Referent Medienpädagogik (m/w/d)

40212 Düsseldorf
06.11.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 018113619
Referent Medienpädagogik (m/w/d)

Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)

Germany

https://www.bewerbung2go.de/erstellen/apply/1BO/018113619

Leitung, Betreuung und konzeptionelle Weiterentwicklung des Projekts Medienscouts NRW Konzipierung und Evaluierung von Förder- und Qualifizierungsmaßnahmen für Schulen und andere beteiligte Akteursgruppen Konzeption und Organisation von Workshops, Netzwerktreffen und Fachtagungen

Die Landesanstalt für Medien NRW steht für den Schutz der Menschenwürde, der Jugend, der Nutzerinnen und Nutzer sowie der Vielfalt in den privaten Medien in Nordrhein-Westfalen. Dieser Aufgabe kommen wir nach, indem wir zum einen bestehende Medienangebote regulieren und beaufsichtigen, sodass die zuvor genannten Schutzgüter nicht verletzt werden. Gleichzeitig vermitteln wir Menschen, wie sie Medien fair und selbstbestimmt nutzen und fördern den Journalismus in NRW. Als rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts sind wir staatsfern und unabhängig. Als Elternzeitvertretung im Projekt Medienscouts NRW suchen wir Sie als REFERENT MEDIENPÄDAGOGIK (M/W/D) (BEFRISTET AUF 6 MONATE) Der Aufgabenbereich: Leitung, Betreuung und konzeptionelle Weiterentwicklung des Projekts Medienscouts NRW Konzipierung und Evaluierung von Förder- und Qualifizierungsmaßnahmen für Schulen und andere beteiligte Akteursgruppen Konzeption und Organisation von Workshops, Netzwerktreffen und Fachtagungen Die Anforderungen: Master- oder Magisterabschluss in Medienpädagogik oder vergleichbarer Fachrichtung Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in einem artverwandten Aufgabengebiet Erfahrungen im Projektmanagement Das Angebot: Interessanter und abwechslungsreicher Aufgabenbereich in einem stetig durch Innovation geprägten Sektor Ein Arbeitsplatz mit moderner technischer Ausstattung Ein attraktiver Standort im Herzen des Medienhafens in Düsseldorf Vergütung nach hauseigenem Tarifvertrag Vereinbarkeit von Beruf und Familie: Die personellen und organisatorischen Möglichkeiten für Teilzeitarbeit werden bei Eingang entsprechender Bewerbungen geprüft. Hierzu wird gebeten, in der Bewerbung auch das gewünschte Teilzeitmodell anzugeben Die Landesanstalt für Medien fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern nach den Maßgaben des Landesgleichstellungsgesetzes des Landes Nordrhein-Westfalen. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit einer Gehaltsvorstellung bis zum 4. Dezember 2020 an bewerbung@medienanstalt-nrw.de Wir freuen uns auf Sie. Ansprechpartner ist Helmut Jaensch. Sie erreichen ihn unter 0211 - 77 007 139

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Öffentlicher Dienst

Medien/ Unterhaltung/ Verlage

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Teilzeit

Befristet

40212 Düsseldorf