Professur für Applied Informatics for Life

85354 Freising
25.11.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 7004478523-010-1__1
Professur für Applied Informatics for Life

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Prof. Dr. Claudia Brand

*

85354 Freising

Deutschland

claudia.brand@hswt.de

Tel: +49 (0) 8161 71-3054

http://www.hswt.de

https://anzeigenvorschau.net/bestmedia/img/276231/583189/cl/c452e70c7e554247eacdb0df4550dfca7341e425/L690734/JeyJvbGRsaW5rIjoiaHR0cHM6Ly93d3cuaHN3dC5kZS9zdGVsbGVuYW5nZWJvdGUuaHRtbCIsInpsIjoic3VlZGRldXRzY2hlLmRlICJ9

Applied Sciences for Life in diesem Sinne verfügt die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf über ein einzig­artiges, alle Lebens­grund­lagen umfassendes Fächer­spektrum. Wir gehören zu den führenden Hochschulen für angewandte Lebens­wissen­schaften und grüne Technologien. Unsere Studierenden bilden wir zu verant­wortungs­vollen Fach- und Führungs­kräften aus, die optimal für den Berufs­einstieg vorbereitet sind. Die Wissen­schaftlerinnen und Wissen­schaftler der HSWT lehren und forschen an drei Standorten (Freising, Triesdorf, Straubing) zu gesell­schaftlich bedeutsamen Frage­stellungen, wie nach­haltige Land­nutzung, Klima­wandel, Biodiversität, Lebens­mittel­technologie, Biotechnologie oder erneuerbare Energien. Unser Campus Weihenstephan in Freising bietet vielfältige Möglichkeiten zur fachlichen Vernetzung mit weiteren, national und international renommierten Lehr- und Forschungseinrichtungen, verstärkt durch die Nähe zu München und die ausgezeichnete Verkehrsanbindung. An der Fakultät Bioingenieur­wissenschaften, Campus Weihenstephan (Freising), ist zum Sommer­semester 2021 oder später folgende Professur (Besoldungsgruppe W 2) zu besetzen: Professur für Applied Informatics for Life Lehr- und Forschungsinhalte: Die zu besetzende Professur soll wesent­lich in der Forschung aktiv sein. Damit verbunden ist eine Lehr­entlastung von bis zu 50% der Regel­lehr­verpflichtung. Die Lehr­entlastung ist zunächst befristet auf fünf Jahre, kann jedoch verlängert werden. In der Lehre sollen fachgebiets­übergreifend Grund­lagen der Informatik vermittelt und Methoden der Informatik sowie deren Anwendungen vertreten werden. Dies umfasst im Besonderen die Bereiche Software­entwicklung, Software­architekturen und Algorithmen. Innerhalb des Lehr­gebietes sollen Module mit entsprechenden Inhalten im grund­ständigen und post­gradualen Studien­angebot der Hochschule in deutscher und englischer Sprache entwickelt und angeboten werden, so dass eine fach­liche Ergänzung unseres Bachelor­studien­angebots sowie der Ausbau unseres bestehenden Master­angebots erfolgen können. Die Professur soll Anforderungen aus dem Bereich der Lebens­wissen­schaften mit modernster Technologie aus der Software­entwicklung zusammen­bringen und somit zukunfts­weisende Innovationen für diesen Bereich erarbeiten. Der Anwendungs­bereich umfasst die Bioinformatik ebenso wie die Biotechnologie, das Brauwesen, aber auch angrenzende Bereiche wie Umwelt- oder Agrar­wissen­schaften. Die zu besetzende Professur soll angewandte Forschung betreiben zu den Themen Analyse und Modellierung von Software sowie Auswahl und Bewertung geeigneter Technologien für die Entwicklung moderner Software­systeme. Weiterhin sollen neue Algorithmen auf Basis der jeweiligen Anforderungen entwickelt und auf Eignung der Verfahren unter­sucht werden. Die Entwicklung neuer Methoden und Technologien für die computer­gestützte Analyse komplexer Daten im Bereich der Lebens­wissen­schaften ist ein weiteres Ziel dieser Professur. Eine Vernetzung mit den bestehenden Forschungs­einrichtungen und Kompetenz­zentren der Hochschule wird erwartet, insbesondere im Bereich der Digitalisierung. Eine aktive Gestaltung der angewandten Forschung, die Betreuung von Praktika, Projekt- und Abschluss­arbeiten, die Über­nahme englisch­sprachiger Lehr­veranstaltungen sowie die Mitarbeit in der Hochschul­selbst­verwaltung werden voraus­gesetzt. Die Über­nahme angrenzender Lehr­inhalte ist erwünscht. Wir bieten ein interessantes Arbeits­feld an der Schnitt­stelle zwischen angewandter Forschung und praxis­naher Lehre mit der Möglichkeit zur selbst­ständigen Weiter­entwicklung des Fachgebietes. Profil: Wir suchen eine teamfähige Persönlich­keit mit einem abgeschlossenen Hochschul­studium der Informatik oder einem natur- oder ingenieur­wissen­schaftlichen Hochschul­abschluss mit passendem Schwer­punkt. Sie verfügen über eine erfolg­reiche mehr­jährige berufliche Praxis im Bereich der Informatik oder einer verwandten Branche und

Online Only Anzeige

Forschung & Entwicklung

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Öffentlicher Dienst

Sonstige Branchen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

85354 Freising