25 km
Kreative Selbstentfaltung statt Malen nach Zahlen: Komm als Erzieher *in oder Heilerziehungspfleger *in in unsere kleine Krippe Karlsteinstraße 12.06.2024 Diakonie Hasenbergl e.V. München
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Kreative Selbstentfaltung statt Malen nach Zahlen: Komm als Erzieher *in oder Heilerziehungspfleger *in in unsere kleine Krippe Karlsteinstraße
München
Aktualität: 12.06.2024

Anzeigeninhalt:

12.06.2024, Diakonie Hasenbergl e.V.
München
Kreative Selbstentfaltung statt Malen nach Zahlen: Komm als Erzieher *in oder Heilerziehungspfleger *in in unsere kleine Krippe Karlsteinstraße
Du und Deine Ideen sind bei uns richtig und wichtig! Das findet auch Simone Boll, unsere empathische Einrichtungsleitung: "Ich nehme dich ernst. Bei mir musst du dich nicht verstellen und kannst sein wie du bist. Wenn wir in unserem Team pädagogische Inhalte besprechen, ist es uns wichtig, dass die Ansichten aller geäußert werden dürfen, wir versuchen uns zu verstehen und den Standpunkt des anderen nachzuvollziehen. Dann überlegen wir GEMEINSAM, wie wir zu einer Lösung kommen können." Du findest auch, dass Kinder ohne unzählige Angebote und Termine bestens zurecht kommen und magst die Rolle der professionellen Beobachter*in viel lieber als die der Erzieher*in mit den Bastelvorlagen unter dem Arm Da steht auch Simone Boll voll dahinter: "Bei uns dürfen die Kinder durch freies Spiel die Möglichkeit bekommen, sich selbst kennen zu lernen. Konflikte und Meinungsverschiedenheiten sehen wir als Chance zur Weiterentwicklung. Kinder entwickeln im freien Spiel so viele soziale Kompetenzen, indem sie gemeinsam Pläne schmieden, ausprobieren und bei Konflikten nach Lösungen finden. Dabei stehen wir ihnen immer individuell zur Seite."« Simone Boll ihr Team bereits seit 7 Jahren in der kleinen, heimeligen Kinderkrippe partizipativ führt Sie ist Pädagogin durch und durch: "Die Kinder sollen sich hier nicht nur wohl, sondern vor Allem wertgeschätzt fühlen. Ihre ganz persönlichen Erfahrungen sind von unschätzbarem Wert für ihre persönliche Entwicklung." Es in unserer Krippe keine korrekt ausgeschnittenen Schablonenbasteleien, sondern viele hübsche kreative Kunstwerke der Kinder gibt. Und das lieben wir! Jeder unserer Räume weckt die Neugierde bei den Kindern und lädt zur Kreativität ein So fördern wir sie ganz "nebenbei" im Alltag und lassen sie individuell wachsen
Du hast Freude daran, die Welt der Kinder mitzugestalten Zwei Gruppen (-räume) warten auf neue Gestaltung und Du hast Lust diese mit Ideen zu füllen Du weißt, welche Bedürfnisse die Kinder haben und kannst die Struktur an sie anpassen (Bedürfnisorientierter Ansatz) Deine Offenheit, Kreativität und Liebe zur pädagogischen Arbeit lebst Du aus Du bist offen dafür, deine pädagogischen Handlungen professionell zu reflektieren Das Wort BEP ist für Dich kein Fremdwort Fort- und Weiterbildungen bedeuten für Dich persönliche Bereicherung Du schätzt Teamarbeit und bringst Deine Ideen in unsere Einrichtung mit ein, um sie noch schöner und lebendiger machen Du hast Lust unsere Konzeption gemeinsam weiter zu entwickeln und sogar neue Impulse einzubringen Du hast eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in oder eine vergleichbare Ausbildung Du identifizierst Dich mit dem Leitbild der Diakonie Hasenbergl e.V

Berufsfeld

Standorte