Fachkraft (m/w/d) für den Technischen Umweltschutz

85560 Ebersberg (Stadt), 85435 Erding (Stadt), 85560 Ebersberg, 85435 Erding
31.10.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 011516369
Fachkraft (m/w/d) für den Technischen Umweltschutz

Regierung von Oberbayern

Germany

https://anzeigenvorschau.net/bestmedia/img/161249/353712/cl/a85c94b3a2d066299e69afa21f05c374b88b72bd/L242451/JeyJvbGRsaW5rIjoiaHR0cHM6Ly93d3cubWVpbi1jaGVjay1pbi5kZS9scmEtZWJlIn0=

Integrierter Umwelt­schutz bei industriellen Anlagen mit dem Schwer­punkt Immissions­schutz Mitwirkung bei Genehmigungs­verfahren nach dem Bundes-Immissions­schutzgesetz Beteiligung bei Vollzug der Störfall­verordnung Überwachung von Anlagen nach dem Bundes-Immissions­schutzgesetz Stellungnahmen zu Fach­fragen des Lärmschutzes, der Luft­reinhaltung, der Abfall­wirtschaft und der Anlagen­sicherheit Beteiligung im Rahmen von Bauleitplan­verfahren als Träger öffent­licher Belange Datenschutzrechtliche Hinweise nach Art.

Oberbayern mitgestalten Wir sind eine moderne, leistungs­fähige und zukunfts­orientierte Behörde in München mit über 1 700 Beschäf­tigten. Als Ansprech­partner für Bürgerinnen und Bürger, Kommu­nen, Behörden und Verbände tragen wir in einem vielfältigen Aufgaben­spektrum zum Wohl der Allgemein­heit und des Einzelnen in Oberbayern bei. Ver­ant­wortungs­bewusst sorgen wir für einen gerechten Ausgleich zwischen den unter­schiedlichen öffentlichen und privaten Interessen. Für die Landrats­ämter Ebersberg (70%) und Erding (25%) suchen wir ab 01.01.2020 eine oder mehrere Fachkräfte (m/w/d) für den Technischen Umweltschutz Ihre Aufgabenschwerpunkte Integrierter Umwelt­schutz bei industriellen Anlagen mit dem Schwer­punkt Immissions­schutz Mitwirkung bei Genehmigungs­verfahren nach dem Bundes-Immissions­schutzgesetz Beteiligung bei Vollzug der Störfall­verordnung Überwachung von Anlagen nach dem Bundes-Immissions­schutzgesetz Stellungnahmen zu Fach­fragen des Lärmschutzes, der Luft­reinhaltung, der Abfall­wirtschaft und der Anlagen­sicherheit Beteiligung im Rahmen von Bauleitplan­verfahren als Träger öffent­licher Belange Ihr Profil Bachelor of Science / Engineering oder Diplom-Ingenieur (m/w/d) (FH) der Fach­richtung Umwelttechnik oder Physika­lische Technik / Verfahrens­technik mit Schwerpunkt Umwelt­technik Uneingeschränkte Fähig­keit und Bereit­schaft zu Außen­dienst­einsätzen und Anlagen­überwachungen (z.B. Schwindel­freiheit, keine Höhen­angst) unter allen Witterungs­bedingungen Führerschein der Klasse B Gute EDV-Kenntnisse (ins­besondere Excel, Datenbanken) Fähigkeit zum struk­turierten, zielgerichteten und selbst­ständigen Arbeiten Teamfähigkeit, Verhandlungs­geschick, gewandte Ausdrucks­weise, Verständnis von Gesetzes­texten Große Einsatz­bereitschaft und hohe Belastbarkeit​​​​​​ Wir bieten Tarifgerechte Bezahlung nach Entgelt­gruppe 10 TV-L Zwei befristete Teilzeit­stellen (in Ebersberg bis 31.03.2021, in Erding bis 31.12.2021), die auch kombi­niert werden können Interessante und vielseitige Auf­gaben, verantwortungs­volle Tätigkeiten und Ein­bindung in Entscheidungs­prozesse Entwicklungs- und Fortbildungs­möglichkeiten Selbstständiges Arbeiten in einem leistungs­starken Team Einen sicheren und modernen Arbeits­platz, Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeit­modelle Sozialleistungen wie vermögens­wirksame Leistungen, vergünstigte Tickets für den Personen­nahverkehr, Ballungsraumzulage für den Verdichtungs­raum München Wir freuen uns auf Ihre aussage­kräftige Bewerbung bis zum 20.11.2019 unter Angabe der Kennziffer Z2.1-35-TU22 und unter Angabe der von Ihnen bevor­zugten Beschäftigungs­stelle / Kombination über das Bewerber­portal https://www.mein-check-in.de/lra-ebe. Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilen Ihnen gerne Frau Schierl (Tel. 08092 823-227, Landrats­amt Ebersberg) und Frau Klostermann (Tel. 08122 58-1210, Landrats­amt Erding). Bei Fragen zum Bewerbungs­verfahren stehen Ihnen gerne Frau Schwanke-Berner (Tel. 08092 823-101, Landrats­amt Ebersberg) und Herr Fiedler (Tel. 089 2176-2560, Regierung von Oberbayern) zur Ver­fügung. Die Regierung von Oberbayern fördert aktiv die Gleich­stellung aller Beschäftigten (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewer­bungen von allen Interessierten (m/w/d), unabhängig von deren kultu­reller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Welt­anschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eig­nung unter Berück­sichtigung aller Umstände des Einzel­falls bevorzugt. Regierung von Oberbayern Sachgebiet Z2.1-35 Maximilianstraße 39 80538 München Datenschutzrechtliche Hinweise nach Art. 13 DSGVO

Öffentlicher Dienst

Technische Berufe/ Fertigung/ Produktion

Ingenieurwesen

Sonstige Branchen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Teilzeit

Befristet

85560 Ebersberg (Stadt)

85435 Erding (Stadt)

85560 Ebersberg

85435 Erding