Physikerin/Physiker / Ingenieurin/Ingenieur - Master Of Science Maschinenbau für den Bereich Sprengphysik

79400 Kandern, 79400 Kandern
23.01.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 009506701
Physikerin/Physiker / Ingenieurin/Ingenieur - Master Of Science Maschinenbau für den Bereich Sprengphysik

Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut, EMI

Germany

https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/42622/Description/1

Ihre Aufgaben beinhalten die Bearbeitung und später die Leitung abwechslungsreicher und heraus­fordernder Forschungsprojekte zu aktuellen Fragestellungen der Sprengphysik. Dies umfasst neben der Modellbildung zu Explosivstoffverhalten und Anwendung der Verfahren der numerischen Simulation auch die wissenschaftliche Betreuung und Auswertung von Experimenten, die von unserem technischen Team durchgeführt werden. Die wissenschaftlichen Erkenntnisse aus Simulation, analytischen Modellen und Experimenten können dann i.d.R. in englischsprachigen Artikeln veröffentlicht werden. Abgerundet wird das Aufgabenspektrum durch die Möglichkeit, die Ergebnisse Ihrer Forschungsarbeiten regelmäßig im Rahmen von nationalen oder internationalen Projekttreffen und Fachtagungen vorzustellen, sie mit Fachleuten zu diskutieren und Ihre Ideen wissenschaftlich weiterzuentwickeln.

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR KURZZEITDYNAMIK, ERNST-MACH-INSTITUT, EMI FÜR UNSEREN INSTITUTSSTANDORT KANDERN IM REIZVOLLEN DREILÄNDERECK DEUTSCHLAND, SCHWEIZ, FRANKREICH IN DER NÄHE VON BASEL SUCHEN WIR EINE/EINEN PHYSIKERIN / PHYSIKER ODER INGENIEURIN / INGENIEUR - MASTER OF SCIENCE MASCHINENBAU FÜR DEN BEREICH SPRENGPHYSIK Das Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut, EMI in Freiburg mit seinen 300 Mitarbei­tenden bietet engagierten Menschen anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit Verantwortung sowie viel Gestaltungsspielraum. Im Auftrag unserer Kunden aus den verschiedensten Bereichen von Wirtschaft und Staat wenden wir neueste Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung interdisziplinär auf konkrete Projekte an. Die Anwendungen liegen in den Bereichen Verteidigung, Sicherheit, Automotive, Raumfahrt und Luftfahrt. Die Arbeitsgruppe »Sprengphysik« untersucht physikalische Vorgänge bei der Umsetzung von Spreng­ladungen und die daraus resultierenden hochdynamischen Phänomene. Weitere Themen sind Initiierungs­prozesse und insgesamt das Verhalten von Explosivstoffen unter verschiedensten Last­zuständen. Möchten Sie sich als Teil unseres Teams engagieren? Ihre Aufgaben beinhalten die Bearbeitung und später die Leitung abwechslungsreicher und heraus­fordernder Forschungsprojekte zu aktuellen Fragestellungen der Sprengphysik. Dies umfasst neben der Modellbildung zu Explosivstoffverhalten und Anwendung der Verfahren der numerischen Simulation auch die wissenschaftliche Betreuung und Auswertung von Experimenten, die von unserem technischen Team durchgeführt werden. Die wissenschaftlichen Erkenntnisse aus Simulation, analytischen Modellen und Experimenten können dann i.d.R. in englischsprachigen Artikeln veröffentlicht werden. Abgerundet wird das Aufgabenspektrum durch die Möglichkeit, die Ergebnisse Ihrer Forschungsarbeiten regelmäßig im Rahmen von nationalen oder internationalen Projekttreffen und Fachtagungen vorzustellen, sie mit Fachleuten zu diskutieren und Ihre Ideen wissenschaftlich weiterzuentwickeln. Was Sie mitbringen Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom oder Master), vorzugsweise in Physik, Maschinenbau oder in einer verwandten ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtung Kenntnisse in mindestens einer höheren Programmiersprache (z. B. Fortran, MATLAB, C, C++) sowie die Bereitschaft, sich in neue Software-Tools einzuarbeiten Selbstständige, gewissenhafte und zielstrebige Arbeitsweise sowie die Bereitschaft zur Zusammenarbeit in interdisziplinären Forschungsteams Gute bis sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift für die Darstellung der wissenschaftlichen Ergebnisse in Präsentationen und Publikationen Was Sie erwarten können Anspruchsvolle, spannende und abwechslungsreiche Aufgaben im Rahmen nationaler und inter­nationaler Forschungsprojekte Eine exzellente technische Ausstattung der Labore und Arbeitsplätze Unterstützung durch ein interdisziplinäres Team aus Wissenschaftlerinnen / Wissenschaftlern, Ingenieurinnen / Ingenieuren und Technikerinnen / Technikern Bei entsprechender Eignung ist die Möglichkeit zur Promotion gegeben Möglichkeiten zum Besuch nationaler und internationaler Konferenzen Darüber hinaus bieten wir Ihnen Betriebliche Altersvorsorge (VBL) Flexible Arbeitszeiten Betriebliches Gesundheitsmanagement Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf (Kita- und Kindergartenplätze) Eine Region mit ausgezeichneter Lebensqualität im Dreiländereck Deutschland, Schweiz, Frankreich Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, eine längerfristige Zusammenarbeit wird jedoch angestrebt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Bitte bewerben Sie sich bis zum 31.03.2019 online unter: https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/42622/Description/1 Informationen über die Fraunhofer-Gesellschaft finden Sie im Internet unter: www.emi.fraunhofer.de promovieren Promotion Promotionsstelle Projektmanager Projektmanagerin Projektleiter Projektleiterin Maschinenbauingenieur Maschinenbauingenieurin Ingenieur Ingenieurin Elektroingenieur Elektroingenieurin Elektrotechniker Elektrotechnikerin physikalische Technik Techniker Technikerin

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Forschung & Entwicklung

Projekt- und Produktmanagement/ Qualitätsmanagement

Öffentlicher Dienst

Ingenieurwesen

Luft-/ Raumfahrt

Automobilbau, Fahrzeugbau, Zulieferer

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Projektleitung/ Stabstelle/ Spezialist

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Befristet

79400 Kandern