Informationen zur Anzeige:

Staatlich geprüfte Bautechnikerin und staatlich geprüfter Bautechniker (m/w/d) oder Meisterin und Meister (m/w/d) in der Fachrichtung Hochbau
München, Ingolstadt
Aktualität: 10.08.2022

Anzeigeninhalt:

10.08.2022, Regierung von Oberbayern
München, Ingolstadt
Staatlich geprüfte Bautechnikerin und staatlich geprüfter Bautechniker (m/w/d) oder Meisterin und Meister (m/w/d) in der Fachrichtung Hochbau
Das SG 14.2 besteht aus drei Arbeitsbereichen, dem ANKER Oberbayern, verantwortlich für den gesamten operativen Betrieb hinsichtlich Verteilung und Unterbringung der Asylbewerber, der Regierungsaufnahmestelle, zuständig für die Verlegung aus der Erstaufnahme und Zuweisung in die Unterkünfte der Anschlussunterbringung sowie dem Arbeitsbereich Liegenschaften, verantwortlich für die baurechtliche und technische Verwaltung der Flüchtlingsunterkünfte. Selbstständige Organisation und Betreuung von Bauunterhalts- und Instandhaltungsmaßnahmen für die Gemeinschaftsunterkünfte und Übergangswohnheime der Regierung von Oberbayern Planung und Vorbereitung von Bauunterhalts- und Instandhaltungsmaßnahmen entweder selbstständig oder in Zusammenarbeit mit der Staatsbauverwaltung Aufstellung und Kontrolle von jährlichen Kosten- und Terminplänen für den Bereich Bauunterhalt mit der Staatsbauverwaltung Überwachung und Instandhaltung technischer Anlagen, Abschluss von Wartungsverträgen Erstellung von Baubedarfsnachweisen, Bauüberwachung und Dokumentation Adaption bestehender Objekte in Hinblick auf Barrierefreiheit und Schutzkonzepte zur Gewaltprävention Planung und Vergabe von Wartungsleistungen sowie Rahmenvertragsleistungen für den Bauunterhalt ggf. unter Beteiligung externer Fachplaner Erstellen der Leistungsverzeichnisse zu Auftragsvergaben
Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als staatlich geprüfter Bautechniker (m/w/d) Teamfähigkeit Ergebnisorientierter, kooperativer Arbeitsstil Sicherer Umgang mit Standard-Software, insbesondere den gängigen MS-Office-Anwendungen Kenntnisse im Bauunterhalt Überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft, Flexibilität, Eigeninitiative sowie analytisches und vorausschauendes Denken Führerschein der Klasse B Bitte beachten Sie, dass vor Aufnahme der oben genannten Tätigkeit ggf. Impfschutz oder Immunität bezüglich Masern oder eine Kontraindikation betreffend einer Masernschutzimpfung nachgewiesen werden muss.

Berufsfeld

Standorte