Mitarbeiter/in "Innovationsscout für Inklusion" (m/w/d)

Rheinland-Pfalz
09.10.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 017299131
Mitarbeiter/in "Innovationsscout für Inklusion" (m/w/d)

Deutsches Rotes Kreuz Landesverband Rheinland-Pfalz

Germany

https://www.bewerbung2go.de/erstellen/apply/1BO/017299131

Beratung zu inklusiven Innovationsprozessen Begleitung von Projekten zur Entwicklung von innovativen Angeboten für Menschen mit Teilhabebeschränkungen Aufbau von und Mitarbeit in regionalen Netzwerken Planung und Durchführung von Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit einem länderübergreifenden Projektteam Entwicklung neuer Methoden für inklusive Innovationsprozesse, die Zuarbeit zum Wissensmanagement, Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen des Projektes

So vielfältig wie unsere Aufgaben sind die beruflichen Möglichkeiten, die das Rote Kreuz bietet. Mehr als 10.000 Menschen sind heute beim Roten Kreuz in Rheinland-Pfalz beschäftigt - und finden in dieser Arbeit Sinn, Freude und persönliche Perspektiven. Für ein von der Aktion Mensch Stiftung gefördertes DRK-Modellprojekt zur Identifikation und dem Transfer sozialer Innovationen für mehr Inklusion suchen wir ab sofort eine*n Mitarbeiter*in für die Modellregion Rheinland-Pfalz als »Innovationsscout für Inklusion« (m/w/d) Teilzeit (19,5 h pro Woche) Ihre Aufgaben Beratung zu inklusiven Innovationsprozessen Begleitung von Projekten zur Entwicklung von innovativen Angeboten für Menschen mit Teilhabebeschränkungen Aufbau von und Mitarbeit in regionalen Netzwerken Planung und Durchführung von Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit einem länderübergreifenden Projektteam Entwicklung neuer Methoden für inklusive Innovationsprozesse, die Zuarbeit zum Wissensmanagement, Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen des Projektes Ihr Profil Abgeschlossenes Studium der Pädagogik, der Sozialen Arbeit, des Sozialmanagements, des Innovationsmanagements oder eine vergleichbare Qualifikation Sehr gute Kenntnisse in der Netzwerkarbeit, insbesondere im Non-Profit-Bereich Hohe Affinität zu Themen wie Innovationen und Digitalisierung Gute PC-Kenntnisse (einschl. Word und Excel, Internetrecherche) Kommunikations- und Organisationsgeschick Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten Führerschein Klasse B Kenntnisse im Bereich Projektmanagement und Organisationsberatung sind von Vorteil Vorerfahrungen und Kenntnisse im Themenfeld Inklusion sind von Vorteil Unser Angebot Vergütung nach DRK-Tarifvertrag mit Anspruch auf Jahressonderzahlung und Zusatzversorgung Möglichkeit des Abschlusses einer Berufsunfähigkeitsversicherung Einbindung in ein Team und den Gesamtverband Jobticket Auf Grund des Projektcharakters der Stelle ist diese zunächst befristet bis zum 31.08.2021 Ihre Bewerbung Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per Mail. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht. DRK Landesverband Rheinland-Pfalz e. V. Bereich 3 - T. Rüdesheim Mitternachtsgasse 4 55116 Mainz E-Mail: Bewerbung@lv-rlp.drk.de Nähere Informationen erhalten Sie bei T. Rüdesheim unter 06131/2828-1330. Aus organisatorischen Gründen kann eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen grundsätzlich nicht erfolgen. www.jobboerse-drk.de

Vertrieb/ Verkauf

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Öffentlicher Dienst

Sonstige Branchen

Gesundheits-/ Sozialwesen/ Medizin

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Teilzeit

Befristet

Rheinland-Pfalz