Projektleitung für das Bundesprogramm "Kultur macht stark"

80331 München
20.12.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 011863493
Projektleitung für das Bundesprogramm "Kultur macht stark"

Spielmobile e.V.

Germany

https://www.bewerbung2go.de/erstellen/apply/1BO/011863493

Projektleitung für das Programm "Kultur macht stark" bei Spielmobile e.V., Vorbereitung & Moderation der Jurysitzungen über Förderungen (ca. sechsmal im Jahr), Vergabe von Projektfördermitteln von jährlich 1,1 Millionen Euro, Personalverantwortung für Projektmitarbeiter*innen, Netzwerkarbeit und Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Beiträge "Spielmobilszene" & Newsletter) Beratung von Antragstellern, Durchführung von jährlich einem Netzwerktreffen für Projektpartner, Erstellung von Sachberichten für das BMBF.

Spielmobile e.V. sucht Projektleitung (m/w/d) für das Bundesprogramm »Kultur macht stark« bei Spielmobile e.V. Über uns Spielmobile e.V. ist ein bundesweiter Zusammenschluss von Fachleuten und Trägern. Für die Fachorganisation steht das Spiel als kulturelles Erfahrungsfeld im Mittelpunkt. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung stellt Spielmobile e.V. im Programm »Kultur macht stark« jährlich ca. 1,1 Million Euro zur Weiterleitung an Bündnispartner zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie unter www.spielmobile.de. Ihr Tätigkeitsbereich: Projektleitung für das Programm "Kultur macht stark" bei Spielmobile e.V., Vorbereitung & Moderation der Jurysitzungen über Förderungen (ca. sechsmal im Jahr), Vergabe von Projektfördermitteln von jährlich 1,1 Millionen Euro, Personalverantwortung für Projektmitarbeiter*innen, Netzwerkarbeit und Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Beiträge "Spielmobilszene" & Newsletter) Beratung von Antragstellern, Durchführung von jährlich einem Netzwerktreffen für Projektpartner, Erstellung von Sachberichten für das BMBF. Wir erwarten Für die ausgeschriebene Position suchen wir eine engagierte Persönlichkeit mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium im Bereich Pädagogik, Sozialwissenschaften oder Ähnlichem, herausragenden Managementqualitäten und ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten, Affinität zu digitalen und analogen Spielen, Erfahrungen in gemeinnützigen Einrichtungen und bestenfalls Erfahrungen in spielpädagogischer Arbeit, ausgeprägter Fähigkeit zur Teamarbeit und zur eigenständigen Erledigung von Aufgaben, sehr guten PC-Kenntnissen und Beherrschung gängiger Bürosoftware (MS-Office-Programme). Unser Angebot: ein engagiertes Team, ein verantwortungsvoller Arbeitsbereich und sinnstiftende Arbeit, Vereinbarkeit von Beruf und Familie (Home-Office, flexible Arbeitszeiten), 35 Wochenstunden, Gehalt entsprechend der Projektfinanzierung (3580 Euro brutto), Fortbildungen möglich und erwünscht, BahnCard 50, 2. Klasse, vorerst befristet bis zum 31.12.2022, Arbeitsbeginn: bestenfalls ab 1. März 2020, Arbeitsort: München. Ihre Bewerbung Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich in digitaler Form an David Schlösser unter bewerbung@spielmobile.de. Die Stelle ist mit geringfügigen Reisetätigkeiten verbunden. Bitte teilen Sie uns mit, ab wann Sie die Stelle antreten könnten und wo Sie die Stellenausschreibung gefunden haben. Die Auswahlgespräche finden am 24.01.2020 in München statt.

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Öffentlicher Dienst

Freizeit/ Sport/ Kultur/ Kunst

Gesundheits-/ Sozialwesen/ Medizin

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Projektleitung/ Stabstelle/ Spezialist

Vollzeit

Befristet

80331 München