Professur für Soziale Arbeit und Diversität

Augsburg (Stadt)
25.11.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 7004375920_256__1
Professur für Soziale Arbeit und Diversität

Hochschule für angewandte Wissenschaften Fachhochschule Augsburg

-

- -

Deutschland

karriere@hs-augsburg.de

Tel: -

http://www.hs-augsburg.de

http://www.hs-augsburg.de/karriere

Ihr Wissen ist gefragt! Die Hochschule Augsburg stellt als eine der größten bayerisch-schwäbischen Hoch­schulen für angewandte Wissen­schaften Qualität, Persönlich­keit, Offen­heit und Partner­schaft in den Fokus ihrer Arbeit. Unser Auftrag ist es, Persönlich­keiten zu ent­wickeln, die in Wirtschaft und Gesell­schaft gefragt sind. An der Fakultät für Angewandte Geistes- und Natur­wissen­schaften ist folgende Voll­zeit­stelle in der Besoldungs­gruppe W 2 ab dem Sommer­semester 2020 oder später zu besetzen: Professur für Soziale Arbeit und Diversität Der/Die Stelleninhaber/in (m/w/d) soll in dem Bereich Soziale Arbeit und Diversität des Fach­bereichs Soziale Arbeit in Breite und Tiefe lehren können, v.a. in Bezugnahme auf aktuelle Entwicklungen von Sozial­arbeits­theorien im Kontext interdiszi­plinärer und transnatio­naler Felder und zu Praxis­konzepten der diversitäts- und kultur­sensiblen Sozialen Arbeit. Zusätzlich soll er/sie die Theorie-Praxis-Reflexion anleiten können. Darüber hinaus wird erwartet, dass der/die Stellen­inhaber/in (m/w/d) sich aktiv an der Lehre von Grundlagen­fächern und in verwandten Gebieten (z.B. allgemein­wissen­schaftliche Wahlpflichtfächer) beteiligt. Im Einzelnen erwarten wir: Freude an der Ausbildung von Studierenden und der Vermittlung von Theorie-Praxis-Bezügen, insbesondere im Bereich Diversität und Inter­kulturalität im Kontext verschiedener Handlungs­felder der Sozialen Arbeit Erfahrung mit empirischer Sozial­arbeits­forschung sowie Ver­netzung mit Praxis­einrichtungen im nationalen und/oder internationalen Kontext sind von Vorteil Angebot englischsprachiger Lehr­veran­staltungen ist erwünscht Zum Aufgabengebiet gehört auch die aktive Mitarbeit an der Weiter­entwicklung des Fach­gebietes und in der Selbst­verwaltung der Hoch­schule. Darüber hinaus wird Engage­ment bei Projekten der angewandten Forschung und im Bereich des Technologie- und Wissen­stransfers der Hoch­schule Augsburg erwartet. Darauf können Sie sich freuen: An der Hochschule wird Arbeitsatmosphäre groß­geschrieben: Gegen­seitiger Respekt und offene Kommuni­kation prägen unsere Kultur. Wir schätzen Sie, Ihre Meinung und Ihre Kompetenz! Die Hochschule Augsburg fördert die berufliche Gleich­stellung von Frauen und strebt insbesondere im wissen­schaftlichen Bereich eine Erhöhung des Frauen­anteils an. Frauen werden deshalb ausdrücklich zur Bewer­bung aufgefordert. In das Beamten­verhältnis kann berufen werden, wer das 52. Lebens­jahr noch nicht vollendet hat. Schwer­behinderte Bewer­berinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Die detaillierten Einstellungs­voraus­setzungen sind: Ein abgeschlossenes Hochschul­studium, bevorzugt im Bereich der Sozialen Arbeit, ggf. auch in vergleich­baren Studien­fächern Die besondere Befähigung zu wissen­schaftlicher Arbeit, die durch die Qualität einer Promotion oder durch einen anderen Nach­weis (Gutachten über promotions­adäquate Leistungen) nachzu­weisen ist Besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissen­schaftlicher Erkenntnisse und Methoden in einer mindestens fünf­jährigen beruflichen Praxis, die nach Abschluss des Hochschul­studiums erworben sein muss und von der mindestens drei Jahre außer­halb des Hochschul­bereichs ausgeübt worden sein müssen; der Nach­weis der außer­halb des Hochschul­bereichs ausge­übten beruflichen Praxis kann in besonderen Fällen dadurch erfolgen, dass über einen Zeit­raum von mindestens fünf Jahren ein erheblicher Teil der beruflichen Tätig­keit in Kooperation zwischen Hoch­schule und außer­hoch­schulischer beruflicher Praxis erbracht wurde Pädagogische Eignung Eine Beschreibung, wie Sie sich bewerben können, finden Sie unter www.hs-augsburg.de/karriere. Wir freuen uns auf Ihre Bewer­bung mit Anschreiben, Lebens­lauf, Zeugnissen und weiteren Nach­weisen. Bitte bewerben Sie sich bis einschließlich 15.12.2019. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an Ihre

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Aus-/ Weiterbildung/ Lehre

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Augsburg (Stadt)