Wir bieten Ihnen:

  • Eine fachspezifische, strukturierte Einarbeitung
  • Mindestens 50% Freistellung für die Aufgaben der onkologischen Fachkrankenpflege
  • Mitarbeiterorientierte Dienstplangestaltung
  • Teamorientierte und konstruktive Arbeitsatmosphäre sowie Unterstützung in der beruflichen Weiterentwicklung
  • Vergütung gemäß Haustarifvertrag bei Vorliegen der Eignungsvoraussetzung nach EG 9a sowie zusätzliche Altersvorsorge und Sozialleistungen
  • Zahlreiche Mitarbeiter-Angebote wie z.B. Jobticket, Fahrradleasing und Teilnahme an Vorteilsprogrammen
  • Kinderbetreuungsmöglichkeit
  • Sehr gute Verkehrsanbindung

Ihre Aufgaben:

  • Alle Tätigkeiten der "Allgemeinen Krankenpflege"
  • Spezielle pflegerische Versorgung von onkologischen Patienten*innen
  • Erarbeitung von onkologischen Standards und Konzepten sowie Durchführung von onkologischen Pflegevisiten
  • Sicherstellung der zeitgemäßen, patientenorientierten Pflege unter den Aspekten der Qualitätssicherung, um die Umsetzung der Pflegestandards zu gewährleisten
  • Einhaltung der Hygiene- und Unfallschutzvorschriften, sowie der MPG Vorgaben
  • Berufsgruppenübergreifende Mitarbeit an Projekten und Arbeitsgruppen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpfleger*in (m/w/d)
  • Abgeschlossene Fachweiterbildung zur onkologischen Fachpflegekraft
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Interesse an fachbezogener Fort- und Weiterbildung Kooperative Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen

Kontakt:

UNIVERSITÄTSMEDIZIN
der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Klinik und Poliklinik für Geburtshilfe und Frauengesundheit
Ihr Ansprechpartner bei fachlichen Fragen ist
Herr C. Herkommer, Tel.: 06131 17-7399.

Referenzcode: 50112129
www.unimedizin-mainz.de

Bewerbungsschluss am: 29.06.2021

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte
Bewerber*innen (m/w/d) bevorzugt berücksichtigt.