Informationen zur Anzeige:

Projektingenieur Innovationen (m/w/d)
Kassel
Aktualität: 16.08.2022

Anzeigeninhalt:

16.08.2022, Städtische Werke AG
Kassel
Projektingenieur Innovationen (m/w/d)
Innovative Köpfe für die Bearbeitung unserer Innovationsprojekte sowie für die Weiterentwicklung und Etablierung unseres Innovationsmanagements gesucht! Als Projektingenieur (m/w/d) etablieren und optimieren Sie unser Innovationsmanagement. Dabei steuern und begleiten Sie den Innovationsprozess in Kooperation mit den jeweils beteiligten Akteuren. Sie verfolgen die aktuellen Trends und Treiber in der Energiewirtschaft und identifizieren neue Betätigungsfelder. Zudem gehört die Durchführung von Voranalysen und Machbarkeitsstudien sowie eines betrieblichen Innovationscontrollings zu Ihren Aufgaben. Darüber hinaus führen Sie strategische Projekte im energiewirtschaftlichen Kontext außerhalb des Innovationsprozesses durch. Außerdem wenden Sie geeignete Projektmanagementmethoden an und erstellen Wirtschaftlichkeitsberechnungen, Beschlussvorlagen sowie Projektvorhabensbeschreibungen. Ergänzend dazu akquirieren Sie Fördermittel und steuern die Fördermittel-/ Forschungsprojekte. Im Zuge Ihrer Tätigkeit pflegen und bauen Sie (über-)regionale Netzwerke und Kooperationen aus und wirken u.a. auch bei der Öffentlichkeitsarbeit mit. Zusätzlich arbeiten Sie in Arbeitsgruppen auf Verbandsebene (VKU / ASEW) mit und vertreten hier die Unternehmensinteressen.
Sie sind lösungsorientiert, kreativ in der Lösungsfindung und antizipieren Zukunftsthemen. Sie verfügen über ein abgeschlossenes (Fach-)/Hochschulstudium (Master) im Bereich Wirtschaftsingenieurswesen mit dem Schwerpunkt erneuerbare Energien, Informatik oder Elektrotechnik idealerweise mit einem Aufbaustudium Innovationsmanagement oder gleichwertig. Sie bringen Berufserfahrung in der Energiewirtschaft, Forschung und Entwicklung sowie in der Steuerung von interdisziplinären Projekten mit. Sie zeichnen sich durch Projektmanagementkompetenz, eine ausgeprägte IT-Affinität und Kenntnisse für Energiemärkte aus. Sie kennen sich mit industrietechnischen Anlagen sowie Prozessen aus und verstehen komplexe energiewirtschaftliche Zusammenhänge über die gesamte Wertschöpfungskette und können daraus Geschäftspotentiale ableiten. Ein hohes Maß an Eigeninitiative, Entscheidungsfähigkeit, Eigenständigkeit, Ziel- und Ergebnisorientierung, Unternehmerisches Denken sowie Verhandlungsgeschick und eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit sind für Siem selbstverständlich.

Berufsfeld

Standorte