08.07.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 015326349
Softwareentwickler (m/w/d)

Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Inneres und Sport Landesamt für Verfassungsschutz

Germany

Programmierung und Softwareentwicklung innerhalb des Verfassungsschutzverbundes: Insbesondere auf Basis des Microsoft.Net Framework in einer Client-Server-Architektur mit Citrix-Terminalservern und Microsoft-Servern, z.B. SQL- oder Exchange-Server Programmierung neuer und Anpassung bestehender Verfahren inkl. Mitarbeit in der Planung und Architektur sowie Software-Customizing Schnittstellenprogrammierung zu Drittsystemen, z.B. via REST-API Entwurf, Anpassung und Migration von SQL-Datenbanken in MS-SQL inkl. Stored functions und procedures Testung, Release und Betrieb der erstellten Anwendungen Durchführen von Anwenderschulungen für selbst erstellte Software First- und Second Level Support für alle Anwenderprobleme

Behörde für Inneres und Sport, Landesamt für Verfassungsschutz Softwareentwickler (m/w/d) Vollzeit/Teilzeit E12 TV-L / BesGr. A11   Wir über uns Wir, das Landesamt für Verfassungsschutz (LfV), dienen als Frühwarnsystem vor den Gefahren für die freiheitliche demokratische Grundordnung. Unsere Aufgabe ist es, verfassungsfeindliche und sicherheitsgefährdende Bestrebungen zu beobachten und über Entwicklungen und drohende Gefahren zu informieren. Hierzu sammeln und analysieren wir Informationen über extremistische, terroristische und andere Sicherheitsgefahren. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website oder in unserem jährlichen Verfassungsschutzbericht. Zur Besetzung einer Stelle in unserem IT-Bereich suchen wir Sie als Programmiererin und Softwareentwicklerin bzw. Programmierer und Softwareentwickler. Ihre Aufgaben Programmierung und Softwareentwicklung innerhalb des Verfassungsschutzverbundes: insbesondere auf Basis des Microsoft.Net Framework in einer Client-Server-Architektur mit Citrix-Terminalservern und Microsoft-Servern, z.B. SQL- oder Exchange-Server Programmierung neuer und Anpassung bestehender Verfahren inkl. Mitarbeit in der Planung und Architektur sowie Software-Customizing Schnittstellenprogrammierung zu Drittsystemen, z.B. via REST-API Entwurf, Anpassung und Migration von SQL-Datenbanken in MS-SQL inkl. Stored functions und procedures Testung, Release und Betrieb der erstellten Anwendungen Durchführen von Anwenderschulungen für selbst erstellte Software First- und Second Level Support für alle Anwenderprobleme Ihr Profil Erforderlich Tarifbeschäftigte Hochschulabschluss (Bachelor oder vergleichbar) in der Fachrichtung Informatik, in einem vergleichbar informatikgeprägten Studiengang bzw. dem Studienabschluss gleichwertige Fachkenntnisse oder abgeschlossene Ausbildung im IT-Bereich (z.B. Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung) und eine mindestens sechsjährige, einschlägige Berufspraxis Beamtinnen und Beamte Befähigung für die Laufbahn der Allgemeinen Dienste der Laufbahngruppe 2 mit Zugang zum ersten Einstiegsamt sowie den Tarifbeschäftigten vergleichbare nachgewiesene IT-Kenntnisse Vor der Einstellung ist eine Sicherheitsüberprüfung (Ü3) durchzuführen, in die ggf. auch die Partnerin oder der Partner einbezogen wird. Vorteilhaft Fachkenntnisse: idealerweise sind gute Kenntnisse in der Programmierung mit besonderem Schwerpunkt auf Microsoft.Net Framework, insbesondere C#, MS-SQL/T-SQL, MS Visual Studio vorhanden Erfahrung mit MS-Server, ActiveDirectory und Rollen-Rechte-Konzepten Verständnis für Netzwerke, Virtualisierung und Containerisierung Erfahrung im Bereich der Webentwicklung, RESTful Webservices, git Workflows und agiler Entwicklungsmethoden ist wünschenswert Persönliche Eigenschaften: planerisches Geschick, Organisationsfähigkeit, Engagement sowie selbstständige Arbeitsweise Urteils- und Problemlösefähigkeit sowie analytisches Denkvermögen Kreativität und Eigeninitiative beim Lösen von Problem- und Fragestellungen hoher Qualitätsanspruch, insbesondere im Hinblick auf Lesbarkeit, Wartbarkeit und Dokumentation von Codes Unser Angebot eine unbefristete Stelle und einen sicheren Arbeitsplatz Bezahlung nach Entgeltgruppe 12 TV-L bzw. Besoldungsgruppe A 11 (Regierungsamtfrau bzw. -mann) flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten 30 Tage Urlaub pro Jahr betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs ein mehrwöchiges Seminar an der Akademie für Verfassungsschutz in Nordrhein-Westfalen, in dem Sie den Aufbau, die Aufgaben und die Arbeitsmethoden eines Inlandsnachrichtendienstes kennenlernen monatliche Sicherheitszulage in Höhe von 191,73 EUR Ihre Bewerbung Auf die Stellenausschreibung mit der Nummer 219511 können Sie sich bis zum 05.08.2020 bewerben. Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente: Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Nachweise der geforderten Qualifikation, aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Arbeitszeugnis (nicht älter als 3 Jahre), für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis, Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes). Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an Frau Corinna Lehmann (Tel. 040/428 39-7882 oder per E-Mail an corinna.lehmann@verfassungsschutz.hamburg.de). Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns bitte ausschließlich auf dem Postweg an: Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Inneres und Sport Johanniswall 4, III. Stock 20095 Hamburg Wir möchten Sie darüber informieren, dass unsere Beschäftigten aufgrund der sicherheitsempfindlichen Tätigkeit bestimmten Reisebeschränkungen unterliegen. Wir fordern insbesondere Frauen auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Weiterführende Links und Informationen: Behörde für Inneres und Sport, Landesamt für Verfassungsschutz Verfassungsschutzbericht Informationen zum Datenschutz bei Auswahlverfahren Entgelttabelle

Öffentlicher Dienst

IT/ Softwareentwicklung

Sonstige Branchen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Vollzeit

Teilzeit

20095 Hamburg