Fachkräfte (m/w) für Naturschutz und Landschaftspflege

83022 Rosenheim (Stadt), 83714 Miesbach (Stadt), 83646 Bad Tölz, 83646 Bad Tölz, 83714 Miesbach, 83022 Rosenheim, 80331 München
03.12.2018

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 009245899
Fachkräfte (m/w) für Naturschutz und Landschaftspflege

Regierung von Oberbayern

Germany

Bewerbungen@reg-ob.bayern.de

Beurteilung von Ein­griffen in Natur und Land­schaft im Rahmen behörd­licher Gestattungs­verfahren (z.B. Bau­genehmigungs­verfahren, wasser­rechtliche Genehmigungen, Straßen­bau­maßnahmen) Stellungnahmen zu Flächen­nutzungs- und Bebauungs­plänen sowie Landschafts- und Grün­ordnungs­plänen Überwachung und Betreu­ung von Schutz­gebieten, Umsetzung der Pflege- und Entwicklungs­pläne Vollzug arten­schutz­rechtlicher Vor­schriften Planung, Organisation und Betreu­ung von Pflege- und Entwicklungs­maßnahmen Organisation, Umsetzung und Über­wachung von Pflege- und Entwicklungs­maßnahmen ein­schließlich Beglei­tung / Unter­stützung von Maßnahme­trägern bei Förder­maßnahmen Koordination ehren- und neben­amtlich Beauf­tragter (z.B. Naturschutz­wacht, Biber­berater)

Oberbayern mitgestalten Wir sind eine moderne, leistungs­fähige und zukunfts­orientierte Behörde in München mit über 1 600 Mitarbeiter_innen. Als Ansprech­partner für Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Behörden und Verbände tragen wir in einem vielfältigen Aufgaben­spektrum zum Wohl der Allgemein­heit und des Einzelnen in Oberbayern bei. Ver­ant­wortungs­bewusst sorgen wir für einen gerechten Ausgleich zwischen den unter­schiedlichen öffentlichen und privaten Interessen. Für die oberbayerischen Landrats­ämter (untere Naturschutz­behörde) und die Regierung von Ober­bayern (SG 51 - Naturschutz) suchen wir zum nächst­möglichen Zeitpunkt Dipl.-Ingenieure_innen (FH) bzw. Absolventen_innen mit Bachelor­abschluss der Fachrichtung Land­schafts­architektur, Land­schafts­planung oder vergleich­barem Studien­gang als Fachkräfte für Naturschutz und Landschaftspflege Den Landrats­ämtern und der Regierung von Ober­bayern wurden jeweils Mittel für eine Teil­zeit­stelle (50%) zugewiesen, wodurch sich die Möglich­keit einer Beschäf­tigung in Voll­zeit an zwei Ämtern oder in Teil­zeit an einem Amt ergibt. Die Stellen sind auf zwei Jahre befris­tet. Bitte geben Sie in Ihrer Bewer­bung an, für welche der folgenden Ämter Sie sich bewerben: Landrats­amt Bad Tölz-Wolfrats­hausen Landratsamt Miesbach Landrats­amt München Landrats­amt Rosenheim Regierung von Ober­bayern Ihre Aufgabenschwerpunkte Beurteilung von Ein­griffen in Natur und Land­schaft im Rahmen behörd­licher Gestattungs­verfahren (z.B. Bau­genehmigungs­verfahren, wasser­rechtliche Genehmigungen, Straßen­bau­maßnahmen) Stellungnahmen zu Flächen­nutzungs- und Bebauungs­plänen sowie Landschafts- und Grün­ordnungs­plänen Überwachung und Betreu­ung von Schutz­gebieten, Umsetzung der Pflege- und Entwicklungs­pläne Vollzug arten­schutz­rechtlicher Vor­schriften Planung, Organisation und Betreu­ung von Pflege- und Entwicklungs­maßnahmen Organisation, Umsetzung und Über­wachung von Pflege- und Entwicklungs­maßnahmen ein­schließlich Beglei­tung / Unter­stützung von Maßnahme­trägern bei Förder­maßnahmen Koordination ehren- und neben­amtlich Beauf­tragter (z.B. Naturschutz­wacht, Biber­berater) Ihr Profil Abgeschlossenes Hochschul­studium (Dipl.-Ingenieur_in [FH] oder Bachelor­abschluss) der Fach­richtung Natur­schutz und Landschafts­planung / Landschafts­architektur / Landschafts­ökologie oder ver­gleich­barer Studiengang Gute Kennt­nisse von Flora und Fauna Belastungs-, team- und kommunikations­fähige Persönlich­keit, die sich durch eine fle­xible, koopera­tive und ziel­orientierte Arbeits­weise auszeichnet und über Organisations­talent sowie ein sicheres, verbind­liches Auf­treten, Verhandlungs­geschick und Durch­setzungs­vermögen ver­fügt Fähigkeit, Außen­dienst im Gelände auch unter schwierigen Witterungs­bedingungen wahr­zunehmen Sicherer Umgang mit MS-Office-Standard­software ArcGIS- / ArcView-Kennt­nisse sind von Vor­teil Gültige Fahr­erlaubnis der Klasse B Wir bieten Einen interessanten und abwechslungs­reichen Arbeits­platz an einem Land­rats­amt oder an der Regierung von Ober­bayern Die Einstellung erfolgt in Entgelt­gruppe 10 TV-L Die Stel­len sind auf zwei Jahre befristet Interessante und viel­seitige Auf­gaben, verantwortungs­volle Tätig­keiten und Ein­bindung in Ent­scheidungs­prozesse Selbst­ständiges Arbeiten in einem leistungs­starken Team Entwicklungs- und Fort­bildungs­möglich­keiten Work-Life-Balance durch flexible und mobile Arbeits­zeit­modelle, haus­eigene Kinder­krippe Sozial­leistungen, wie z.B. ver­günstigte Tickets für den Personen­nah­verkehr, vermögens­wirksame Leis­tungen, Ballungs­raum­zulage für den Verdichtungs­raum München Wir freuen uns auf Ihre aussage­kräftige Bewer­bung bis zum 31.12.2018 unter Angabe der Kenn­ziffer Z2.1-35 in einer Datei im PDF-Format (max. 5 MB) an Bewerbungen@reg-ob.bayern.de. Auskünfte zum Aufgaben­bereich erteilt Ihnen gerne Herr Dr. Neugebauer unter Tel. +49 89 2176-2764. Bei Fragen zum Bewerbungs­verfahren steht Ihnen gerne Frau Priglmeir unter Tel. +49 89 2176-2558 zur Ver­fügung. Die Regierung von Oberbayern fördert aktiv die Gleich­stellung aller Mitarbeiter_innen. Wir begrüßen deshalb Bewer­bungen von allen Interes­sierten, unabhängig von deren kul­tureller und sozialer Her­kunft, Alter, Religion, Welt­anschauung, Behin­derung oder sexueller Identität. Bewerber_innen mit Schwer­behinderung werden bei gleicher Eignung unter Berück­sichtigung aller Umstände des Einzel­falls bevorzugt. Regierung von Oberbayern Sachgebiet Z2.1-35 Maximilianstraße 39 80538 München Datenschutzrechtliche Hinweise nach Art. 13 DSGVO

Öffentlicher Dienst

Technische Berufe/ Fertigung/ Produktion

Ingenieurwesen

Sonstige Berufe

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Teilzeit

Befristet

83022 Rosenheim (Stadt)

83646 Bad Tölz

83022 Rosenheim

83714 Miesbach

83714 Miesbach (Stadt)

80331 München