Data-Scientist (m/w/d)

50667 Köln
06.07.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 015235391
Data-Scientist (m/w/d)

DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.

Germany

http://www.dlr.de/dlr/jobs/#44941

Ihre Hauptaufgaben sind: Projektleitung/-koordination des HMC-Projekts »LuRaVe« Datenintegration durch Zusammenführung vorhandener Datensammlungen mittels disziplinärer Metadaten nach den FAIR-Prinzipien Identifikation, Erschließung und Analyse der existierenden Forschungsdatensammlungen für eine umfassende Kartierung der gegenwärtigen Forschungsdaten- und Metadatenmanagements im Forschungsbereich Luftfahrt, Raumfahrt und Verkehr Aufbau und Bereitstellung einer Informationsbasis zu Metadaten(vokabularien), Ontologien und Standards in Abstimmung mit den an HMC beteiligten Helmholtz-Zentren Information über die ausgewählten Methoden und Software im DLR an die weiteren Beteiligten der HMC Metadata Hubs Festlegung der fachspezifischen Metadatenstandards in Absprache mit den weiteren Beteiligten der HMC Metadata Hubs Entwicklung der Software der neuen Forschungsdateninfrastruktur für Metadaten bei IW und Betreiben dergleichen Unterstützung der Gestaltung von Prozessen zum effizienten Metadatenmanagement an beteiligten Instituten/Einrichtungen durch Vermittlung der durch HMC bereitgestellten IT-Systeme und -Werkzeuge

Starten Sie Ihre Mission beim DLR Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 8.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemein­sam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzen­for­schung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe - insbesondere noch mehr weibliche -, die ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns. Für unsere Administration in Köln suchen wir einen Data-Scientist Projektleitung/-koordination für das HMC-Projekt »LuRaVe« sowie Datenintegration mittels disziplinärer Metadaten nach den FAIR-Prinzipien Ihre Mission: Das DLR baut eine zentrale Infrastruktur zum Management von Forschungsdaten (FDM) auf und benötigt für das begleitende Projekt »Helmholtz Metadata Collaboration (HMC)« einen Data-Scientist, um das Team zu verstärken. Die Aufgaben sind im DLR Metadata Hub »LuRaVe« angesiedelt mit dem Ziel, die Forschungsdaten des DLR über Metadaten auf Dauer in ihrer Gesamtheit auffindbar, zugreifbar, interoperabel und disziplinär wie auch interdisziplinär wiederverwendbar bereitzustellen. Hierzu arbeiten Sie an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft (Institute und Einrichtungen) und Wissenschaftlicher Information (IW). Ihre Hauptaufgaben sind: Projektleitung/-koordination des HMC-Projekts »LuRaVe« Datenintegration durch Zusammenführung vorhandener Datensammlungen mittels disziplinärer Metadaten nach den FAIR-Prinzipien Identifikation, Erschließung und Analyse der existierenden Forschungsdatensammlungen für eine umfassende Kartierung der gegenwärtigen Forschungsdaten- und Metadatenmanagements im Forschungsbereich Luftfahrt, Raumfahrt und Verkehr Aufbau und Bereitstellung einer Informationsbasis zu Metadaten(vokabularien), Ontologien und Standards in Abstimmung mit den an HMC beteiligten Helmholtz-Zentren Information über die ausgewählten Methoden und Software im DLR an die weiteren Beteiligten der HMC Metadata Hubs Festlegung der fachspezifischen Metadatenstandards in Absprache mit den weiteren Beteiligten der HMC Metadata Hubs Entwicklung der Software der neuen Forschungsdateninfrastruktur für Metadaten bei IW und Betreiben dergleichen Unterstützung der Gestaltung von Prozessen zum effizienten Metadatenmanagement an beteiligten Instituten/Einrichtungen durch Vermittlung der durch HMC bereitgestellten IT-Systeme und -Werkzeuge Ihre Qualifikation: abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Informatik (Master bzw. vergleichbarer Abschluss) oder einer Naturwissenschaft (z. B. Physik, Mathematik) mit technischer Expertise oder ein vergleichbarer für die Tätigkeit relevanter Studiengang, vorzugsweise mit Promotion vertiefte didaktische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse sicheres Auftreten, sehr gute Kommunikations-, Beratungs- und Präsentationskompetenz nachgewiesene mehrjährige Erfahrungen und umfassende Kenntnisse im Management von Forschungsdaten, z. B. in den Bereichen Datenstrukturierung und -dokumentation, Metadaten, Datenstandards, Daten- bzw. Dateiformate (z. B. csv, xml, netCDF/CF) langjährige Erfahrung mit FDM-Tools wie Datenanalysesoftware (z. B. statistische Programme wie R, SPSS), Programmen zur Transkription von Audio- und Videoaufnahmen, Analysemodellen bzw. Datenbanken (SQL-Grundkenntnisse) grundlegende Kenntnisse im Urheber- und Datenschutzrecht Kenntnisse bzw. Erfahrungen in den Bereichen Open-Access-Publizieren und Open Data gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise in Deutsch und Englisch Reisebereitschaft (national/international) angemessene Sozialkompetenz, ein hohes Maß an Team- und Kommunikationsfähigkeit, ein gutes Organisationsgeschick sowie eine selbständige, zuverlässige Arbeitsweise. Ihr Start: Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungs­möglich­keiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungs­frei­räume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personal­politik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung. Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Dr.-Ing. Christian Langenbach telefonisch unter +49 2203 601-2704. Weitere Informationen zu dieser Position mit der Kennziffer 49860 sowie zum Bewerbungsweg finden Sie unter www.DLR.de/dlr/jobs/#44941

Projekt- und Produktmanagement/ Qualitätsmanagement

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Öffentlicher Dienst

IT/ Softwareentwicklung

Luft-/ Raumfahrt

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Projektleitung/ Stabstelle/ Spezialist

Vollzeit

50667 Köln