Arzt (m/w/d) zur Weiterbildung im Fach Arbeitsmedizin für die Betriebsärztliche Betreuung der Universität und des Universitätsklinikums

91052 Erlangen
24.07.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 015646300
Arzt (m/w/d) zur Weiterbildung im Fach Arbeitsmedizin für die Betriebsärztliche Betreuung der Universität und des Universitätsklinikums

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

Germany

https://anzeigenvorschau.net/bestmedia/img/243720/522939/cl/aa2a4f2ad5801d9af728855733a88921fe73c2b4/L561391/JeyJvbGRsaW5rIjoiaHR0cHM6Ly9pbnRlcmFtdC5kZS9rb29wL2FwcC9zdGVsbGU_aWQ9NjA1Nzc3IiwiemwiOiJqb2J3YXJlLmRlIn0=

Durchführung der arbeitsmedizinischen Vorsorge einschließlich Schutzimpfungen Arbeitsmedizinische Beratung von Arbeitgeber und Arbeitnehmern (m/w/d), insbesondere in Fragen Information und Beratung der Arbeitnehmer (m/w/d) bei Begehungen, durch Referate, Vorträge bei Betriebsversammlungen oder betrieblichen Fortbildungen, Mitwirkung beim betrieblichen Gesundheitsmanagement, Erstellung von Merkblättern Beratung des Arbeitgebers bei der Planung von Arbeitsstätten, Beschaffung von Arbeitsmitteln, Arbeitsstoffen und persönlicher Schutzausrüstung sowie in Fragen der Arbeitsphysiologie, Arbeitshygiene, Ergonomie, Arbeitszeit und Arbeitspsychologie

Die 1743 gegründete Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) gehört mit rund 38.000 Studierenden, 261 Studien­gängen, ca. 6.000 Beschäftigten im wissen­schaftlichen und nicht­wissen­schaftlichen Bereich und 500 Partnerschaften mit Universitäten in aller Welt zu den großen, forschungs­starken und international ausge­richteten Universitäten in Deutschland. Zahlreiche Spitzen­platzierungen bei nationalen und inter­nationalen Rankings wie auch in den Förderstatistiken der DFG belegen die Leistungs­fähig­keit der FAU. Der Betriebsärztliche Dienst der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg sucht zum nächst­möglichen Zeit­punkt zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren einen Arzt (m/w/d) zur Weiterbildung im Fach Arbeitsmedizin für die Betriebsärztliche Betreuung der Universität und des Universitätsklinikums (Entgeltgruppe E 14 TV-L, Vollzeit oder Teilzeit - mindestens 50%) Das Aufgabengebiet umfasst u.a.: Durchführung der arbeits­medizinischen Vorsorge einschließlich Schutz­impfungen arbeitsmedizinische Beratung von Arbeit­geber und Arbeit­nehmern (m/w/d), insbesondere in Fragen der medizinischen und beruflichen Rehabilitation des Arbeitsplatzwechsels sowie der Wiedereingliederung in den Arbeits­prozess nach längerer Arbeits­unfähigkeit oder Behinderung Information und Beratung der Arbeit­nehmer (m/w/d) bei Begehungen, durch Referate, Vorträge bei Betriebs­versammlungen oder betrieb­lichen Fortbildungen, Mitwirkung beim betrieblichen Gesundheits­management, Erstellung von Merkblättern Beratung des Arbeitgebers bei der Planung von Arbeits­stätten, Beschaffung von Arbeits­mitteln, Arbeits­stoffen und persönlicher Schutz­ausrüstung sowie in Fragen der Arbeits­physiologie, Arbeitshygiene, Ergonomie, Arbeits­zeit und Arbeits­psychologie Notwendige Qualifikation: Approbation als Arzt (m/w/d) Wir bieten: eine vielseitige Tätigkeit, bei der Sie Menschen aus aller Welt, die auf vielen Wissens­gebieten tätig sind, kennenlernen werden eine gründliche Einarbeitung und ein funktionierendes Team, das Sie gerne unterstützt ein umfangreiches Weiterbildungs- und Fortbildungs­angebot sowie Gesundheitskurse Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch Angebote unseres Familien­service (u.a. Kinder- und Ferien­betreuung) flexible Gestaltung der Arbeitszeiten eine Jahressonderzahlung sowie eine betriebliche Alters­versorgung (VBL) bei entsprechender Eignung wird eine Weiter­beschäftigung angestrebt Weitere Informationen zur ausgeschriebenen Stelle erhalten Sie von Herrn Prof. Dr. Schmid unter der Telefonnummer 09131 85-26777 oder per E-Mail (klaus.schmid@fau.de). Wir bitten Sie, die Online-Plattform www.interamt.de zu nutzen und von Bewerbungen auf dem Post­weg oder per E-Mail abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens nicht zurück­gesendet. Die Bewerbungs­frist endet am 07.09.2020. Die Universität Erlangen-Nürnberg ist seit 2016 Mitglied des Best Practice Clubs Familie in der Hochschule. Sie fördert die berufliche Gleich­stellung von Frauen und bittet deshalb Frauen nach­drücklich um ihre Bewerbung. Die Stelle ist für schwer­behinderte Menschen geeignet. Schwer­behinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung bevor­zugt eingestellt. Wegen der im Zusammen­hang mit dem Bewerbungs­verfahren zu erhebenden personen­bezogenen Daten bitten wir Sie, unsere Informationen nach Art. 13 und 14 Datenschutz­grund­verordnung unter www.fau.de zu beachten. www.fau.de  

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Öffentlicher Dienst

Aus-/ Weiterbildung/ Lehre

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Vollzeit

Teilzeit

Befristet

91052 Erlangen