Projektingenieur für technische Planung / Schwerpunkt geotechnische Bauwerke (m/w/d)

30159 Hannover, 31226 Peine
13.04.2021

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 021208938
Projektingenieur für technische Planung / Schwerpunkt geotechnische Bauwerke (m/w/d)

Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE)

Germany

https://www.bewerbung2go.de/erstellen/apply/1BO/021208938

Die selbstständige Bearbeitung von Projektaufgaben, die Sicherstellung der für die Abwicklung der Projekte benötigten technischen Planungen Die Mitwirkung bei der Erbringung notwendiger Nachweise sowie die Ableitung von Nachweiskonzepten insbesondere hinsichtlich der geotechnischen Bauwerke zur Stilllegung des ERAM Zu den Aufgaben gehören ferner die Kontrolle der übertragenen Aufgaben unter Kosten-, Termin- und Qualitätsaspekten sowie Dokumentation der Ergebnisse und Erstellen von Berichten

Bewerben Sie sich bei der Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH Wir suchen zur Verstärkung unseres Planungsteams am Standort der Zentrale Peine in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet einen Projektingenieur für technische Planung / Schwerpunkt geotechnische Bauwerke (m/w/d) Kennziffer: 1720_EMO-SL.3 Die BGE: Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) sucht einen Standort für ein Endlager für hochradioaktive Abfälle und baut das Endlager Konrad für schwach- und mittelradioaktive Abfälle. Die BGE hält das Endlager Morsleben offen bis zur Stilllegung und plant die Rückholung der radioaktiven Abfälle aus der Schachtanlage Asse. Die BGE ist eine bundeseigene Gesellschaft im Geschäftsbereich des Bundesumweltministeriums. Ihr abwechslungsreiches Aufgabengebiet: die selbstständige Bearbeitung von Projektaufgaben, die Sicherstellung der für die Abwicklung der Projekte benötigten technischen Planungen Die Mitwirkung bei der Erbringung notwendiger Nach­weise sowie die Ableitung von Nach­weis­kon­zepten insbesondere hinsichtlich der geotechnischen Bauwerke zur Stilllegung des ERAM Zu den Aufgaben gehören ferner die Kontrolle der übertragenen Aufgaben unter Kosten-, Termin- und Qualitätsaspekten sowie Dokumentation der Ergebnisse und Erstellen von Berichten Unser Angebot: Eine interessante und herausfordernde Tätigkeit Ein modernes und von Respekt geprägtes Arbeitsumfeld Hoher Stellenwert von Fort- und Weiterbildung Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie Betriebliche Altersvorsorge Erhöhter AG-Anteil zur Rentenversicherung 30 Urlaubstage und ein 13. Gehalt + Urlaubsgeld Das bringen Sie mit: Abgeschlossenes Studium als Dipl.-Ing. bzw. M.Sc. Bauingenieurwesen (Spezial- oder Tiefbau), Geotechnik, Bergbau oder vergleichbare Studiengänge Erfahrung bei der Erarbeitung/Begleitung von Sicherheitsnachweisen für geotechnische Bauwerke sowie der Erstellung von Nachweiskonzepten Erfahrungen bei der Planung, Interpretation von in situ-Messungen und sicherheitstechnischen Bewertung von Groß-/Technikumsversuchen sowie bei der Erarbeitung von Versuchskonzepten von Vorteil Erfahrung in der Planung und Bauleitung von Ingenieurbauwerken, vorzugsweise im Untertagebereich oder im Spezial-/Tiefbau sind von Vorteil Gute Kenntnisse im Vergaberecht und der HOAI und Erfahrung in der Vertragsabwicklung mit externen Partnern und deren Steuerung ist von Vorteil Erfahrung bei der Erstellung fachtechnischer Berichte/Gutachten Erfahrungen bei der Erarbeitung von Qualitätssicherungsprogrammen und der Durchführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen sowie deren Dokumentation wünschenswert Kenntnisse im Bereich der untertägigen Endlagerung radioaktiver Abfälle sind von Vorteil Sichere Anwendung der MS-Office-Standardprogramme Englischkenntnisse wünschenswert Grubentauglichkeit gem. GesBergV Voraussetzungen bzgl. der Zuverlässigkeitsüberprüfung gemäß § 12b AtG sind vorhanden Damit überzeugen Sie uns: Selbstständige, zielorientierte und gewissenhafte Arbeitsweise Gutes Planungs-, Organisations- sowie Verhandlungsgeschick Fähigkeit zur Einarbeitung in komplexe Aufgabenstellungen Sicheres Kommunikationsvermögen und Zuverlässigkeit Durchsetzungsvermögen auf Baustellen Teamfähigkeit und soziale Kompetenz Hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit Kontakt: Die BGE gewährleistet die berufliche Gleichstellung der Geschlechter und fördert die Vielfalt unter den Mitarbeitern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Mehr Informationen, Neuigkeiten und weitere Ausschreibungen finden Sie auf www.bge.de. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail möglichst in einer Datei und nur im pdf-Format mit max. 15 MB unter Angabe der Kennziffer und Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums an personal@bge.de oder an Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH Personaladministration & Arbeitsrecht Kerstin Schaudin Eschenstraße 55, 31224 Peine

Projekt- und Produktmanagement/ Qualitätsmanagement

Technische Berufe/ Fertigung/ Produktion

Ingenieurwesen

Sonstige Berufe

Baugewerbe/ Architektur/ Immobilien

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

30159 Hannover

31226 Peine