Referent*in für Wissenschaftspolitik

München
30.11.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 7004431502-010-1__1
Referent*in für Wissenschaftspolitik

Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V.

Generalverwaltung München Abteilung Personal und Personalrecht

.

. .

Deutschland

Tel: .

http://www.mpg.de

https://recruitingapp-2669.de.umantis.com/Vacancies/1057/Application/New/31

MAX-PLANCK-GESELLSCHAFTGeneralverwaltungDie Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V. (MPG) ist eine von Bund und Ländern finanzierte Selbstverwaltungsorganisation der Wissenschaft. Sie betreibt in gegenwärtig 86 Instituten und Forschungsstellen im In- und Ausland Grundlagenforschung auf natur- und geisteswissenschaftlichen Gebieten. Die Generalverwaltung sucht für die Abteilung Wissenschaftspolitik und Strategieprozesse in München zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*nReferent*in für Wissenschaftspolitik(Kennziffer 102/19)Ihre Tätigkeiten im EinzelnenKoordination und Redaktion des jährlichen Monitoring-Berichts zum Pakt für Forschung und Innovation an die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK)Datenmanagement und Ansprechpartner/in für die GWK im Zusammenhang des Pakt-BerichtsBeobachtung forschungspolitischer Entwicklungen, Recherche für und Mitwirkung an wissenschaftspolitischen und strategischen KonzeptenIhr Profilabgeschlossenes wissenschaftliches Master- oder Hochschulstudium, vorzugsweise in Sozialwissenschaftenexzellente nachgewiesene Kenntnisse im Organisieren und Koordinieren aufwändigerer Prozesseexzellente nachgewiesene Kenntnisse in Recherche und im Schreiben bzw. der Redaktion von Texteninstitutionelle und personelle Kenntnis forschungspolitisch bedeutsamer Akteureidealerweise Erfahrungen in der Wissenschaftsverwaltunggute EnglischkenntnisseKommunikations- und Teamfähigkeithohes Maß an Einsatzbereitschaft sowie die Fähigkeit, konzeptionell und selbständig zu arbeitenUnser AngebotWir bieten Ihnen im Rahmen eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses je nach Qualifikation und Berufserfahrung eine Bezahlung bis zur Entgeltgruppe 14 TVöD (Bund) bzw. bei unmittelbarem Übertritt aus einem Beamtenverhältnis bis Besoldungsgruppe A 14 BBesG sowie verschiedene Sozialleistungen. Ihr Arbeitsplatz liegt in der Stadtmitte Münchens und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. In der Nähe des Dienstgebäudes sind Betreuungsmöglichkeiten für Kinder im Alter von 6 Monaten bis 3 Jahren vorhanden.Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Online-Bewerbung.Bewerbungsfrist: 7. Dezember 2019MAX-PLANCK-GESELLSCHAFTzur Förderung der Wissenschaften e. V.Generalverwaltung MünchenAbteilung Personal und Personalrechtwww.mpg.de

Online Only Anzeige

Forschung & Entwicklung

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Öffentlicher Dienst

Aus-/ Weiterbildung/ Lehre

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Festanstellung

München