Systemarchitekt*in / Hardwareentwickler*in für High-Performance-Computing Anwendungen

91052 Erlangen
23.10.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 017588515
Systemarchitekt*in / Hardwareentwickler*in für High-Performance-Computing Anwendungen

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS

Germany

https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/55252/Description/1

In Ihrer Aufgabe als Hardwareentwickler*in und Systemarchitekt*in sind Sie verantwortlich für die Spezifikation, das Design und die Verifikation von Hardwarekomponenten von komplexen ASICs und SoC mit Embedded Mikroprozessoren (RISC-V) in SystemVerilog sowie für Firmware-Komponenten in C(++) oder Assembler. Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört auch die Entwicklung von SoC-Architekturen und Spezialprozessoren, die Partitionierung von Algorithmen in Hardware und Software mittels Hardware-Software-Codesign sowie deren Effizienzanalyse. Ihr Aufgabenprofil wird durch den Aufbau und die Evaluierung von FPGA-basierten Prototypen abgerundet. Darüber hinaus können Sie an der Projektplanung und den Aufwandsabschätzungen mitwirken.

WIR BIETEN AM STANDORT ERLANGEN EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IN UNSERER GRUPPE DIGITALE SYSTEME ALS SYSTEMARCHITEKT*IN / HARDWAREENTWICKLER*IN HIGH-PERFORMANCE-COMPUTING-ANWENDUNGEN Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Wir sind eine von Europas führenden IC-Design-Einrichtungen für die Entwicklung innovativer Systeme. Unsere langjährige Design-Expertise wird ergänzt durch fundiertes System-Know-how in den Bereichen schnelle Datenverarbeitung, Digitale Kommunikation, Bildverarbeitung und Sensor-Systeme. Die Entwicklungen unserer Wissenschaftler*innen fließen in Anwendungen des High-Performance-Computing, der Industrieelektronik, der Automobilindustrie, der Datenübertragung, der Datenverarbeitung sowie in Lifestyle- und Medizintechnikprodukte ein und sind in hohen Stückzahlen im Einsatz. Im Mittelpunkt unserer Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten steht der Entwurf von digitalen und Mixed-Signal-Systemen. Ihre Aufgabe In Ihrer Aufgabe als Hardwareentwickler*in und Systemarchitekt*in sind Sie verantwortlich für die Spezifikation, das Design und die Verifikation von Hardwarekomponenten von komplexen ASICs und SoC mit Embedded Mikroprozessoren (RISC-V) in SystemVerilog sowie für Firmware-Komponenten in C(++) oder Assembler. Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört auch die Entwicklung von SoC-Architekturen und Spezialprozessoren, die Partitionierung von Algorithmen in Hardware und Software mittels Hardware-Software-Codesign sowie deren Effizienzanalyse. Ihr Aufgabenprofil wird durch den Aufbau und die Evaluierung von FPGA-basierten Prototypen abgerundet. Darüber hinaus können Sie an der Projektplanung und den Aufwandsabschätzungen mitwirken. Was Sie mitbringen Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Elektrotechnik, der Informatik oder eines vergleichbaren Studiengangs Fundierte Kenntnisse im digitalen Schaltungsentwurf Erfahrung in der Modellierung und der Verifikation mit SystemVerilog und/oder VHDL sowie im Umgang mit Simulations- und Synthesewerkzeugen Erfahrung in C(++) und Assembler-Kodierung, Assembler-Compilern, Assembler-Debugging und Assembler-Optimierung Interesse am Kontakt zu Kunden Sehr gutes Englisch in Wort und Schrift Ein hohes Maß an Kreativität, Selbstständigkeit und Eigenverantwortung sowie eine strukturierte und teamorientierte Arbeitsweise runden Ihr Profil ab. Was Sie erwarten können Vielseitige Projekte mit hohem Anwendungsbezug und interdisziplinären Systemaspekten Designaktivitäten im Team in der großen Spannweite von industriellen Entwicklungen bis zu wissenschaftlichen Prototypen in modernsten Technologien Ein offenes, kommunikatives und kollegiales Arbeitsumfeld Den Freiraum für ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung in der Arbeitsorganisation Individuelle Entwicklung durch Weiterqualifizierung Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern Bei entsprechender Eignung besteht die Möglichkeit zur Promotion. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Bitte bewerben Sie sich online unter: https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/55252/Description/1 Informationen über die Fraunhofer-Gesellschaft finden Sie im Internet unter: www.iis.fraunhofer.de || www.iis.fraunhofer.de/de/ff/sse/ic-design/digital-systems.html Hardwareentwickler Hardwareentwicklerin Systemarchitekt Systemarchitektin Informatiker Informatikerin Data Science Scientist Elektrotechniker Elektrotechnikerin Physiker Physikerin Physik Ingenieur Ingenieurin Hardwareingenieur Hardwareingenieurin promovieren Promotionsstelle Doktorand Doktorandin Promovend Promovendin

IT/ Softwareentwicklung

Öffentlicher Dienst

IT/ EDV Hardware & Netzwerke

Ingenieurwesen

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Elektronik/ Elektrotechnik/ Feinmechanik

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

IT/ Software

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Teilzeit

Befristet

91052 Erlangen