Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in als Projektleitung zum Aufbau eines Batterielabors

79098 Freiburg im Breisgau, 79098 Freiburg
18.05.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 014335741
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in als Projektleitung zum Aufbau eines Batterielabors

Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

Germany

https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/52384/Description/1

Sie sind zuständig für die Konzeption, Planung und Steuerung des Aufbaus eines Großlabors für die Forschung und Entwicklung an Herstellungsprozessen und Materialien für Batteriezellen. Sie übernehmen die Spezifikation, Beschaffung, Ab- und Inbetriebnahme sowie Betreuung des Laborequipments und der Laborinfrastruktur und berücksichtigen hierbei alle Beteiligten wie Planende, Nutzende sowie die Schnittstellen zu anderen Geschäftsbereichen des Instituts. Sie erstellen und präsentieren regelmäßig die Fortschrittsberichte. Sie verfassen Prozessabläufe und stellen das reibungslose Zusammenwirken aller Prozess- und Charakterisierungsgeräte mit der Infrastruktur sicher. Dabei gestalten Sie auch innovative Prozesselemente für die Erforschung neuer Prozesse und Materialien. In engem Austausch mit allen Beteiligten organisieren Sie den Laborbetrieb, inkl. Arbeitssicherheit und Facility Management. Sie pflegen die für den Laborbetrieb notwendige Dokumentation. Sie arbeiten an wissenschaftlichen Projekten mit.

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR SOLARE ENERGIESYSTEME ISE DAS FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR SOLARE ENERGIESYSTEME ISE IST DAS GRÖẞTE SOLAR­FORSCHUNGSINSTITUT EUROPAS. MIT UNSEREN DERZEIT RUND 1.200 MITARBEITENDEN BETREIBEN WIR ANWENDUNGSORIENTIERTE FORSCHUNG FÜR DIE TECHNISCHE NUTZUNG DER SOLARENERGIE UND ENTWICKELN MATERIALIEN, SYSTEME UND VERFAHREN FÜR EINE NACH­HALTIGE ENERGIEVERSORGUNG. FÜR UNSERE GRUPPE »BATTERIEZELLTECHNOLOGIE« SUCHEN WIR ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE*N WISSENSCHAFTLICHE*N MITARBEITER*IN ALS PROJEKTLEITUNG ZUM AUFBAU EINES BATTERIELABORS Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Was Sie erwartet Am Fraunhofer ISE forschen wir auf allen Ebenen der Energiespeicherung. Im Themengebiet der Batteriezelltechnologie forschen wir an vielfältigen Themen, von der Materialentwicklung, Entwicklung neuer Prozesstechnologien bis hin zur Herstellung und Charakterisierung von kompletten Batteriezellen. Die damit verbundenen Fragestellungen bearbeiten wir in einem interdisziplinären vielseitigen Team mit moderner Laborausstattung. Ihre Aufgaben Sie sind zuständig für die Konzeption, Planung und Steuerung des Aufbaus eines Großlabors für die Forschung und Entwicklung an Herstellungsprozessen und Materialien für Batteriezellen. Sie übernehmen die Spezifikation, Beschaffung, Ab- und Inbetriebnahme sowie Betreuung des Laborequipments und der Laborinfrastruktur und berücksichtigen hierbei alle Beteiligten wie Planende, Nutzende sowie die Schnittstellen zu anderen Geschäftsbereichen des Instituts. Sie erstellen und präsentieren regelmäßig die Fortschrittsberichte. Sie verfassen Prozessabläufe und stellen das reibungslose Zusammenwirken aller Prozess- und Charakterisierungsgeräte mit der Infrastruktur sicher. Dabei gestalten Sie auch innovative Prozesselemente für die Erforschung neuer Prozesse und Materialien. In engem Austausch mit allen Beteiligten organisieren Sie den Laborbetrieb, inkl. Arbeitssicherheit und Facility Management. Sie pflegen die für den Laborbetrieb notwendige Dokumentation. Sie arbeiten an wissenschaftlichen Projekten mit. Was Sie mitbringen Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich des Chemieingenieurwesens oder einer vergleichbaren Disziplin. Sie haben bereits Erfahrung im Aufbau von FuE-Einrichtungen, in der zugehörigen Infrastruktur und den entsprechenden Abläufen gesammelt. Idealerweise haben Sie bereits Kenntnisse in der Prozessierung von Batteriematerialien erworben. Es ist Ihnen wichtig, sich in Ihr Team einzubringen und auch in der interdisziplinären Zusammenarbeit gemeinsam Ziele zu erreichen. Gleichzeitig sind Sie eigenverantwortliches und zielgerichtetes Arbeiten gewohnt. Sie sind sicher im Umgang mit den üblichen Office-Programmen. Sie sind in der Datenauswertung versiert. Die Erstellung und das Halten von Präsentationen fallen Ihnen leicht, Sie treten sicher auf und können überzeugen. Sie verfügen über gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Sie sind bereit, Dienstreisen anzutreten. Was wir bieten Sie arbeiten bei einem der beliebtesten deutschen Arbeitgeber, bei dem Sie auf Augenhöhe mit den Besten arbeiten. Sie erhalten eine intensive Einarbeitung durch das Team sowie maßgeschneiderte fachliche Schulungen. Freundliche, aufgeschlossene Kolleg*innen freuen sich, neue Talente in ihre Reihen aufzunehmen. Wir pflegen eine kooperative Arbeitsatmosphäre und eine offene Kommunikation. Diversity ist in unserem Institut ein wichtiges strategisches Ziel. Daher setzen wir uns aktiv für Chancengleichheit und Vielfalt ein. Wir möchten, dass unsere Kolleg*innen sich auch außerhalb der Arbeit gut anbinden können und sich gesund fühlen - daher bieten wir attraktive Sport- und Gesundheitsangebote sowie After-Work-Aktivitäten an. Wir verfügen über kostengünstige Betreuungsmöglichkeiten für Ihre Kinder bis zu einem Alter von 6 Jahren. Wir leben eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht Familie vor - wir wissen das. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Wir möchten den Anteil weiblicher Fach- und Führungskräfte am ISE weiter erhöhen. Wir begrüßen daher insbesondere Bewerbungen von Frauen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 07.06.2020 online unter: https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/52384/Description/1 Eine Bewerbung ist ausschließlich über das Online-Verfahren möglich. Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne: Herr Dr. Daniel Biro Telefon: +49 761 4588-52 46 Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter: www.ise.fraunhofer.de Chemieingenieurwesen Chemieingenieur Chemieingenieurin Chemie Chemiker Chemikerin Ingenieurwesen Ingenieurwissenschaften Ingenieur Ingenieurin Projektleiter Projektleiterin

Forschung & Entwicklung

Öffentlicher Dienst

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Pharma, Chemie, Med.-/ Biotechnologie

Ingenieurwesen

Energie-/ Wasserversorgung

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Projektleitung/ Stabstelle/ Spezialist

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Teilzeit

Befristet

79098 Freiburg im Breisgau

79098 Freiburg