Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in - Mobilkommunikation / 6G

91058 Erlangen (Stadt), 91052 Erlangen
07.05.2021

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 021634203
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in - Mobilkommunikation / 6G

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS

Germany

https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/59332/Description/1?utm_campaign=jobware&utm_source=jobware&utm_medium=jobware

Eingebettet in das Team der Abteilung Breitband und Rundfunk sind Sie aktive*r Treiber*in der Forschungsaktivitäten rund um 6G. In dieser verantwortungsvollen Rolle umfasst Ihr Aufgabenbereich im Wesentlichen: die Identifikation und das Vorantreiben von Zukunftsthemen im Kontext von 6G die aktive Vernetzung mit universitären und außeruniversitären FuE-Gruppen und -Einrichtungen die Erarbeitung und Veröffentlichung wissenschaftlicher Publikationen sowie die Betreuung bzw. Begleitung wissenschaftlicher Abschlussarbeiten und Promotionen die Teilnahme an internationalen Konferenzen und Gremien die Akquise neuer Projekte und die Erschließung neuer Kooperationen

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR INTEGRIERTE SCHALTUNGEN IIS WIR SUCHEN FÜR UNSEREN STANDORT ERLANGEN EINE*N WISSENSCHAFTLICHE*N MITARBEITER*IN MOBILKOMMUNIKATION / 6G Unsere Abteilung Breitband und Rundfunk treibt die Entwicklung neuer Technologien für drahtlose Kommunikationssysteme voran und forscht zu diesem Zweck sehr erfolgreich auf vielen Gebieten der mobilen Breitbandkommunikation, des Internet of Things, im Bereich Automotive und der künstlichen Intelligenz. Unsere Mission ist dabei, neue Konzepte aus der Grundlagenforschung in die Anwendung zu bringen. Die zukünftige 6G-Technologie wird der Schlüssel für viele neue Technologien sein, wie beispielsweise Tele-Chirurgie, integriertes KI-basiertes Mobile-Edge-Computing, holographische Datentechnologien und ultrapräzises Real-Time-Manufacturing. Wir befassen uns mit der Lösung grundlegender wissenschaftlicher und technischer Herausforderungen, um beispielsweise höhere Systemkapazitäten, höhere Datenraten, geringere Latenzen und eine verbesserte Dienstqualität zu gewährleisten. Insbesondere mit der Verwendung von Frequenzbändern im Terahertz-Bereich sind noch vielfältige festkörperphysikalische und materialwissenschaftliche Fragestellungen zu beantworten. Sie möchten als Vorreiter unsere breit angelegten Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten mit Enthusiasmus vorantreiben und zum Erfolg führen? Dann haben wir für Sie die passende Stelle! Ihre Aufgaben Eingebettet in das Team der Abteilung Breitband und Rundfunk sind Sie aktive*r Treiber*in der Forschungsaktivitäten rund um 6G. In dieser verantwortungsvollen Rolle umfasst Ihr Aufgabenbereich im Wesentlichen ... die Identifikation und das Vorantreiben von Zukunftsthemen im Kontext von 6G die aktive Vernetzung mit universitären und außeruniversitären FuE-Gruppen und -Einrichtungen die Erarbeitung und Veröffentlichung wissenschaftlicher Publikationen sowie die Betreuung bzw. Begleitung wissenschaftlicher Abschlussarbeiten und Promotionen die Teilnahme an internationalen Konferenzen und Gremien die Akquise neuer Projekte und die Erschließung neuer Kooperationen Was Sie mitbringen Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich der Nachrichtentechnik, der Informations- und Kommunikationstechnik oder eines vergleichbaren Studiengangs. Eine Promotion ist von Vorteil. Internationale wissenschaftliche Profilierung im relevanten Fachbereich Kenntnisse und Erfahrung im Bereich Künstliche Intelligenz (KI) sind von Vorteil Sie sind kontaktfreudig, in der wissenschaftlichen Community vernetzt und kommunikationsstark In internationalen Teams und bei unterschiedlichen Interessenslagen verstehen Sie es, eine gemeinsame Basis zu schaffen Was Sie erwarten können Durch Ihre Mitarbeit an vielseitigen zukunftsorientierten Projekten mit hohem Praxisbezug können Sie die Technik von morgen und übermorgen aktiv mitgestalten. Wir bieten Ihnen ein offenes und kollegiales Umfeld sowie eine individuelle, auf Ihre Bedürfnisse angepasste Entwicklung durch ein umfassendes Weiter­quali­fizierungs­angebot. Ihre Work-Life-Balance unterstützen wir durch flexible Arbeitszeiten sowie unterschiedliche Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bitte bewerben Sie sich online unter: https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/59332/Description/1 Informationen über die Fraunhofer-Gesellschaft finden Sie im Internet unter: www.iis.fraunhofer.de Wissenschaftlicher Mitarbeiter Wissenschaftliche Mitarbeiterin Nachrichtentechniker Nachrichtentechnikerin Informationstechniker Informationstechnikerin IT Informatiker Informatikerin Elektrotechniker Elektrotechnikerin Elektroingenieur Elektroingenieurin Ingenieur Ingenieurin Kommunikationstechniker Kommunikationstechnikerin

IT/ EDV Hardware & Netzwerke

Ingenieurwesen

Forschung & Entwicklung

Öffentlicher Dienst

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Elektronik/ Elektrotechnik/ Feinmechanik

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

IT/ Software

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Teilzeit

Befristet

91058 Erlangen (Stadt)

91052 Erlangen