Linux-Systemadministrator (m/w/d) - Informatiker, Informationswissenschaftler, IT-Anwendungs- und Systembetreuer o. ä.

60322 Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
27.11.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 018573914
Linux-Systemadministrator (m/w/d) - Informatiker, Informationswissenschaftler, IT-Anwendungs- und Systembetreuer o. ä.

Deutsche Nationalbibliothek

Germany

https://stellen.dnb.de/de/jobposting/d4d9936d9d1dce5ac23185b5c8b47202ee02ddc70/apply

Der Fachbereich Informationsinfrastruktur stellt ein kontinuierlich wachsendes Portfolio an elektronischen Dienstleistungen zur Verfügung. Dazu betreiben wir eine moderne Infrastruktur, die fortlaufend den Anforderungen angepasst wird. Unix-Plattformen und Containertechnologie bilden die Basis für den Produktivbetrieb, Tests und Entwicklung. In einem kleinen Team sorgen Sie für den reibungslosen Betrieb der Infrastruktur des Rechenzentrums der Deutschen Nationalbibliothek, analysieren und beheben technische Probleme, optimieren die Ausnutzung und gestalten den Ausbau und die Weiterentwicklung aktiv mit. Sie bauen die Plattform zur Umsetzung geplanter Projekte weiter aus und halten sie aktuell. Ihr Kernarbeitsfeld liegt dabei im Bereich der eingesetzten Backup- und Speichersysteme. Fachliche Ansprechperson

Informatiker, Informationswissenschaftler, IT-Anwendungs- und Systembetreuer o. ä. als Linux-Systemadministrator (m/w/d) Wir suchen für den Fachbereich Informationsinfrastruktur am Standort Frankfurt am Main zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Linux-Systemadministrator (m/w/d) mit einem Abschluss als Informatiker, Informationswissenschaftler, IT-Anwendungs- und Systembetreuer o. ä. Die Deutsche Nationalbibliothek sammelt, verzeichnet und archiviert alles, was in Deutschland in gedruckter und digitaler Form und im Ausland über Deutschland und in deutscher Sprache seit 1913 publiziert oder verbreitet wurde und wird. Dazu gehören auch alle in Deutschland veröffentlichten Notenausgaben und Musikressourcen. Sie bietet ihre Bestände und Dienstleistungen in den Lesesälen in Leipzig und Frankfurt am Main und, soweit rechtlich möglich, über das World Wide Web in digitaler Form an. Ihre Aufgaben Der Fachbereich Informationsinfrastruktur stellt ein kontinuierlich wachsendes Portfolio an elektronischen Dienstleistungen zur Verfügung. Dazu betreiben wir eine moderne Infrastruktur, die fortlaufend den Anforderungen angepasst wird. Unix-Plattformen und Containertechnologie bilden die Basis für den Produktivbetrieb, Tests und Entwicklung. In einem kleinen Team sorgen Sie für den reibungslosen Betrieb der Infrastruktur des Rechenzentrums der Deutschen Nationalbibliothek, analysieren und beheben technische Probleme, optimieren die Ausnutzung und gestalten den Ausbau und die Weiterentwicklung aktiv mit. Sie bauen die Plattform zur Umsetzung geplanter Projekte weiter aus und halten sie aktuell. Ihr Kernarbeitsfeld liegt dabei im Bereich der eingesetzten Backup- und Speichersysteme. Wir bieten eine unbefristete Einstellung basierend auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) eine Eingruppierung bei Vorliegen der Ausbildungsvoraussetzungen bis in die Entgeltgruppe 10 TVöD sowie die Gewährung von variablen Entgeltbestandteilen bei Vorliegen spezieller Qualifikationen und / oder einschlägiger Berufserfahrung Für mehr Zukunft: betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsförderung ein fachbezogenes und individuelles Fortbildungsangebot Für mehr Familie: ausgewogene Work-Life-Balance mit flexiblen Arbeitszeiten Arbeitszeit: 39 Stunden (Tarifbeschäftigte) mit der einfachen Möglichkeit zum Arbeitszeitausgleich (Gleitzeit), grundsätzliche Möglichkeiten der Teilzeitbeschäftigung Für mehr Attraktivität: moderne Büroräume in einem kollegialen, angenehmen Umfeld einen Arbeitsplatz in zentraler Lage in Frankfurt am Main mit hervorragender Anbindung an den öffentlichen Nah- und Fernverkehr Tiefgarage mit Parkplätzen für Mitarbeitende eigenes Betriebsrestaurant Unterstützung bei der Wohnungssuche (Wohnungsfürsorge durch die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben) Wir erwarten: abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor) der Informatik oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen analytische und strukturierte Arbeitsweise  Teamfähigkeit und Serviceorientierung, Fortbildungsbereitschaft Deutschkenntnisse mindestens der Niveaustufe C1 und Englischkenntnisse mindestens der Niveaustufe B2 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens  Erwünscht sind Kenntnisse und Erfahrungen in mehreren der folgenden Bereiche: Berufserfahrung in der Systemadministration unter Linux/Unix Umgang mit Linux-Standardwerkzeugen und Erstellung von Linux-Shell-Skripts gängige Internet- und Netzwerkprotokolle Administration von Backup- und Storage-Systemen (Spectrum Protect, NetBackup, IBM-ESS) Bereitschaft, sich in neue Themen eigenständig einzuarbeiten, Verantwortungsbewusstsein  Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Die Deutsche Nationalbibliothek gewährleistet die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter. Ihre Bewerbung: Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich über unser Bewerbungsportal. Zum Bewerberportal Fachliche Ansprechperson Herr Ratuschni Telefon: +49 69 1525 - 1746 Ansprechpersonen Personalgewinnung Frau Vodisek Telefon: +49 341 2271 - 262 Kennziffer 31/20/IT.2.3/1296 Informationen über die Deutsche Nationalbibliothek finden Sie unter www.dnb.de. Deutsche Nationalbibliothek - Referat Z.3 - Adickesallee 1 - 60322 Frankfurt am Main

Öffentlicher Dienst

IT/ EDV Hardware & Netzwerke

Freizeit/ Sport/ Kultur/ Kunst

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Teilzeit

60322 Frankfurt am Main

Frankfurt am Main