Medical Science Liaison Manager (m/w/d) für forschendes Pharma-Unternehmen Region Nordost: Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin, Sachsen-Anhalt

Region Nordost: Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin, Sachsen-Anhalt
24.09.2019

Daten dieser Anzeige

Medical Science Liaison Manager (m/w/d) für forschendes Pharma-Unternehmen Region Nordost: Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin, Sachsen-Anhalt

Germany

http://www.experteer.de/account/signup_now/sueddeutsche_berlin/19262051?utm_medium=metasearch&utm_source=sueddeutsche&utm_content=job&utm_campaign=sueddeutsche%2Bberlin&v_signup_style_v4=true

Medical Science Liaison Manager (m/w/d) für forschendes Pharma-Unternehmen / Region

Region Nordost: Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin, Sachsen-Anhalt

Die TROCKLE Unternehmensberatung sucht die o.g. Position im Auftrag eines international tätigen forschenden Pharmaunternehmen, das in seinen Therapiefeldern führend ist.

Hauptaufgaben:

  • Verantwortung für die medizinisch-wissenschaftliche Betreuung, den Aufbau und die Pflege des Kontaktes zu den regionalen Experten und Meinungsbildnern
  • Entwicklung und Umsetzung regionaler Kundenstrategien in Zusammenarbeit mit allen relevanten Fachbereichen
  • Eigenständige Konzeption, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, Fortbildungen und regionalen Advisory Boards
  • Planung, Betreuung, Durchführung und Evaluation von regionalen Projekten und Kooperationen
  • Aufbereitung medizinisch wissenschaftlicher Informationen und Erstellung von strategischen  Handlungsempfehlungen
  • Ansprechpartner für den Außendienst bei wissenschaftlichen Fragestellungen; 
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung wissenschaftlicher  Projekte (z.B. nicht-interventionelle Studien, IITs) und Kooperationen

Anforderungsprofil:

Abgeschlossenes medizinisches, naturwissenschaftliches Studium;  Berufserfahrung aus dem pharmazeutischen Außendienst bzw. der med.-wissenschaftlichen Meinungsbildner-Betreuung eines forschenden Pharmaunternehmens; gute medizinisch-wissenschaftliche Kenntnisse sowie Kenntnisse des deutschen Gesundheitswesen und des Pharmaumfeldes; Kommunikations- und Organisationsstärke; Bereitschaft sich in neue Wissensgebiete einzuarbeiten und zur kontinuierlichen Weiterbildung; teamfähige, flexible Persönlichkeit; Reisebereitschaft

Es erwartet Sie:

Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem inspirierenden und innovativen medizinisch-wissenschaftlichen Umfeld eines internationalen Unternehmens mit guten Entwicklungsmöglichkeiten

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ansprechpartnerin:

Dr. med. Monika Kässner-Sohn

Sekretariat/ Assistenz/ Sachbearbeitung

Hauswirtschaft/ Au-Pair

Sonstige Branchen

Angestellter/ Fachkraft

Region Nordost: Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin, Sachsen-Anhalt