Theoretische*r Physiker*in

79098 Freiburg im Breisgau, 79098 Freiburg
24.03.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 012571822
Theoretische*r Physiker*in

Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM

Germany

https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/51399/Description/1

Entwicklung und Nutzung moderner Simulationswerkzeuge der Anwendung der Werkzeuge zur Optimierung funktionaler Materialeigenschaften und zur Vorhersage neuartiger Materialsysteme Eigenständiges Projektmanagement und Akquisition von Projekten zu diesen Themen

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR WERKSTOFFMECHANIK IWM MATERIALMODELLIERUNG IST IHR THEMA? WIR BEIM FRAUNHOFER IWM BIETEN IHNEN AB SOFORT IN UNSEREM GESCHÄFTSFELD MATERIALDESIGN EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS THEORETISCHE*R PHYSIKER*IN Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa und wurde 2019 im Trendence-Absolventenbarometer in der Kategorie Forschung als »TOP 1 Arbeitgeber Deutschland« ausgezeichnet. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Ihre Aufgaben Entwicklung und Nutzung moderner Simulationswerkzeuge der Materialphysik (Dichtefunktionaltheorie, Molekulardynamik, Kinetic Monte Carlo) Materialinformatik (Data Analytics, Combinatorial High-Throughput Screening, Machine Learning) Anwendung der Werkzeuge zur Optimierung funktionaler Materialeigenschaften und zur Vorhersage neuartiger Materialsysteme Eigenständiges Projektmanagement und Akquisition von Projekten zu diesen Themen Zur Vertiefung wissenschaftlicher Fragestellungen besteht auch die Möglichkeit zur Promotion. Was Sie mitbringen sehr gut abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Fach Physik oder in einem verwandten MINT-Fach sehr gute Masterarbeit zu einem anspruchsvollen Thema der theoretischen Festkörperphysik großes Interesse an materialwissenschaftlichen Problemstellungen und zielorientierten Lösungs­ansätzen Selbstständigkeit und Kreativität sowie die Bereitschaft zu interdisziplinärer Teamarbeit Talent im Entwickeln und Anwenden von theoretischen Methoden der physikalischen Materialforschung Was Sie erwarten können ein innovatives Forschungsinstitut mit vielfältigen Themen und hohem Praxisbezug fachliche und persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten X teamorientiertes Arbeiten in einem kollegialen Umfeld flexible Arbeitszeiten und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z. B. Betreuungsmöglichkeiten für Ihre Kinder bis zu 6 Jahren Fitness-Angebote (z. B. Hansefit) Betriebliche Altersvorsorge (VBL) Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden und reduziert sich im Falle einer Promotion auf 80 % (31,2 Stunden). Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Im Geschäftsfeld »Materialdesign« der Fraunhofer-Instituts für Werkstoffmechanik IWM beschäftigt sich die Gruppe »Materialmodellierung« mit der theoretischen Modellierung und numerischen Simulation von metallischen und keramischen Hochleistungswerkstoffen für Systeme zur Speicherung und Umwandlung von Energie aus nachhaltig verfügbaren Ressourcen (Solarzellen, Ionenbatterien, Brennstoffzellen, Elektro­motoren). Im Rahmen von Kooperations­projekten mit Forschungsinstituten und Industrie­unter­nehmen untersuchen wir die strukturellen und funktionalen Materialeigenschaften und tragen damit zur Aufklärung des Verhaltens von Werkstoffen im Einsatz bei. Wir nutzen diese Erkenntnisse, um in gezielter Weise Werkstoffe ressourcen- und energieeffizient zu kombinieren und dadurch technische Systeme zu verbessern. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf mit Zeugnissen) online über: https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/51399/Description/1 Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne: Frau Esther Waibel Telefon: +49 761 5142-277 Informationen über unser Geschäftsfeld Materialdesign und das Institut finden Sie im Internet unter: www.iwm.fraunhofer.de/Materialdesign Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter: www.iwm.fraunhofer.de Physiker Physikerin Elektrotechniker Elektrotechnikerin Naturwissenschaften Naturwissenschaftler Naturwissenschaftlerin promovieren Doktorarbeit Doktorand Doktorandin Promotionsstelle Promovend Promovendin

Forschung & Entwicklung

Öffentlicher Dienst

Ingenieurwesen

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Projekt- und Produktmanagement/ Qualitätsmanagement

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Vollzeit

Befristet

79098 Freiburg im Breisgau

79098 Freiburg