Leitung Institut Musik- und Kreativwirtschaftspraxis / Leitung Unternehmenskommunikation (m/w/d)

68161 Mannheim
30.07.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 015737872
Leitung Institut Musik- und Kreativwirtschaftspraxis / Leitung Unternehmenskommunikation (m/w/d)

Popakademie Baden-Württemberg GmbH

Germany

https://www.bewerbung2go.de/erstellen/apply/1BO/015737872

Institut für Musik- und Kreativwirtschaftspraxis (ca. 70 % der Stelle): Strategische Weiterentwicklung und Management des IMKPs Entwicklung, Planung und Organisation der Praxislehre für die Studiengänge Musikbusiness sowie Music and Creative Industries Entwicklung und Umsetzung von Lehrkonzepten und -inhalten, speziell im Bereich Projekt- management Planung und Abnahme von Prüfungen (Präsentationen, Korrekturen wissenschaftlicher Arbeiten, Aufnahmeprüfungen) Akquise und Planung von Studierendenprojekten in Kooperation mit Unternehmen und Institutionen der Musik- und Kreativwirtschaft Planung, Steuerung und Kontrolle von Studierendenprojekten Akquise von Projektleitungen/Fachexperten für Studierendenprojekte Fachliche Beratung der Studierenden im Rahmen der Projektwerkstatt Festlegung der Richtlinien für die Pflichtpraktika der Studierenden Akquise von Praktikumsplätzen Karriere-Beratung für die Studierenden des Fachbereichs Pflege des Alumni-Netzwerks Pflege und Ausbau des Branchen-Netzwerks Teilnahme an Fachtagungen / Konferenzen Planung und Controlling des Bereichsbudgets Unternehmenskommunikation (ca. 30 % der Stelle): Verantwortung für die Corporate Identity der Popakademie Weiterentwicklung und Kommunikation der Marke Popakademie Verantwortung und Planung der Marketingaktivitäten für den Hochschulbereich Erstellung von Texten Planung und Erstellung von Studieninformationsmaterial Verantwortung für die Unternehmens-Webseite Verantwortung für den YouTube-Kanal der Popakademie Einbringung in die Kommunikation auf Social Media (unter Verantwortung der Pressestelle) Planung und Controlling des Bereichsbudgets

Die Popakademie Baden-Württemberg ist Hochschuleinrichtung und Kompetenzzentrum für die Musik- und Kreativwirtschaft und ihre popkulturellen Szenen. Mit der Fokussierung ihres Stu­dienangebots auf den Bereich der Populären Musik offeriert sie eine akademische Ausbil­dung, die in Deutschlands öffentlicher Hochschullandschaft einzigartig ist. Zahlreiche erfolg­reiche Karrieren von Musik- und Kreativschaffenden wurden hier begründet. Parallel zu ihrer Funktion als Lehrinstitution realisiert die Popakademie Baden-Württemberg als Kompetenzzentrum zahlreiche Projekte im regionalen, nationalen und internationalen Zu­sammenhang. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir - zunächst befristet auf zwei Jahre - eine Leitung Institut Musik- und Kreativwirtschaftspraxis / Leitung Unternehmenskommunikation (m/w/d) in Vollzeit Es handelt sich dabei um eine Stelle mit zwei Verantwortungsbereichen. Der Schwerpunkt liegt auf der Institutsleitung. Das Institut für Musik- und Kreativwirtschaftspraxis (IMKP) bildet im Rahmen der Lehre des Fachbereichs Musik- und Kreativwirtschaft die Schnittstelle zur beruflichen Praxis. Zum ei­nen findet im IMKP der wesentliche Teil der Praxislehre der Studiengänge Musikbusiness B.A. so­wie Music and Creative Industries M.A. statt, zum anderen konzentriert sich hier die Netzwerk- pflege zu den Unternehmen und Einrichtungen der Musik- und Kreativwirtschaft. Die Unternehmenskommunikation an der Popakademie umfasst die Kommunikation und das Marketing für den Hochschulbereich mit Ausnahme der Pressekommunikation, für die es ei­ne eigene Stabstelle gibt. Das Team des IMKP / der Unternehmenskommunikation besteht insgesamt aus 3 Personen. Tätigkeitsprofil Institut für Musik- und Kreativwirtschaftspraxis (ca. 70 % der Stelle): Strategische Weiterentwicklung und Management des IMKPs Entwicklung, Planung und Organisation der Praxislehre für die Studiengänge Musikbusiness sowie Music and Creative Industries Entwicklung und Umsetzung von Lehrkonzepten und -inhalten, speziell im Bereich Projekt- management Planung und Abnahme von Prüfungen (Präsentationen, Korrekturen wissenschaftlicher Arbeiten, Aufnahmeprüfungen) Akquise und Planung von Studierendenprojekten in Kooperation mit Unternehmen und Institutionen der Musik- und Kreativwirtschaft Planung, Steuerung und Kontrolle von Studierendenprojekten Akquise von Projektleitungen/Fachexperten für Studierendenprojekte Fachliche Beratung der Studierenden im Rahmen der Projektwerkstatt Festlegung der Richtlinien für die Pflichtpraktika der Studierenden Akquise von Praktikumsplätzen Karriere-Beratung für die Studierenden des Fachbereichs Pflege des Alumni-Netzwerks Pflege und Ausbau des Branchen-Netzwerks Teilnahme an Fachtagungen / Konferenzen Planung und Controlling des Bereichsbudgets Unternehmenskommunikation (ca. 30 % der Stelle): Verantwortung für die Corporate Identity der Popakademie Weiterentwicklung und Kommunikation der Marke Popakademie Verantwortung und Planung der Marketingaktivitäten für den Hochschulbereich Erstellung von Texten Planung und Erstellung von Studieninformationsmaterial Verantwortung für die Unternehmens-Webseite Verantwortung für den YouTube-Kanal der Popakademie Einbringung in die Kommunikation auf Social Media (unter Verantwortung der Pressestelle) Planung und Controlling des Bereichsbudgets Anforderungsprofil: Akademischer Abschluss (bevorzugt Master) Mehrjährige Berufserfahrungen in der Musikwirtschaft Fundierte Kenntnisse der Kreativwirtschaft / Medien Vorhandenes Branchennetzwerk Gute Projektmanagement-Kenntnisse Im Idealfall Erfahrungen in der akademischen Lehre Strukturierte Arbeitsweise und hohes Organisationstalent Interesse an aktuellen Branchentrends Reisebereitschaft (Reisetätigkeit im In- und Ausland) und fundierte Englischkenntnisse Bereitschaft auf Abendveranstaltungen zu gehen Erfahrungen im Marketing Hohe Schreibkompetenz Affinität für Social Media Hohe Leistungsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein Ausgeprägte Teamorientierung und Kommunikationsfähigkeit Flexibilität, Zuverlässigkeit und selbstständiges Arbeiten Die Stelle verlangt eine große Leistungsbereitschaft und Motivation. Dafür bietet sie viel Ab­wechslung, gestalterischen Freiraum, den Umgang mit interessanten Menschen, die Teil­nah­me an Branchen-Veranstaltungen und nicht zuletzt ein musikalisch-kreatives Umfeld, das in seiner Form einzigartig ist. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an die Entgeltgruppe 13 TV-L. Weitere Informationen finden Sie unter www.popakademie.de. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail (bitte alle Dokumente in einer Datei) bis 21.08.2020 an: Popakademie Baden-Württemberg GmbH University of Popular Music and Music Business Team Personal Hafenstraße 33 68159 Mannheim bewerbung@popakademie.de

Unternehmensführung/ Management

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Öffentlicher Dienst

Aus-/ Weiterbildung/ Lehre

Sonstige Branchen

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Vollzeit

68161 Mannheim