Projektleitung für die Steuerung von Projekten im Bereich Schul-IT und Medienzentrum (m/w/d)

61169 Friedberg (Hessen), 61169 Friedberg
18.05.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 014335740
Projektleitung für die Steuerung von Projekten im Bereich Schul-IT und Medienzentrum (m/w/d)

Kreisausschuss Wetteraukreis

Germany

http://www.interamt.de/

Sie sind Treiber der Digitalisierung, planen und setzen anspruchsvolle Projekte im Schul-IT und Medienzentrum Be­reich um, gestalten eigenständig Prozesse und kennen sich in technischen sowie wirtschaftlichen Belangen aus und beherrschen Kalkulationen. Sie sind verantwortlich für die Einhaltung und Umsetzung von Vorgaben zur Digitalisierung und die Beratung von Schu­len hinsichtlich der Nutzung von digitalen Medien.

  Der Kreisausschuss   Wir als einer der größten Arbeitgeber der Region mit vielfältigen Mög­lich­kei­ten und Aufgabenbereichen suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Ver­stär­kung für das Team der Fachstelle Schul-IT und Medienzentrum:     Projektleitung für die Steuerung von Projekten im Bereich Schul-IT und Medienzentrum (m/w/d) 39 Std./Woche, unbefristet   Die Fachstelle 5.3.2 Schul-IT und Medienzentrum ist für den Betrieb und die Weiterentwicklung der Informa­tions­tech­nologie und IT-Infrastruktur für die 88 Schulen des Wetteraukreises verantwortlich.   Ihre Aufgaben Sie sind Treiber der Digitalisierung, planen und setzen anspruchsvolle Projekte im Schul-IT und Medienzentrum Be­reich um, gestalten eigenständig Prozesse und kennen sich in technischen sowie wirtschaftlichen Belangen aus und beherrschen Kalkulationen.   Sie sind verantwortlich für die Einhaltung und Umsetzung von Vorgaben zur Digitalisierung und die Beratung von Schu­len hinsichtlich der Nutzung von digitalen Medien.   Ihr Profil Studium / Ausbildung in einem Beruf der Medien-/In­for­mationstechnik mit Erfahrung als Projektleiter/in und fundierten Kenntnissen im Prozessmanagement Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung ist von Vorteil Erfahrungen bei Implementierung und dem Betrieb von IT-Netzwerken und Infrastruktur z. B. Server/Clients, aktive Netzwerkkomponenten, WLAN, IP-Telefonie Erstellung von Dokumentationen und Handreichungen Durchsetzungsvermögen sowie Team- und Konfliktfähigkeit zielstrebige, strukturierte Arbeitsweise, belastbar generalistisches Denken gute EDV-Kenntnisse insbesondere der MS-Office-Produkte sind zwingend erforderlich gute Kommunikationsfähigkeit im persönlichen und telefonischen Umgang mit Kundinnen/Kunden, Ge­schäfts­partnerinnen / -partnern gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit einen Führerschein der Klasse 3 bzw. B und die Bereitschaft, Dienstfahrten mit dem eigenen PKW gegen Fahrtkostenerstattung durchzuführen Unser Angebot Die Stelle ist bewertet nach Entgeltgruppe 10 TVöD. Es erwarten Sie Jahressonderzahlungen sowie re­gel­mäßige Tariferhöhungen auf Grundlage des TVöD. Darüber hinaus bieten wir eine attraktive betriebliche Altersvorsorge. Ihren Fahrtweg unterstützen wir mit einem Job­Ticket im gesamten Gültigkeitsbereich des Rhein-Main-Verkehrsverbundes zu einem geringen Eigenanteil. Als familienfreundlicher Arbeitgeber bieten wir Ihnen flexible Arbeitszeiten zwischen 6 und 19 Uhr sowie die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Individuelle Personalentwicklung mit bedarfs­orien­tierten Weiterbildungsmöglichkeiten steht Ihnen bei uns zur Verfügung. Und natürlich bieten wir die Sicherheit einer Tätigkeit im öffentlichen Dienst.   Wir übernehmen Verantwortung. Daher ist aufgrund des Tätigkeitsfeldes die Vorlage eines einwandfreien er­wei­ter­ten Führungszeugnisses unumgänglich. Auch ist im Fall einer Einstellung von Bewerberinnen und Be­wer­bern, die nach dem 31.12.1970 geboren sind, ein Nachweis über einen ausreichenden Impfschutz oder Immunität gegen Masern nach dem Infektionsschutzgesetz erforderlich.   Wir begleiten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerne in ihren unterschiedlichen Lebensphasen - ob wäh­rend der Ausbildung, in der beruflichen Weiterentwicklung oder innerhalb der Elternzeit. Flexible Arbeitszeiten sowie teilbare Stellen unterstützen zusätzlich die individuelle persönliche Situation unserer Beschäftigten. Auch kulturelle und nationale Vielfalt gehören bei uns zum Alltag. Ein Widerspiegeln der Vielfalt der Kreisbevölkerung ist unser Ziel.   Schwerbehinderte Menschen berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Bei dieser Ausschreibung wün­schen wir uns zur Verwirklichung der beruflichen Gleichstellung besonders Bewerbungen von Frauen. Diese wer­den wir bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigen.   Wir freuen uns auf Sie.   Ihre Bewerbung können Sie über www.interamt.de, Stellen- ID: 589426 an uns senden. Nähere Infos unter Tel.-Nr. 06031/83-6227 (Katja.Mueller-Lind@wetteraukreis.de) sowie unter www.wetteraukreis.de.

Projekt- und Produktmanagement/ Qualitätsmanagement

Öffentlicher Dienst

IT/ Softwareentwicklung

Sonstige Branchen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Projektleitung/ Stabstelle/ Spezialist

Vollzeit

61169 Friedberg (Hessen)

61169 Friedberg