logo

Bild Nummer: 1
  • Bild Nummer: 1
  • Bild Nummer: 2
  • Bild Nummer: 3
  • Bild Nummer: 4

„Aus Wissen wird Gesundheit“ – wir füllen tagtäglich dieses Motto mit Leben, Weiterentwicklung von Altbewährtem und gänzlich neuen Ideen. Das Universitätsklinikum Frankfurt besteht seit 1914 und unsere rund 6.500 Beschäftigte bringen sich mit ihrem Können und Wissen an den 32 Fachkliniken, klinisch theoretischen Instituten und in den Dezernaten ein. Die enge Verbindung von Krankenversorgung mit Forschung und Lehre, Kollegialität, Internationalität und Zusammenarbeit zwischen allen Berufsgruppen zeichnet unser Klima am Universitätsklinikum aus.

Das Institut für experimentelle und translationale kardiovaskuläre Bildgebung am Universitätsklinikum Frankfurt (Goethe CVI) ist eine unabhängige Abteilung, die sich der translationalen klinischen Forschung von Biomarkern für die kardiovaskuläre Bildgebung widmet. Möglich wurde dies durch eine substanzielle Unterstützung des Deutschen Zentrums für Herz­Kreislauf-Forschung (www.dzhk.de) und des hessischen Wissenschaftsministeriums.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine / einen

Medizinische Fachangestellte / Medizinischen Fachangestellten

(Wir richten uns mit dieser Ausschreibung an Bewerbende jeden Geschlechts)

Vollzeit | befristet für 2 Jahre | Ausschreibungsnummer: JW-398-2019

 

Ihre Aufgaben

  • Terminvergabe und Kommunikation mit Probanden, Patienten und beteiligten Instituten im Rahmen klinischer und wissenschaftlicher Untersuchungen mit Kardiovaskulärer Bildgebung
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Untersuchungen, bspw. durch das Legen von Venenkathetern und Blutentnahme
  • Unterstützung bei der Durchführung von Studien durch Dokumentation der Patientendaten
  • Effektive Kommunikation und Teamarbeit in einem multidisziplinären Umfeld

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinische Fachangestellte / Medizinischer Fachangestellter (MFA) bzw. Arzthelferin / Arzthelfer oder in einem Medizinisch-technischen Beruf (MTA, MTRA, MTLA, MTA-F)
  • Freundlicher und empathischer Umgang mit Patienten und Probanden
  • Erfahrung im Umgang mit MS Office (Word, Excel, PowerPoint)
  • Freude an einem anspruchsvollen und wechselhaften Umfeld mit Nutzung verschiedenster Methoden zur Bilderstellung, Bildauswertung und Dokumentation
  • Sorgfältige, zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise
  • Stressresistenz und Belastbarkeit
  • Kenntnisse im Strahlenschutz nach RöV von Vorteil
  • Interesse an einem internationalen Umfeld, sicherer Umgang mit der englischen Sprache ist von Vorteil
  • Erste Erfahrungen mit klinischer Forschung sind von Vorteil
 

Unser Angebot

Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Werden Sie ein Teil unseres Teams!

Nutzen Sie die Zeit bis zum 23.12.2019 um sich zu bewerben, bitte mit Angabe der Ausschreibungsnummer, einem möglichen Startzeitpunkt und Ihrer Gehaltsvorstellungen.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Nathalie Roskaritz unter der Rufnummer 069 / 6301 - 86115 gerne zur Verfügung.

Universitätsklinikum Frankfurt | Recruiting Team | Theodor-Stern-Kai 7 | 60590 Frankfurt am Main | bewerbung@kgu.de oder Bewerbungsformular (Bitte berücksichtigen Sie, dass wir Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden).