Professur Gesundheitswissenschaften (m/w/d)

01097 Dresden
07.02.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 012186744
Professur Gesundheitswissenschaften (m/w/d)

Evangelische Hochschule Dresden

Germany

Grundlagen und Bedingungsfaktoren von Gesundheit, Krankheit und Behinderung, insbesondere unter Berücksichtigung von sozialer und gesundheitlicher Ungleichheit Epidemiologie Versorgungsforschung Gesundheitssystemgestaltung, insbesondere vernetzte Versorgungsformen und eHealth Gesundheitsförderung und Prävention

Die Evangelische Hochschule Dresden besetzt zum 01.09.2020 die folgende Stelle: Professur Gesundheitswissenschaften (W 2, m/w/d) (75 % bis 100 %) Die Evangelische Hochschule Dresden (ehs Dresden) ist eine Stiftungshochschule mit einem bundesweit anerkannten und nachgefragten Studien-, Weiterbildungs- und Forschungsangebot für angewandte Sozial- und Humanwissenschaften. Die Bachelor- und Masterstudiengänge der Hochschule in den Bereichen Soziale Arbeit (BA/MA), Bildung und Erziehung in der Kindheit (BA), Pflege (BSc/MSc) wie auch für Sozialmanagement (MBA) und Beratung (MC) sind interdisziplinär angelegt und akkreditiert. Für die Evangelische Hochschule Dresden sind die wertschätzende Begegnung mit Menschen in ihrer Vielfalt, Verschiedenheit und Weltoffenheit zentrale Werte. Für den im Ausbau begriffenen Bereich Pflege der ehs mit einem berufsqualifizierenden Bachelorstudiengang Pflege, einem berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Pflege (Schwerpunkt Praxisentwicklung) sowie einem Masterstudiengang Pflege (Schwerpunkt Community Health Nursing / Advanced Nursing Practice) suchen wir Verstärkung in Lehre, Forschung und Weiterbildung. Schwerpunkte der Professur Grundlagen und Bedingungsfaktoren von Gesundheit, Krankheit und Behinderung, insbesondere unter Berücksichtigung von sozialer und gesundheitlicher Ungleichheit Epidemiologie Versorgungsforschung Gesundheitssystemgestaltung, insbesondere vernetzte Versorgungsformen und eHealth Gesundheitsförderung und Prävention Formale Voraussetzungen Gesundheitswissenschaftliches Studium, bevorzugt in den Fächern Public Health oder Epidemiologie oder einem vergleichbaren Fach Promotion zu einem für das Berufungsgebiet relevanten Thema Publikationen zu für das Berufungsgebiet maßgeblichen Themen Erfahrungen in Forschung und Lehre Berufspraktische Erfahrungen von mindestens drei Jahren außerhalb der Hochschule in einschlägigen Handlungsfeldern Erwartungen Lehre in den pflegerischen Studiengängen (Bachelor und Master) Übernahme von Lehrveranstaltungen in benachbarten Studiengängen Eine dem sächsischen HDS-Zertifikat entsprechende hochschuldidaktische Qualifikation bzw. Bereitschaft zur hochschuldidaktischen Weiterbildung Beteiligung an der Einwerbung und Entwicklung von Forschungsprojekten und Mitarbeit in der wissenschaftlichen Weiterbildung Beteiligung an der Hochschulselbstverwaltung Mitarbeit in Fachverbänden Voraussetzung für die Berufung ist die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (ACK). Die weiteren Berufungsvoraussetzungen regelt das Sächsische Hochschulfreiheitsgesetz. Die Evangelische Hochschule hat sich die Förderung von Frauen in Forschung und Lehre zum Ziel gesetzt. Frauen sind daher nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Die Anstellung erfolgt im Angestelltenverhältnis. Der Stellenumfang beträgt zunächst 75 % und soll ab 01.03.2021 auf 100 % aufgestockt werden. Die Aufstockung erfolgt vorbehaltlich der Mittelzuweisung durch den Zuwendungsgeber. Das Anstellungsverhältnis wird im Sinne des Gleichstellungskonzepts der Hochschule familienfreundlich gestaltet. Eine Teilzeitanstellung ist möglich. Mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen willigen Sie in die Verarbeitung der darin enthaltenen Daten zum Zwecke des Auswahlverfahrens für die vorliegende ausgeschriebene Stelle ein. Ihre Einwilligung kann von Ihnen jederzeit widerrufen werden. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich für dieses Auswahlverfahren und wird auf Grundlage von Art. 6 DSGVO vorgenommen. Bewerbungen senden Sie bitte bis zum 20.03.2020 mit den üblichen Unterlagen, einschließlich einer Darstellung eigener aktueller und geplanter Forschungsschwerpunkte, an: Evangelische Hochschule Dresden, Rektorat Postfach 200143, 01191 Dresden www.ehs-dresden.de

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Forschung & Entwicklung

Pharma, Chemie, Med.-/ Biotechnologie

Öffentlicher Dienst

Sonstige Branchen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Vollzeit

Teilzeit

01097 Dresden