Fachinformatiker (m/w/d)

96047 Bamberg
30.10.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 009059655
Fachinformatiker (m/w/d)

Generalstaatsanwaltschaft Bamberg

Germany

cybercrime-verwaltung@gensta-ba.bayern.de

Sicherung und Auswertung von Daten einschließlich belastbarer Dokumentation Bewertung der Ergebnisse Neuentwicklung sowie Pflege und Wartung ermittlungs­unter­stützender Anwendungen Ausbau und Mitbetreuung der lokalen Infrastruktur und Netze Erstellung von Gutachten zu den durch­geführten Untersuchungen und deren Vertretung vor Gerichten in ganz Bayern Beratung, Schulung und Referenten­tätigkeit

Die Generalstaatsanwaltschaft Bamberg - Zentralstelle Cybercrime Bayern (ZCB) - sucht ab sofort einen Fachinformatiker (m/w/d) für die Zentralstelle Cybercrime Bayern Die ZCB ist für den gesamten Freistaat Bayern zuständig. Ihre Aufgaben sind die Bearbeitung besonders heraus­gehobener Ermittlungs­verfahren im Bereich der Cyber­kriminalität, die Wahrnehmung der Aufgaben einer zentralen Ansprechstelle für Cyberkriminalität sowie die Mitwirkung bei regionalen und über­regionalen Aus- und Fort­bildungs­maß­nahmen in diesem Bereich. Der IT-Forensiker (m/w/d) soll die Staats­anwälte der ZCB bei den Ermittlungen beraten, Daten erheben und auswerten sowie eigenständig forensische Gutachten erstellen. Ihre Aufgaben sind im Wesentlichen: Sicherung und Auswertung von Daten einschließlich belastbarer Dokumentation Bewertung der Ergebnisse Neuentwicklung sowie Pflege und Wartung ermittlungs­unter­stützender Anwendungen Ausbau und Mitbetreuung der lokalen Infrastruktur und Netze Erstellung von Gutachten zu den durch­geführten Untersuchungen und deren Vertretung vor Gerichten in ganz Bayern Beratung, Schulung und Referenten­tätigkeit Sie verfügen über folgende Qualifikationen: Abgeschlossenes Hoch­schul­studium (Diplom-Abschluss Universität oder Master-Abschluss) der Fach­richtung Informatik, Physik, Mathematik, Ingenieur­wesen oder verwandter Fachrichtungen oder Bachelor-Abschluss vorgenannter Studien­gänge und mehrjährige Berufs­erfahrung im Bereich der IT-Forensik Kenntnisse in der IT-Forensik / Daten­träger­untersuchung Erfahrung mit TCP/IP-basierten Netzwerken und Netzwerk­komponenten Praktische Erfahrung im Umgang mit Hardware-Komponenten Kenntnisse der Architektur und Funktions­weise von Betriebs­systemen Kenntnisse in gängigen Programmier- und Skript­sprachen Kenntnisse im Bereich gängiger Daten­bank­systeme Kenntnisse über Anonymisierungs­­verfahren und Verschlüsselung Erfahrung in der Vortragstätigkeit Im persönlichen Anforderungs­profil wird erwartet: Selbstständiges Arbeiten sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Leistungs­bereit­schaft Fähigkeit zum sorgfältigen, strukturierten Arbeiten Überdurch­schnittliche mündliche und schriftliche Ausdrucks­fähigkeit Analytisches Denk­vermögen Bereitschaft zur Durch­führung bayernweiter Dienstreisen Wir bieten: Eine abwechslungs­reiche Tätig­keit mit einem breit gefächerten Aufgabenfeld und kontinuierlich neuen Heraus­forderungen Einen modern ausgestatteten zukunfts­sicheren Arbeits­platz in einem kürzlich sanierten Gebäude Die Vergütung richtet sich nach dem TV-L (Tarifvertrag der Länder) Die Eingruppierung erfolgt entsprechend den Voraussetzungen in den Entgelt­gruppen 11 bis 13 TV-L. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte Menschen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Stelle ist grund­sätzlich teilzeitfähig, soweit die spezifischen dienstlichen Belange gewahrt werden. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Spies (Tel.: 0951 833-1453) zur Verfügung. Ihre vollständigen Bewerbungs­unter­lagen senden Sie bitte bis spätestens 25.11.2018 per E-Mail mit nur einer Anlage als PDF (max. 3 MB) an cybercrime-verwaltung@gensta-ba.bayern.de. Falls Sie sich dennoch entscheiden, uns Ihre Bewerbungs­unter­lagen auf dem Postweg zukommen zu lassen, bitten wir Sie uns ausschließlich Kopien zuzusenden. Es erfolgt keine Rücksendung von Bewerbungs­unter­lagen. Nach Abschluss des Auswahl­verfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.

Öffentlicher Dienst

IT/ Softwareentwicklung

Recht/ Steuern/ Wirtschaftsprüfung

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Teilzeit

96047 Bamberg