Stabstellenleiter / Stabstellenleiterin

80331 München, 80331 München - Altstadt, 80331 München - Lehel, 80331 München - Isarvorstadt
13.08.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 008459895
Stabstellenleiter / Stabstellenleiterin

Landeshauptstadt München

Germany

Abteilungsübergreifendes Projektcontrolling, Bearbeiten von Qualitätsstandards sowie von operativen und organisatorischen Strategien für die Hauptabteilungsleitung sowie deren Vertretung in Lenkungs- und Arbeitskreisen (z. B. bei IT-Themen, Fachgremien) Bearbeiten von strategischen Grundsatzangelegenheiten für die Hauptabteilungsleitung (z. B. Treffen von Vereinbarungen mit anderen Dienststellen, Durchführen von Recherchen zu Fachthemen sowie von Planungen zum produktorientierten Haushalt) Koordinieren und Betreuen externer Prüfungen und Rechtsverfahren Bearbeiten von Anfragen, Anträgen und Beschlüssen, Erstellen von regelmäßigen Mel­dungen an die Referatsleitung sowie Betreuen des Medien- und Bürgerservices (z. B. Koordinieren von Anfragen der Pressestelle, Bearbeiten und Beantworten von Anfragen und Beschwerden von Bürgerinnen und Bürgern) Organisieren, Auswerten und Kontrollieren der Ergebnisumsetzung der Revisionen Qualitätssicherung, Koordinieren und Auswerten der Innenrevision sowie Betreuen der Korruptionsprävention

Die Landeshauptstadt München sucht für das Baureferat, Hauptabteilung Ingenieurbau, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Stabstellenleiter/in in BesGr. A 12 / EGr. 13 TVöD (3. Qualifikationsebene). Die Hauptabteilung Ingenieurbau plant, baut, unterhält und betreibt Brücken, Straßentunnel, Tiefgaragen, Unterführungen, Streckentunnel, Lärmschutzwände und Stützmauern. Ge­mein­sam mit dem Betreiber der U-Bahn München, der Stadtwerke München GmbH, werden auch U-Bahnanlagen geplant und errichtet. In der Obhut des Ingenieurbaus stehen ca. 1.300 Bau­werke, die alle gepflegt, verwaltet und unterhalten werden müssen.Die Aufgaben der Stab­stelle sind in der Regel abteilungsübergreifend; Zuarbeit und Berichterstattung erfolgen direkt an die Hauptabteilungsleitung. Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? Abteilungsübergreifendes Projektcontrolling, Bearbeiten von Qualitätsstandards sowie von operativen und organisatorischen Strategien für die Hauptabteilungsleitung sowie deren Vertretung in Lenkungs- und Arbeitskreisen (z. B. bei IT-Themen, Fachgremien) Bearbeiten von strategischen Grundsatzangelegenheiten für die Hauptabteilungsleitung (z. B. Treffen von Vereinbarungen mit anderen Dienststellen, Durchführen von Recherchen zu Fachthemen sowie von Planungen zum produktorientierten Haushalt) Koordinieren und Betreuen externer Prüfungen und Rechtsverfahren Bearbeiten von Anfragen, Anträgen und Beschlüssen, Erstellen von regelmäßigen Mel­dungen an die Referatsleitung sowie Betreuen des Medien- und Bürgerservices (z. B. Koordinieren von Anfragen der Pressestelle, Bearbeiten und Beantworten von Anfragen und Beschwerden von Bürgerinnen und Bürgern) Organisieren, Auswerten und Kontrollieren der Ergebnisumsetzung der Revisionen Qualitätssicherung, Koordinieren und Auswerten der Innenrevision sowie Betreuen der Korruptionsprävention Worauf kommt es uns an? Für die ausgeschriebene Position suchen wir eine engagierte Persönlichkeit mit einem erfolgreich abgeschlossenen Hochschulstudium der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder einem vergleichbaren ingenieurwissenschaftlichen Hochschulstudium und langjähriger einschlägiger Berufserfahrung. Des Weiteren sind insbesondere Verantwortungsbewusstsein und Kommunikationsstärke erforderlich. Darüber hinaus erwarten wir: Soziale Kompetenz: wie dienstleistungsorientiertes Handeln, Teamfähigkeit, Ver­hand­lungsgeschick, Informationsstärke, Gender- und interkulturelle Kompetenz Methodische Kompetenz: z. B. Projektmanagement, Organisationstalent Persönliche Eigenschaften: wie analytisches Denkvermögen, Zuverlässigkeit Fachliche Kompetenz: Umfassende Kenntnisse der Gesetze, Verordnungen, Normen und Vorschriften des öffentlichen Vergaberechts, Fachkenntnisse in Planung und Bau von Ingenieurbauwerken (Tunnel- oder Brückenbau), einschlägige langjährige Berufserfahrung im Bereich Planung, Steuerung oder Bauüberwachung von Ingenieurbauwerken der Ver­kehrs­infrastruktur, gründliche Kenntnisse und berufliche Erfahrungen im Projekt­manage­ment und -controlling bei der Projektabwicklung für komplexe Bauprojekte Spezialkenntnisse in verschiedenen IT-Themen (z. B. Projektkommunikationssysteme, CAD, AVA, SAP) sind von Vorteil. Was bieten wir Ihnen? Eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftige/r in EGr. 13 TVöD. Bei Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist eine Übernahme ins Beamtenverhältnis möglich. Die Stelle ist in BesGr. A 12 ausgebracht. Bitte informieren Sie sich z. B. unter www.oeffentlicher-dienst.info über die Vergütung. Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in München Eine strukturierte Einarbeitung anhand eines Einarbeitungskonzeptes Eine bundesweit anerkannte Personalentwicklung; Sie werden in allen Phasen Ihres Berufslebens unterstützt und haben attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie Ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten Die Beschäftigung ist in Teilzeit und Vollzeit möglich. Die Landeshauptstadt München fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt. Kontakt und Informationen Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilen Ihnen gerne Herr Kressierer (Tel. 089 233-61880), Leiter der Abteilung Zentrale Aufgaben, sowie Herr Wulf (Tel. 089 233-61505), Leiter der Hauptabteilung Ingenieurbau. Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren stehen Ihnen gerne Frau Bretschneider (Tel. 089 233-22672) und Frau Stjepanovic (Tel. 089 233-92263) von der Abteilung P 5.121 - Personal­entwicklung zur Verfügung. Weitere Informationen über die Landeshauptstadt München für Sie unter www.muenchen.de/karriere. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung zu der Stellenausschreibung mit der Verfahrens­nummer 6628 mit aussagekräftigen Unterlagen, wie Lebenslauf, Abschlusszeugnis Studium und Arbeitszeugnisse. Ausländische Berufsabschlüsse können nur berücksichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleichwertigkeit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de finden. Weitere Beratung dazu erhalten Sie auch über die Servicestelle zur Erschließung aus­ländi­scher Qualifikationen im Sozialreferat unter www.muenchen.de bzw. per E-Mail: servicestelle-anerkennung.soz@muenchen.de (bitte ver­wenden Sie den Betreff »Bewerbung bei der Landes­hauptstadt München«). Ende der Bewerbungsfrist ist der 20.09.2018. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung möglichst als Onlinebewerbung zu.  Weiter zum Bewerbungsportal  

Finanz-/ Rechnungswesen/ Controlling

Unternehmensführung/ Management

Öffentlicher Dienst

Ingenieurwesen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Teilzeit

80331 München

80331 München - Altstadt

80331 München - Lehel

80331 München - Isarvorstadt