Mitarbeiterin und Mitarbeiter für das Kreisverwaltungsreferat (w/m/d)

80331 München - Altstadt, 80331 München - Isarvorstadt, 80331 München - Lehel, 80331 München
09.10.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 011375097
Mitarbeiterin und Mitarbeiter für das Kreisverwaltungsreferat (w/m/d)

Landeshauptstadt München

Germany

https://bewerberportal.muenchen.de/registration/register.do

Sie unterstützen das Kreisverwaltungsreferat vorwiegend in den Bereichen Bürgerbüro, Fahr­zeug­zulassungs- und Fahrerlaubnisbehörde sowie Ausländerbehörde und leisten dadurch einen wert­vollen Beitrag für jede Bürgerin und jeden Bürger der Landeshauptstadt München in allen Lebenslagen. Mit unseren Dienstleistungen sorgen sie dafür, dass 1,6 Millionen Münchnerinnen und Münchner in einer zukunfts­fähigen Stadt mit hoher Lebensqualität solidarisch zusammenleben. Die täglichen Arbeitsabläufe sind geprägt von umfangreichem Parteiverkehr und entsprechend hoher Kundenorientierung.

Bereichern Sie die Landeshauptstadt München als Mitarbeiterin und Mitarbeiter für das Kreisverwaltungsreferat (w/m/d) A6 - A9 / E6 - E9a, mehrere Stellen, unbefristet in Voll- oder Teilzeit Verfahrensnummer: 10150 Ihr Einsatzbereich: Kreisverwaltungsreferat, z. B. Ruppertstr. 19, Eichstätter Str. 2 Ihre Aufgaben: Sie unterstützen das Kreisverwaltungsreferat vorwiegend in den Bereichen Bürgerbüro, Fahr­zeug­zulassungs- und Fahrerlaubnisbehörde sowie Ausländerbehörde und leisten dadurch einen wert­vollen Beitrag für jede Bürgerin und jeden Bürger der Landeshauptstadt München in allen Lebenslagen. Mit unseren Dienstleistungen sorgen sie dafür, dass 1,6 Millionen Münchnerinnen und Münchner in einer zukunfts­fähigen Stadt mit hoher Lebensqualität solidarisch zusammenleben. Die täglichen Arbeitsabläufe sind geprägt von umfangreichem Parteiverkehr und entsprechend hoher Kundenorientierung. Die Öffnungszeiten der Dienststellen sind: Montag, Mittwoch und Freitag 7.30 bis 13.00 Uhr Dienstag und Donnerstag 8.30 bis 13.00 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr Die Möglichkeiten der flexiblen Arbeitszeitgestaltung können deshalb nur in eingeschränkter Form wahr­genommen werden. Im Falle einer Teilzeitbeschäftigung sind die angegebenen Öffnungszeiten vorrangig abzudecken. An einigen Dienststellen gibt es Abweichungen bei den oben genannten Öffnungs­zeiten. Ihr Profil: Sie haben eine Berufsausbildung als Bankkauffrau / -mann, Bürokauffrau / -mann, Kauffrau / -mann für Büromanagement, Industriekauffrau / -mann, Kauffrau / -mann für Versicherungen und Finanzen, Tourismus­kauffrau / -mann, Reiseverkehrskauffrau / -mann, Rechtsanwalts-, Steuer-, oder Notar­fach­angestellte/r erfolgreich abgeschlossen. Sie sind Beamtin/Beamter der zweiten Qualifikationsebene des Schwerpunkts nichttechnischer Ver­waltungs­dienst, Verwaltungsfachangestellte/r bzw. Kauffrau/-mann für Büromanagement mit der Anerkennung »Fachprüfung I«, Tarifbeschäftigte/r mit einer erfolgreich abgeschlossenen Fachprüfung I oder Tarif­beschäftigte/r mit einer erfolgreich abgeschlossenen dreijährigen, rechtlich geprägten Ausbildung. Im Falle der erstmaligen Übernahme einer prüfungspflichtigen Tätigkeit (ab EGr. 6 TVöD) ist die Ver­pflichtung zur Teilnahme am Beschäftigtenlehrgang I bzw. verpflichtenende Teilnahme am Zertifikatslehrgang Verwaltung, Fachrichtung Pass-, Ausweis- und Meldewesen oder Fachrichtung Aus­länderrecht oder Fachrichtung Kfz-Zulassung erforderlich. Sie bringen mit: Fachliche Kompetenz: sicheren Umgang mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift auf Sprach­niveau C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) für Sprachen (ggf. durch ein entsprechendes Zertifikat nachzuweisen) Methodische Kompetenz: u. a. ziel- und dienstleistungsorientiertes Handeln, fachliche Problem­lösungs­kompetenz Soziale Kompetenz: z. B. Informations- und Kommunikationsstärke, Serviceorientierung, Verant­wortungs­bewusstsein, Gleich­stellungs- und Vielfaltskompetenz setzen wir voraus Bitte beachten Sie unsere Regularien zu den erwartenden Deutschkenntnissen und der Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse. Haben Sie Fragen? Frau Jesensky, Tel. 089 233-23967 steht Ihnen gerne für Fragen zur Bewerbung zur Verfügung. Ihre Bewerbung: Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Bewerbungsportal! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bewerbungsfrist: 04.11.2019 Die Landeshauptstadt München steht für Gleich­stellung, Chancen­gleichheit und Anti­diskrimi­nierung, auch bei der Personal­gewinnung. Näheres dazu finden Sie hier. Weitere Informationen zur Arbeitgeberin Landes­hauptstadt München, die Bestandteil dieser Stellen­aus­schreibung sind, finden Sie unter: muenchen.de/bewerbung.  

Sekretariat/ Assistenz/ Sachbearbeitung

Öffentlicher Dienst

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Vollzeit

Teilzeit

80331 München - Altstadt

80331 München - Isarvorstadt

80331 München - Lehel

80331 München