Zoll-Spezialist - Schwerpunkt Compliance (m/w/d)

Saarland, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Hamburg, Nordrhein-Westfalen, Bremen, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
02.03.2021

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 020404912
Zoll-Spezialist - Schwerpunkt Compliance (m/w/d)

BASF Services Europe GmbH

Germany

http://www.basf.com/career?utm_campaign=jobware&utm_source=jobware&utm_medium=jobware

In unserer Einheit Customs Compliance sind wir für die Sicherstellung der globalen Zollrisiko- und Compliance-relevanten Aktivitäten zuständig und arbeiten eng mit Behörden, Rechtsberatungsunternehmen und Custom Brokers zusammen. Als Customs Compliance Specialist initiieren, koordinieren und überwachen Sie prozessorientierte Risikobewertungen sowie Maßnahmen zur Risikominderung. Sie beobachten politische und wirtschaftliche Veränderungen, setzten diese in unsere End-2-End-Prozesse um und schaffen Transparenz über neue Gesetze, Vorschriften und Zollvereinbarungen. Zur Ergebnispräsentation der Analyse interner und externer Zolldaten nutzen Sie standardisierte Formate wie Customs Dashboards. Sie stimmen sich eng mit dem Customs Audit & Legal Advisory Team ab, um Compliance und Berichterstattung an das BASF Corporate Center und die lokalen Zollbehörden sicherzustellen. Darüber hinaus fördern Sie den regionalen Wissenstransfer zu den Zoll-Communities of Practices und binden die Business Experten Communities sowie Zollgemeinschaften proaktiv ein, um global definierte Prozesse sicherzustellen.

Zoll-Spezialist - Schwerpunkt Compliance (m/w/d) - Remote Option DE / Remote Option GER Einsatzgebiet:   Logistik & Supply Chain Management Standort:   BASF Services Europe GmbH, Berlin Arbeitszeit:   Vollzeit Vertragsart:   Unbefristet Referenzcode:   DE59102308_JW_1 Bei BASF stimmt die Chemie. Denn wir setzen auf Innovation in unseren Lösungen, auf Nachhaltigkeit in unserem Handeln und auf Verbundenheit in unserem Denken. Und auf Sie. Werden Sie Teil unserer Erfolgsformel und entwickeln Sie mit uns die Zukunft - in einem globalen Team, das Vielfalt lebt und sich für Chancengerechtigkeit unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung einsetzt. Bitte beachten Sie, dass wir Papierbewerbungen inklusive Mappen nicht zurückschicken. Reichen Sie daher bitte nur Kopien und keine Originale ein. Erste Infos zu unserem Bewerbungsprozess finden Sie hier: http://on.basf.com/Bewerbungsprozess. Sie haben Fragen zum Ablauf oder der Stelle? Franziska Wilke, Tel.:+49 30 2005-58765 Die BASF Services Europe GmbH bündelt als internationaler Service HUB eine Vielzahl von Leistungen für die BASF-Gruppe in ganz Europa. Im Herzen Berlins vereinen wir dafür Know-How in den Bereichen Finance, HR, Supply Chain, Procurement, Product Safety und IT. Digital und kundenzentriert gestalten wir Services mit Zukunft. Erfahren Sie mehr über uns und unsere ortsunabhängigen Arbeitsmodelle unter: basf.com/servicehub-berlin/smartwork Die Einheit "Global Business Services" unterstützt die Geschäftsbereiche der BASF mit einem funktionsübergreifenden Netzwerk und bietet dafür moderne und bedarfsgerechte Lösungen. Als spezialisierte Serviceeinheit stehen wir für eine hohe Kundenorientierung und gestalten unsere Dienstleistungen partnerschaftlich, effizient und zukunftsweisend. AUFGABEN: In unserer Einheit Customs Compliance sind wir für die Sicherstellung der globalen Zollrisiko- und Compliance-relevanten Aktivitäten zuständig und arbeiten eng mit Behörden, Rechtsberatungsunternehmen und Custom Brokers zusammen. Als Customs Compliance Specialist initiieren, koordinieren und überwachen Sie prozessorientierte Risikobewertungen sowie Maßnahmen zur Risikominderung. Sie beobachten politische und wirtschaftliche Veränderungen, setzten diese in unsere End-2-End-Prozesse um und schaffen Transparenz über neue Gesetze, Vorschriften und Zollvereinbarungen. Zur Ergebnispräsentation der Analyse interner und externer Zolldaten nutzen Sie standardisierte Formate wie Customs Dashboards. Sie stimmen sich eng mit dem Customs Audit & Legal Advisory Team ab, um Compliance und Berichterstattung an das BASF Corporate Center und die lokalen Zollbehörden sicherzustellen. Darüber hinaus fördern Sie den regionalen Wissenstransfer zu den Zoll-Communities of Practices und binden die Business Experten Communities sowie Zollgemeinschaften proaktiv ein, um global definierte Prozesse sicherzustellen. QUALIFIKATIONEN: abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium mit Schwerpunkt Supply Chain / Logistik oder kaufmännische Berufsausbildung, idealerweise Industrie- oder Speditionskaufmann/-frau Berufserfahrung in den Bereichen Zoll- und Außenhandel sowie Supply Chain Operations sicher im Umgang mit den IT-Standardanwendungen, SAP R/3 und SAP GTS fließende mündliche und schriftliche Kommunikation auf Deutsch und Englisch BENEFITS: Onboarding, das Ihnen den Einstieg erleichtert, damit Sie ab dem ersten Tag Teil des BASF-Teams sind Flexible Arbeitszeiten, damit Sie ihren Arbeitsalltag und Ihr Privatleben Ihren Bedürfnissen entsprechend gestalten können. Ortsunabhängige Arbeitsmodelle mit definierten Präsenztagen in Berlin und Wohnort in Deutschland. Entwicklungsgespräche und -programme, damit Sie Ihr Potential voll ausschöpfen können Die Einstellung ist in Teil- oder Vollzeit sowie unbefristet oder befristet möglich. Zusammen können wir viel erreichen. Through the power of connected minds. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über www.basf.com/jobs. Ihre Fragen beantworten wir gern: Tel.: 00800 33 0000 33 Email: jobs@basf.com Online bewerben

Transport/ Logistik/ Materialwirtschaft

Logistik/ Transport/ Verkehr

Projektleitung/ Stabstelle/ Spezialist

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Teilzeit

Thüringen

Baden-Württemberg

Saarland

Hessen

Rheinland-Pfalz

Nordrhein-Westfalen

Sachsen-Anhalt

Schleswig-Holstein

Hamburg

Brandenburg

Bremen

Mecklenburg-Vorpommern

Sachsen

Berlin

Niedersachsen

Bayern