25 km

Ministerium für Justiz, Europa und Verbraucherschutz

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Verfahrenskoordinatorinnen / Verfahrenskoordinatoren der elektronischen Akte (m/w/d)
Kiel
Aktualität: 22.10.2021

Anzeigeninhalt:

22.10.2021, Ministerium für Justiz, Europa und Verbraucherschutz
Kiel
Verfahrenskoordinatorinnen / Verfahrenskoordinatoren der elektronischen Akte (m/w/d)
Fortlaufende Koordinationsaufgaben zum Anwendungsbetrieb, Steuerung und Monitoring des technischen Betriebs sowie Fehlerbehebungen auch in Kooperation mit externen IT-Dienstleistern, Koordination der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im 2nd-Level-Support, Im Rahmen der Weiterentwicklung: Erstellung von IT-betrieblich orientierten Konzepten zu Konfiguration, Organisation, Nutzung, Rollen und Berechtigungen, Planung, Beauftragung und Steuerung der Umsetzung von IT-Maßnahmen durch ITDienstleister, Planung und Durchführung von Rollouts der E-Akte, Planung und Begleitung von Anwenderschulungen zur E-Akte, Planung, Koordination, Durchführung und Nachbereitung von technischen Tests bzgl. der E-Akte, Informationsmanagement im Zusammenhang mit der E-Akte, Mitwirkung bei Vertragsmanagement, Mittelbewirtschaftung und Haushaltsplanung sowie Leitung von Projekten im Umfeld zur E-Akte Justiz sowie Vertretung des Landes Schleswig- Holstein in der Betriebsgruppe der Länderkooperation.
Ein für die Tätigkeit förderliches, abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/Diplom- FH), bspw. Informationstechnik, Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaft o. ä. oder die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt der Fachrichtungen Justiz oder allgemeine Dienste, Mehrjährige Berufserfahrung in der Betreuung von IT-Fachanwendungen, Berufliche Erfahrungen in der Koordination komplexer Aufgaben mit mehreren Beteiligten (vorzugsweise im Rahmen von Projekten) sowie Erfahrungen in der Erstellung und Umsetzung adressatengerechter Konzepte. Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen und strukturierte, zielorientierte Vorgehensweise, Verantwortungsbereitschaft und fachübergreifendes Denken, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Die Bereitschaft zur zügigen Einarbeitung in die in der Justiz Schleswig-Holsteins eingesetzten Anwendungen, IT-Technologien sowie in Organisation, Prozesse und fachliche Zusammenhänge, Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Techniken und Organisationsformen sowie Die Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen. Kenntnisse im Umgang mit der Anwendung von Rechtsvorschriften, Erfahrungen/Kenntnisse im Umgang mit einer E-Akte/einem Dokumentenmanagementsystem sowie Kenntnisse in der Anwendung von SCRUM / Kanban.

Berufsfeld

Standorte