Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in - Erklärendes und interaktives maschinelles Lernen

91058 Erlangen (Stadt), 91052 Erlangen, 96047 Bamberg
06.05.2021

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 021606344
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in - Erklärendes und interaktives maschinelles Lernen

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS

Germany

https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/59021/Description/1?utm_campaign=jobware&utm_source=jobware&utm_medium=jobware

Konzeption, (Weiter-)Entwicklung und Umsetzung eines Ansatzes zum interaktiven maschinellen Lernen für unterschiedliche Anwendungsfälle aus der industriellen Fertigung, insbesondere zur adaptiven Parametrierung Konzeption, (Weiter-)Entwicklung und Umsetzung eines Ansatzes zur kontextsensitiven Generierung von Erklärungen für Domänenexpert*innen der Ingenieurwissenschaften, insbesondere der chemischen Industrie Übernahme organisatorischer Aufgaben in oben genanntem Verbundprojekt, z. B. die Koordination des regelmäßigen Austausches mit den Projektpartner*innen Management von Projektarbeiten und/oder Betreuung von Studierenden Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit: Präsentation von Forschungsergebnissen durch wissenschaftliche Veröffentlichungen sowie durch (auch allgemeinverständliche) Vorträge (z. B. auf Veranstaltungen, Messen etc.)

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR INTEGRIERTE SCHALTUNGEN IIS FÜR UNSERE PROJEKTGRUPPE COMPREHENSIBLE ARTIFICIAL INTELLIGENCE (CAI) AN DEN STANDORTEN ERLANGEN UND BAMBERG SUCHEN WIR IM RAHMEN DES BMBF-VERBUND­PROJEKTES HUMANZENTRIERTE KI IN DER CHEMISCHEN INDUSTRIE (HKI-CHEMIE) EINE*N WISSENSCHAFTLICHE*N MITARBEITER*IN - ERKLÄRENDES UND INTERAKTIVES MASCHINELLES LERNEN Ihre Aufgaben Konzeption, (Weiter-)Entwicklung und Umsetzung eines Ansatzes zum interaktiven maschinellen Lernen für unterschiedliche Anwendungsfälle aus der industriellen Fertigung, insbesondere zur adaptiven Parametrierung Konzeption, (Weiter-)Entwicklung und Umsetzung eines Ansatzes zur kontextsensitiven Generierung von Erklärungen für Domänenexpert*innen der Ingenieurwissenschaften, insbesondere der chemischen Industrie Übernahme organisatorischer Aufgaben in oben genanntem Verbundprojekt, z. B. die Koordination des regelmäßigen Austausches mit den Projektpartner*innen Management von Projektarbeiten und/oder Betreuung von Studierenden Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit: Präsentation von Forschungsergebnissen durch wissen­schaftliche Veröffentlichungen sowie durch (auch allgemeinverständliche) Vorträge (z. B. auf Veranstaltungen, Messen etc.) Was Sie mitbringen Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Informatik oder Mathematik, gerne mit Promotion Ausgewiesene Fachkenntnisse im Bereich künstliche Intelligenz (z. B. durch die Masterarbeit, Dissertation, Publikationen) Erfahrung im Bereich (klassisches) maschinelles Lernen oder Wissensrepräsentation und Reasoning Vertiefte Programmierkenntnisse, gerne auch in deklarativer/logischer Programmierung Interesse an und Offenheit gegenüber interdisziplinärer Kooperation Fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift Was Sie erwarten können Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa und wurde in der Vergangenheit in verschiedenen Kategorien als Top Arbeitgeber ausgezeichnet. Wir setzen auf innovative Ideen und konzipieren neuartige Lösungen. Sie können dabei sein und aktiv die Zukunft mitgestalten. Sie erhalten maßgeschneiderte Soft-Skill- und fachliche Weiterbildungen. Wir leben eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht die Familie vor - wir wissen das. Die bestmögliche Vereinbarkeit Ihres Berufs- und Privatlebens unterstützen wir durch die Möglichkeit des flexiblen Arbeitens. Spitzenforschung dank technischer Spitzenausstattung - all unsere Arbeitsplätze sind mit State-of-the-Art-Technologie ausgestattet, um bestmögliche Arbeitsbedingungen zu schaffen. Strukturierte Onboarding-Maßnahmen unterstützen Sie dabei, gut bei uns am Fraunhofer IIS anzukommen. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Bitte bewerben Sie sich online unter: https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/59021/Description/1 Informationen über die Fraunhofer-Gesellschaft finden Sie im Internet unter: www.iis.fraunhofer.de Wissenschaftlicher Mitarbeiter Wissenschaftliche Mitarbeiterin Informatikerin Informatiker Mathematikerin Mathematiker Doktorin Doktor PhD

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Öffentlicher Dienst

IT/ Softwareentwicklung

Elektronik/ Elektrotechnik/ Feinmechanik

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

IT/ Software

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Befristet

91058 Erlangen (Stadt)

91052 Erlangen

96047 Bamberg