Stabstelle Wissenschafts- und Hochschulförderung (m/w/d)

85057 Ingolstadt
12.11.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 018222824
Stabstelle Wissenschafts- und Hochschulförderung (m/w/d)

Stadt Ingolstadt

Germany

https://www.bewerbung2go.de/erstellen/apply/1BO/018222824

Eigenständige Bearbeitung von Projekten und Vorgängen des Wirtschaftsreferats im Bereich Wissenschaftsförderung Unterstützung strategischer Initiativen zur Entwicklung des Hochschulund Wissenschaftsstandorts Ingolstadt und im Bereich des Marketings für den Wissenschaftsstandort Fachliche Betreuung städtischer Beteiligungen an Wissenschafts- und Transferinstitutionen in Ingolstadt Betreuung der Vergabe von Wissenschaftspreisen der Stadt Ingolstadt (u. a. Johann-Helfenzrieder-Transformationspreis) Betreuung von Forschungs- und Innovationsprojekten und -initiativen mit Beteiligung der Stadt Ingolstadt, u.a. im Bereich Urban Air Mobility, Künstliche Intelligenz, Smart Mobility, Wasserstoffmobilität Kooperation und Kommunikation mit verantwortlichen Stellen in Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen, FuE-orientierten Wirtschaftsunternehmen, Ministerien, Politik und Verwaltung Wissenschaftspolitische Netzwerkpflege Strategische Analyse und konzeptionelle Aufbereitung von Daten und Informationen für den Wirtschaftsreferenten Inhaltliche Vor- und Nachbereitung von Besprechungen, Erstellung von Präsentationsinhalten Inhaltliche Erstellung von Beschlussvorlagen für die Stadtratsgremien Bearbeitung von Projektanträgen, Ausschreibungen und Vergaben, Projektcontrolling und Erstellung von Verwendungsnachweisen

Zur Verstärkung für unser Wirtschaftsreferat besetzen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stabstelle Wissenschafts- und Hochschulförderung (m/w/d) Ihr Aufgabenbereich umfasst insbesondere: Eigenständige Bearbeitung von Projekten und Vorgängen des Wirtschaftsreferats im Bereich Wissenschaftsförderung Unterstützung strategischer Initiativen zur Entwicklung des Hochschul- und Wissenschaftsstandorts Ingolstadt und im Bereich des Marketings für den Wissenschaftsstandort Fachliche Betreuung städtischer Beteiligungen an Wissenschafts- und Transferinstitutionen in Ingolstadt Betreuung der Vergabe von Wissenschaftspreisen der Stadt Ingolstadt (u. a. Johann-Helfenzrieder-Transformationspreis) Betreuung von Forschungs- und Innovationsprojekten und -initiativen mit Beteiligung der Stadt Ingolstadt, u.a. im Bereich Urban Air Mobility, Künstliche Intelligenz, Smart Mobility, Wasserstoffmobilität Kooperation und Kommunikation mit verantwortlichen Stellen in Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen, FuE-orientierten Wirtschaftsunternehmen, Ministerien, Politik und Verwaltung Wissenschaftspolitische Netzwerkpflege Strategische Analyse und konzeptionelle Aufbereitung von Daten und Informationen für den Wirtschaftsreferenten Inhaltliche Vor- und Nachbereitung von Besprechungen, Erstellung von Präsentationsinhalten Inhaltliche Erstellung von Beschlussvorlagen für die Stadtratsgremien Bearbeitung von Projektanträgen, Ausschreibungen und Vergaben, Projektcontrolling und Erstellung von Verwendungsnachweisen Ihr Anforderungsprofil: Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich der Ingenieurwissenschaften, des Wirtschaftsingenieurwesens, der Informatik, der Naturwissenschaften oder vergleichbarer Fachrichtung Breites Interesse an der Wissenschafts- und Innovationsförderung in Verbindung mit der Bereitschaft, sich in wechselnde Themengebiete einzuarbeiten Kenntnis kommunaler Verwaltungsstrukturen sowie der Grundlagen kommunalen Verwaltungshandelns bzw. die Bereitschaft, sich diese anzueignen Erste Berufserfahrung in Hochschulen, Wissenschaftseinrichtungen, Förderorganisationen, forschungsnahen Unternehmen, Verbänden, Politik oder Verwaltung Erfahrung in der Projektkoordination Strukturiertes, analytisches Denkvermögen, konzeptionelle Stärke Zielorientiertes, selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten Offenes und sicheres Auftreten, gute kommunikative Fähigkeiten, Verhandlungsgeschick Präsentations- und verhandlungssicheres Englisch Beherrschung der gängigen Kommunikations- und Textverarbeitungsprogramme Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft, Flexibilität, Belastbarkeit und überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft Wir bieten Ihnen: ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Vergütung des öffentlichen Dienstes in Entgeltgruppe 13 TVöD zzgl. leistungsabhängiger Vergütungsbestandteile bzw. bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen in Besoldungsgruppe A 14 eine sichere arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, die auch noch durch eigene freiwillige Beiträge rentensteigernd ergänzt werden kann Ihre Bewerbung: Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen. Bitte senden Sie diese bis spätestens 29.11.2020 an die Stadt Ingolstadt, Personalamt, Frau Angermeier, 85047 Ingolstadt bzw. per e-mail: bewerbung@ingolstadt.de (als zusammenhängende Datei im pdf-Format) Für Auskünfte steht Ihnen Herr Prof. Dr. Rosenfeld unter Tel. (0841) 3 05-32 00 gerne zur Verfügung. www.ingolstadt.de/stellen

Projekt- und Produktmanagement/ Qualitätsmanagement

Öffentlicher Dienst

IT/ Softwareentwicklung

Ingenieurwesen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

85057 Ingolstadt