Manager (all genders) Export Control

63741 Aschaffenburg
15.10.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 017397948
Manager (all genders) Export Control

Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH

Germany

udo.schnatz@eu.joysonsafety.com

Sicherstellung der Einhaltung der Vorschriften des nationalen-, EU- und US-Re-Exportkontrollrechts Analyse, Ausarbeitung, Erstellung und Aktualisierung des ICP Export Control in Kooperation mit externen Partnern gemäß gültiger und anwendbarer Gesetze, Verordnungen, weiterer Vorgaben und der aktuellen Rechtsprechung Umsetzung, Überwachung und Optimierung von außenwirtschafts- und exportkontrollrechtlichen Vorgaben Selbstständige und eigenverantwortliche Beurteilung sowie Klassifizierung von Waren und Technologien gemäß internationaler Exportkontrollregularien Analyse und Anpassung von internen Verfahren und Prozessen Interner wie externer Ansprechpartner in exportkontrollrechtlichen Fragen, Themen und Aufgabenstellungen Koordinierung und Überwachung der exportkontrollrechtlichen Sachverhalte (Embargobestimmungen, Sanktionen, Personenkontrolle) Analyse, Validierung, Aktualisierung und Erstellung von Schulungs- und Informationsunterlagen in den Bereichen Exportkontrolle (national, EU, US) Durchführung von Schulungen in deutscher und englischer Sprache Eigenverantwortliche Wahrnehmung von Teilbereichen der Projektplanung, -organisation und -steuerung sowie selbstständige Vorbereitung, Durchführung und Nachbearbeitung von Workshops im Funktionsbereich

www.joysonsafety.com We are Joyson Safety Systems - A Mobility Safety Company. Über uns Joyson Safety Systems ist einer der global führenden Entwickler und Hersteller von automobilen Insassenschutzsystemen mit einem Umsatz von ca. 6,4 Mrd. Euro und weltweit mehr als 50.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wir stehen für Innovation und Fortschritt. Als zuverlässiger und kompetenter Partner der Automobilindustrie konzipieren, entwickeln und produzieren wir Insassenschutzsysteme und -komponenten. Unser Produktportfolio besteht aus Lenkrädern, Airbags und Generatoren, Sicherheitsgurten, technischen Kunststoffteilen, Kindersitzen, Elektronik und Sensorik. Damit beliefern wir weltweit nahezu alle namhaften Kraftfahrzeughersteller. Zur Verstärkung unseres Teams in Aschaffenburg suchen wir eine/n Manager (all genders) Export Control Aufgabengebiet: Sicherstellung der Einhaltung der Vorschriften des nationalen-, EU- und US-Re-Exportkontrollrechts Analyse, Ausarbeitung, Erstellung und Aktualisierung des ICP Export Control in Kooperation mit externen Partnern gemäß gültiger und anwendbarer Gesetze, Verordnungen, weiterer Vorgaben und der aktuellen Rechtsprechung Umsetzung, Überwachung und Optimierung von außenwirtschafts- und exportkontrollrechtlichen Vorgaben Selbstständige und eigenverantwortliche Beurteilung sowie Klassifizierung von Waren und Technologien gemäß internationaler Exportkontrollregularien Analyse und Anpassung von internen Verfahren und Prozessen Interner wie externer Ansprechpartner in exportkontrollrechtlichen Fragen, Themen und Aufgabenstellungen Koordinierung und Überwachung der exportkontrollrechtlichen Sachverhalte (Embargobestimmungen, Sanktionen, Personenkontrolle) Analyse, Validierung, Aktualisierung und Erstellung von Schulungs- und Informationsunterlagen in den Bereichen Exportkontrolle (national, EU, US) Durchführung von Schulungen in deutscher und englischer Sprache Eigenverantwortliche Wahrnehmung von Teilbereichen der Projektplanung, -organisation und -steuerung sowie selbstständige Vorbereitung, Durchführung und Nachbearbeitung von Workshops im Funktionsbereich Voraussetzungen: Abgeschlossenes Hochschulstudium (UNI/HS/BA) im Fachgebiet Jura, Betriebswirtschaft, Betriebswirtschaft & Recht, IT, Ingenieurswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Exportkontrolle eines Industrieunternehmens Fundiertes Fachwissen im nationalen, europäischen und US (Re-) Exportkotrollrecht Gute Kenntnisse und erste Erfahrungen im Projektmanagement Verhandlungssichere Deutschkenntnisse sowie sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Reisebereitschaft Bewerbung: Wir freuen uns auf die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen per Email oder per Post an unseren Personalleiter Herrn Udo Schnatz, der Ihnen auch für Rückfragen gern zur Verfügung steht! Telefon +49 6021 65 -1059 -- udo.schnatz@eu.joysonsafety.com Joyson Safety Systems Sachsen GmbH Human Resources Bahnweg 1 · 63743 Aschaffenburg / Deutschland Telefon +49 6021 65-0 www.joysonsafety.com/careers

Transport/ Logistik/ Materialwirtschaft

Rechts- & Steuerwesen

Automobilbau, Fahrzeugbau, Zulieferer

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

63741 Aschaffenburg