18.05.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 014341619
Informatiker*in (m/w/d)

Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Germany

https://bewerbung.unimedizin-mainz.de/sap/bc/webdynpro/sap/hrrcf_a_applwizard?post_inst_guid=00155D0CD1341EEAA5D4690F92583DE7&sap-wd-configid=ZRRCF_A_REG_APPLWIZARD_EXT&sap-client=010&sap-language=DE

Aktive Mitarbeit bei der Zusammenführung von Daten für die medizinische Forschung innerhalb des MIRACUM-Konsortiums (Förderkonzept Medizininformatik des Bundesforschungsministeriums) Eigenverantwortliche Konzeption von IT-Lösungen zur Datenhaltung und -Extraktion Einsatz von Werkzeugen zur Verarbeitung von genetischen Daten für die Diagnostik und Therapieempfehlung im Bereich der molekularen Onkologie in Kooperation mit dem Universitären Centrum für Tumorerkrankungen (UCT) Mainz

Das Institut für Medizinische Biometrie, Epidemiologie und Informatik sucht befristet bis 31.12.2021 mit der Option auf Verlängerung zur Unterstützung Informatiker*in (m/w/d) Ihre Aufgaben: Aktive Mitarbeit bei der Zusammenführung von Daten für die medizinische Forschung innerhalb des MIRACUM-Konsortiums (Förderkonzept Medizininformatik des Bundesforschungsministeriums) Eigenverantwortliche Konzeption von IT-Lösungen zur Datenhaltung und -Extraktion Einsatz von Werkzeugen zur Verarbeitung von genetischen Daten für die Diagnostik und Therapieempfehlung im Bereich der molekularen Onkologie in Kooperation mit dem Universitären Centrum für Tumorerkrankungen (UCT) Mainz Ihr Profil: Abgeschlossenes Studium der Bioinformatik, Informatik (Bachelor, Master) oder vergleichbare Qualifikation Fundierte Kenntnisse mit Linux-Betriebssystemen und Containervirtualisierung sowie Kenntnisse in Skriptsprachen wie R oder Python Gute Kenntnisse in der Datenmodellierung, Datenextraktion und Benutzung von Datenbanken (auch NoSQL) oder Data Warehouse Systemen Kenntnisse von Werkzeugen zur Visualisierung und Analyse von Gendaten wie cBioPortal oder Galaxy werden gewünscht Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie sorgfältiges, eigenverantwortliches Arbeiten, Teamfähigkeit, Flexibilität und hohe Motivation Wir bieten Ihnen: Ein dynamisches und innovatives Forschungsumfeld mit exzellenten Zukunftsperspektiven in einem interdisziplinären Team aus molekularen Onkologen, Pathologen, Bio- und Medizininformatikern Möglichkeiten für die persönliche und berufliche Weiterentwicklung (Master, Promotion) Vergütung gemäß Haustarifvertrag entsprechend Ihrer Qualifikation bis max. EG 13 sowie zusätzliche Altersversorgung und Sozialleistungen Kinderbetreuungsmöglichkeiten: sofern Plätze frei Job-Ticket sowie sehr gute Verkehrsanbindung Kontakt: UNIVERSITÄTSMEDIZIN der Johannes Gutenberg-Universität Mainz Institut für Medizinische Biometrie, Epidemiologie und Informatik Ihr Ansprechpartner bei fachlichen Fragen ist Herr Dr. Torsten Panholzer, Tel.: 06131 17-8208. http://www.imbei.de/ Referenzcode: 50091579 www.unimedizin-mainz.de Bewerbungsschluss am: 07.06.2020 Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) bevorzugt berücksichtigt. Onlinebewerbung

Forschung & Entwicklung

IT/ Softwareentwicklung

Gesundheits-/ Sozialwesen/ Medizin

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Befristet

55116 Mainz