ZSVA-Leitung (m/w/d)

80331 München
11.02.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 009608288
ZSVA-Leitung (m/w/d)

Klinikum rechts der Isar der TU München

Germany

mechthild.teligmann@mri.tum.de

Mithilfe bei der Sicher­stellung der Steril­gutversorgung unter Beachtung der gesetz­lichen und norma­tiven Vorgaben Organisation, Koordi­nation, Opti­mierung und Kon­trolle der Arbeits­abläufe unter Berück­sichtigung öko­nomischer Aspekte in Zusammen­arbeit mit der Fach­bereichs­leitung Steril­gut­versorgung Mitwirkung bei der Dienst­plan­gestaltung, Fortbildungs­planung und Mitarbeiter­führung Mitarbeit an der Weiter­entwicklung des QM-Systems nach DIN EN ISO 13485

Das Klinikum rechts der Isar der Tech­nischen Uni­versität München widmet sich mit 1.161 Betten und rund 5.500 Mit­arbeitern der Kranken­versorgung, der For­schung und der Lehre. Jähr­lich profi­tieren rund 60.000 Patien­ten von der statio­nären und rund 250.000 Patien­ten von der ambu­lanten Betreu­ung. Das Klinikum ist ein Haus der Supra-Maximal­versorgung, das das gesamte Spek­trum moderner Medizin abdeckt. Seit 2003 ist das Klini­kum rechts der Isar eine Anstalt des öffent­lichen Rechts des Frei­staats Bayern. Das Klinikum rechts der Isar ver­fügt über zwei Zentrale Steril­gut­versorgungs­abteilungen (ZSVA), die organisa­torisch der Abtei­lung »Technischer Betrieb und Bauwesen« zugeordnet sind. Für unsere ZSVA 1 mit 59 Mitarbeitern (m/w/d) suchen wir zum nächst­möglichen Zeit­punkt eine ZSVA-Leitung (m/w/d) in Vollzeit die sich motiviert und enga­giert in der nach DIN EN ISO 13485 zerti­fizierten Aufbereitungs­einheit unseres Klini­kums ein­bringen möchte. Ihre Aufgaben: Mithilfe bei der Sicher­stellung der Steril­gutversorgung unter Beachtung der gesetz­lichen und norma­tiven Vorgaben Organisation, Koordi­nation, Opti­mierung und Kon­trolle der Arbeits­abläufe unter Berück­sichtigung öko­nomischer Aspekte in Zusammen­arbeit mit der Fach­bereichs­leitung Steril­gut­versorgung Mitwirkung bei der Dienst­plan­gestaltung, Fortbildungs­planung und Mitarbeiter­führung Mitarbeit an der Weiter­entwicklung des QM-Systems nach DIN EN ISO 13485 Ihr Profil: Erfolgreicher Abschluss des Fachkunde­lehrgangs III »Leiter/in ZSVA« und die Bereit­schaft zur Weiter­bildung Idealerweise fünf Jahre Erfah­rung in der Auf­bereitung von Medizin­produkten Idealerweise zwei Jahre Leitungs­erfahrung Hohe fach­liche und soziale Kom­petenz Eigenverantwortliche Arbei­tsweise, Flexi­bilität und Einsatz­bereitschaft Gute Kennt­nisse in den gängigen Office-Pro­grammen und Erfah­rung im Umgang mit ZSVA-Soft­ware Wir bieten Ihnen: Eine verantwortungs­volle und viel­seitige Tätig­keit in einer ZSVA mit zeit­gemäßer tech­nischer Aus­stattung und guten organisa­torischen Struk­turen Eine umfassende Ein­arbeitung durch erfahrene und qualifi­zierte Kolleginnen und Kollegen Die Möglich­keit zur Teil­nahme an internen und externen Fort­bildungen IsarCardJob-Ticket Arbeiten mitten in München mit sehr guter ÖPNV-Anbin­dung München­zulage Vermögens­wirksame Leistungen Arbeitgeber­finanzierte betrieb­liche Alters­versorgung Betriebs­kindergarten / -krippe Die Ver­gütung erfolgt nach TV-L Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eig­nung bevorzugt berück­sichtigt. Für Fragen steht Ihnen die Fachbereichs­leitung für Steril­gut­versorgung, Frau Mechthild Teligmann, unter Tel.: 089 4140-7645 gerne zur Ver­fügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte richten Sie Ihre aussage­kräftigen Bewerbungs­unterlagen an: Klinikum rechts der Isar der technischen Universität München Technischer Betrieb und Bauwesen z.Hd. Frau Mechthild Teligmann Ismaninger Straße 22 81675 München E-Mail: mechthild.teligmann@mri.tum.de

Pharma, Chemie, Med.-/ Biotechnologie

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Sonstige Branchen

Gesundheits-/ Sozialwesen/ Medizin

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Vollzeit

80331 München