Ingenieur (m/w/d) Rotorblatt Blitzschutz

Kiel, 28195 Bremen, 26603 Aurich
23.09.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 011235985
Ingenieur (m/w/d) Rotorblatt Blitzschutz

ENERCON GmbH

Germany

https://www2.enercon.de/sap/bc/webdynpro/sap/hrrcf_a_applwizard?sap-wd-configId=Z_GT_AW_LOGIN¶m=cG9zdF9pbnN0X2d1aWQ9MDA1MDU2QTRCMTA5MUVFOTg0ODRDNDI0NThEMzExRTQmY2FuZF90eXBlPQ%253d%253d&sap-language=DE¶ms=cG9zdF9pbnN0X2d1aWQ9MDA1MDU2QTRCMTA5MUVFOTg0ODRDNDI0NThEMzExRTQ%3d#

Elektrostatische 3D-Simulation des Rotorblattes mittels FEM Simulation und Bewertung von Blitzschutzsystemen unter Berück­sichtigung des strukturellen Aufbaus, vorzugsweise mit ANSYS Simulation von Einschlagswahrscheinlichkeiten Erarbeitung von Designvorschlägen für das Blitzschutzsystem Aufbau von Methoden sowie eines Bewertungsmodells für den Einsatz verschiedener struktureller Materialien und Konstruk­tionen

Innovative Ideen kennzeichnen unsere Er­folge und treiben uns an. Mit Leiden­schaft realisieren wir weltweit Wind­ener­gie­projekte und geben Ant­worten auf die energie­tech­nischen Heraus­for­derungen von morgen. Leisten Sie einen Beitrag, um mit Ihrem Enga­gement die rege­nerative Energie­zu­kunft mit­zu­gestalten. Bewerben Sie sich online über unser Karriereportal! Referenzcode: DE111534 Ort: Aurich Kontakt Frau Ina Christoffers 04941 - 927 248 Ingenieur (m/w/d) Rotorblatt Blitzschutz Ihre Aufgaben Elektrostatische 3D-Simulation des Rotorblattes mittels FEM Simulation und Bewertung von Blitzschutzsystemen unter Berück­sichtigung des strukturellen Aufbaus, vorzugsweise mit ANSYS Simulation von Einschlagswahrscheinlichkeiten Erarbeitung von Designvorschlägen für das Blitzschutzsystem Aufbau von Methoden sowie eines Bewertungsmodells für den Einsatz verschiedener struktureller Materialien und Konstruk­tionen Ihre Qualifikationen Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Elek­tro­technik, Maschinenbau oder vergleichbar Erfahrungen in der numerischen Simulation zur Berechung von Magnetfeldern sowie im Bereich Blitzschutz von Wind­ener­gie­an­lagen sind von Vorteil Sichere Beherrschung des Simulationstools ANSYS Höhentauglichkeit erforderlich Sehr gutes Deutsch und Englisch Fundierte MS-Office-Kenntnisse Ausgeprägtes analytisches Denken Verantwortungsbewusstsein Selbstmanagement Diese Position ist alternativ auch an unserem Standort in Bremen oder Kiel zu besetzen.  

Ingenieurwesen

Energie-/ Wasserversorgung

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Vollzeit

Kiel

28195 Bremen

26603 Aurich