Entwicklungsingenieur/in

Leonberg (Baden-Württemberg)
09.10.2017

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 1293371__1
Entwicklungsingenieur/in
Entwurf von Algorithmen für die Erkennung von Verkehrszeichen in komplexen Umgebungen

Robert Bosch GmbH Gemeinsam Großes bewegen. Bewerben Sie sich jetzt. Entwicklungsingenieur/in Organisation: Standort: Funktionsbereich: Level: Datum: Referenzcode: Organisation:Robert Bosch GmbH Standort:Leonberg Funktionsbereich:Entwicklung, Softwareentwicklung Level:Berufserfahrene Datum:08.09.2017 Referenzcode:DE00565256 Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch. Jetzt bewerben! Job teilen Ihr Beitrag zu Großem * Vorausschauend beobachten: Sie bewerten neue Ansätze aus der Literatur, insbesondere auf Eignung für den Einsatz auf Embedded Plattformen, erweitern/optimieren damit bestehende Ansätze bzw. lösen neue Funktionsanforderungen. * Die Zukunft mitgestalten: Sie entwerfen innovative und robuste Algorithmen für die Erkennung von Verkehrszeichen in komplexen Umgebungen. * Ganzheitlich umsetzen: Sie begleiten den gesamten Entwicklungsprozess vom ersten prototypischen SW-Stand bis zur Serienumsetzung der Algorithmen und erarbeiten zusammen mit internen Entwicklungspartnern innovative Lösungen über die gesamte Wirkkette. * Zuverlässig umsetzen: Sie erstellen System-/ und Software-Spezifikationen und sind zuständig für das Requirements-Engineering. Sie unterstützen die Validation der von Ihnen entwickelten Algorithmen sowohl in offline-Testumgebungen als auch im Fahrzeug. * Kooperation leben: Sie sind Teil eines bereichsübergreifenden Projektteams und arbeiten mit Kollegen an verschiedenen Standorten zusammen. Was Sie dafür auszeichnet * Persönlichkeit: teamfähig, flexibel, pragmatisch und durchsetzungsstark * Arbeitsweise: analytisches Denken, systematisch und effizient, selbstständig * Erfahrung: fundiertes Wissen und praktische Implementierungserfahrung in den Gebieten Computer Vision und Maschinelles Lernen, C++ und mindestens eine Skriptsprache (z.B. Python), Erfahrungen mit Embedded Programmierung sind wünschenswert * Sprachen: gute Deutsch- und Englischkenntnisse * Ausbildung: überdurchschnittlich abgeschlossenes Masterstudium mit technischer/naturwissenschaftlicher Fachrichtung und haben idealerweise promoviert Über uns Der Geschäftsbereich Chassis Systems Control ist seit Jahren Vorreiter für innovative Technik und Qualität. Im Produktbereich "Fahrerassistenzsysteme" entwickeln wir innovative Komfort- und Sicherheitssysteme sowie Systeme für Automatisiertes Fahren und -Parken basierend auf Umfeldsensoren wie Radar, Kamera und Ultraschall, sowie Zentralsteuergeräte. Unsere Produkte sind weltweit im Einsatz und unterstützen den Fahrer mit dem Ziel, den Straßenverkehr sicherer zu machen. Wir erweitern unser Team für Verkehrszeichenerkennung im Bereich Autonomes Fahren und suchen eine/n Algorithmenentwickler/in mit den Schwerpunkten Computer Vision und Machine Learning. Sie entwickeln im Team Algorithmen und Softwarelösungen für hochautonome Fahrzeuge von morgen. Kontakt Kontakt Personalabteilung Barbara Baier Tel.: +49(711)811-11964 Kontakt Fachabteilung Klaus-Guenther Fleischer Tel.: +49(711)811-37285 Benefits Jetzt bewerben! (BUTTON) × Standort

Forschung & Entwicklung

IT/ Softwareentwicklung

Ingenieurwesen

Automobilbau, Fahrzeugbau, Zulieferer

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Leonberg (Baden-Württemberg)