Volljurist/in im Referat EU-Recht

10829 Berlin, 10115 Berlin
09.04.2021

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 021111844
Volljurist/in im Referat EU-Recht

Deutsches Institut für Bautechnik

Germany

https://relaxx.center/r/86509ebb2e09467c9f3b86d7a18c004a?pid=1097347&mpid=1030465&prid=11806&tid=30&utm_campaign=jobware&utm_source=jobware&utm_medium=jobware

Als Volljurist/in im Referat EU-Recht der Präsidialabteilung bearbeiten Sie juristische Grundsatzangelegenheiten des DIBt und bereiten Entscheidungsvorlagen für die Institutsleitung vor. Sie beraten das DIBt in juristischen Fragestellungen des EU-Rechts, des allgemeinen Verwaltungsrechts, des Rechts auf Informationsfreiheit sowie des Vergaberechts. Ein Tätigkeitsschwerpunkt wird im Bereich Marktüberwachung harmonisierter Bauprodukte liegen. Sie sind Ansprechpartner/in für das Referat Marktüberwachung, beraten deren Leitung und erarbeiten mit den technischen Kolleginnen und Kollegen praktische Lösungen für die Marktüberwachung von Bauprodukten in Deutschland. Sie begleiten behördliche und gerichtliche Verfahren, bearbeiten und koordinieren technische und rechtliche Fragen der Marktüberwachung und der Vergabe von Produktprüfungen. Dabei kooperieren Sie mit den Marktüberwachungsbehörden der Länder und vertreten die Referatsleitung in den Gremien der Bauministerkonferenz.

Das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) ist seit 1968 die technische Zulas­sungs­stelle für Bau­pro­dukte in Deutsch­land. Unsere Ingenieure beur­teilen innovative Bau­pro­dukte im Rah­men natio­naler und euro­päischer Zulas­sungs­verfahren. Dabei ist die Sicher­heit von Bau­wer­ken unser hoheit­licher Auftrag. Sicher­heit, für die wir auch als Arbeit­geber stehen. Aktu­ell suchen wir einen berufs­erfah­renen Volljurist/in*) im Referat EU-Recht Berlin - Vollzeit - bis Entgeltgruppe 14 TV-L (je nach Qualifikation) ab sofort - unbefristet Ihre Aufgaben: vielschichtig und verantwortungsvoll Als Volljurist/in im Referat EU-Recht der Präsidialabteilung bearbeiten Sie juristische Grund­satz­angelegen­heiten des DIBt und bereiten Entscheidungsvorlagen für die Institutsleitung vor. Sie beraten das DIBt in juristischen Fragestellungen des EU-Rechts, des allgemeinen Verwaltungsrechts, des Rechts auf Informationsfreiheit sowie des Vergaberechts. Ein Tätigkeitsschwerpunkt wird im Bereich Marktüberwachung harmonisierter Bauprodukte liegen. Sie sind Ansprechpartner/in für das Referat Marktüberwachung, beraten deren Leitung und erarbeiten mit den technischen Kolleginnen und Kollegen praktische Lösungen für die Marktüberwachung von Bauprodukten in Deutschland. Sie begleiten behördliche und gerichtliche Verfahren, bearbeiten und koordinieren technische und rechtliche Fragen der Marktüberwachung und der Vergabe von Produktprüfungen. Dabei kooperieren Sie mit den Marktüberwachungsbehörden der Länder und vertreten die Referatsleitung in den Gremien der Bauministerkonferenz. Ihr Profil: studiert und berufserfahren Studium: 1. und 2. juristisches Staatsexamen (beide mit mindestens befriedigendem Ergebnis) oder vergleichbarer Abschluss Berufserfahrung: 3 Jahre Berufs- und Prozesserfahrung sind wünschenswert, Berufsanfänger/innen sind jedoch auch sehr willkommen Fachinteresse: Gründliche und vielseitige Rechtskenntnisse bzw. ausgeprägtes Interesse in den o. g. Bereichen. Zudem setzen wir einen sicheren Umgang mit den gängigen EDV-Anwendungen voraus. Kompetenzen: Sie arbeiten engagiert, selbstständig, strukturiert und bewahren auch unter Termindruck den Überblick. Sie überzeugen mit Ihrer Freundlichkeit, Ihrem sicheren Auftreten und Ihrer Motivation.  Sprache: Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Bei Bewerbern aus dem öffentlichen Dienst sind wir gehalten, im Rahmen des Auswahlverfahrens die aktuelle dienstliche Beurteilung zu berücksichtigen. Das Besondere: unsere Vielfalt Wir freuen uns ausdrücklich über Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter, aller Hautfarben und aller Nationalitäten, die die Einstellungs­voraussetzungen erfüllen. Menschen mit anerkannter Schwer­behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie bereits in Ihrem Anschreiben darauf hin. Die Arbeits­bedingungen: Top! Bei uns avancieren Sie zum anerkannten Spezialisten in Ihrem Fachbereich. Ihr Arbeitsplatz ist: Modern: Vielfältige Arbeitszeitmodelle für unterschiedliche Lebensentwürfe, mobiles Arbeiten Sicher: Wir sind ein öffentlich-rechtlicher Arbeitgeber Gesund: Angenehmes Betriebsklima, gute Kantine, Gesundheitsförderung  Durchdacht: Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten Gut angebunden: Firmenticket des Verkehrsverbundes Berlin / Brandenburg Wir bieten ein Gehalt von bis zu circa 62.000 EUR - abhängig von Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung. Die Stelle kann im Grundsatz auch mit Teilzeitbeschäftigten besetzt werden. Bewerbung zugelassen: Wir freuen uns auf Ihre Unterlagen, die zeigen, dass Sie als Mitarbeiter*) gut zum DIBt passen. Bitte senden Sie Ihre Bewer­bung mit der Kennzahl 808 an personal@dibt.de oder per Post an Deutsches Institut für Bautechnik - ZDA 1 - Kolonnenstr. 30 B, 10829 Berlin bis spätestens zum 10. Mai 2021. Sind Fragen offen geblieben? Unsere Mitarbeiterin Fr. Schulz hilft Ihnen gern weiter: 030 78730-221 Hinweis: Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzhinweise zur Kenntnis. Per E-Mail eingereichte Unter­lagen bitten wir, als ein Gesamt-PDF zu übersenden. Auf dem Postweg eingereichte Unterlagen werden nur zurückgesendet, sofern ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigelegt wurde; anderenfalls werden sie vernichtet. Bitte übersenden Sie darüber hinaus ggf. beglaubigte Über­setzungen Ihrer Anla­gen zur Bewerbung in die deutsche Sprache. *) Die Angaben beziehen sich auf Angehörige aller Geschlechter. Deutsches Institut für Bautechnik http://www.dibt.de/ http://www.dibt.de/ https://files.relaxx.center/kcenter-google-postings/kc-10145/logo_google.png 2021-05-08T08:35:26.480Z FULL_TIME YEAR null Berlin 10829 Kolonnenstraße 30

Rechts- & Steuerwesen

Öffentlicher Dienst

Baugewerbe/ Architektur/ Immobilien

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Vollzeit

Teilzeit

10829 Berlin

10115 Berlin