Medizinisch-technische Assistenz (m/w/d) für das Interdisziplinäre und onkologische Forschungslabor

Augsburg (Stadt)
08.10.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 017286669
Medizinisch-technische Assistenz (m/w/d) für das Interdisziplinäre und onkologische Forschungslabor

Universitätsklinikum Augsburg

Germany

https://jobdb.softgarden.de/jobdb/public/jobposting/applyonline/click?jp=7708735

Organisation und selbständige Durchführung von durchflusszytometrischer Zellsortierungsvorgängen und Zellanalysen Selbständige Durchführung immunologischer und zellbiologischer Methoden (z.B. ELISA, BioPlex) im Rahmen von Forschungsprojekten Dokumentation und Auswertung von Daten Mithilfe bei Organisation und Durchführung von Studien Isolation und Zellkultur von humanen Primärzellen Labormanagement und administrative Aufgaben

View job here Das Universitätsklinikum Augsburg befindet sich in einem deutschlandweit einzigartigen Prozess Zum 01. Januar 2019 ging das bis dahin kommunale Klinikum in die Trägerschaft des Freistaats Bayern über. Das Universitätsklinikum wird zukünftig spitzenmedizinische Versorgung mit wegweisender Forschung und Lehre verbinden. Die interdisziplinären Forschungsschwerpunkte »Environmental Health Sciences« und »Medical Information Sciences« werden das Haus auch international profilieren. Am UKA werden jährlich rund 250.000 Patienten stationär und ambulant versorgt. Für Diagnose und Therapie in allen medizinischen Fachdisziplinen stehen 1.699 Betten in insgesamt 22 Kliniken, drei Instituten und Medizinischen Zentren zur Verfügung. Um die Gesundheit unserer Patienten kümmern sich über 800 Ärzte sowie rund 2.000 Pflegekräfte. Darüber hinaus ist das Universitätsklinikum Augsburg der größte Ausbildungsträger für Gesundheitsberufe in der Region. Medizinisch-technische Assistenz (m/w/d) für das Interdisziplinäre und onkologische Forschungslabor Teilzeit Augsburg, Deutschland Mit Berufserfahrung 07.10.20 Wir suchen für die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe für das Interdisziplinäre und onkologisches Forschungslabor zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (19,25 Std./Woche), eine Medizinisch-technische Assistenz (m/w/d). Ihre Aufgaben Organisation und selbständige Durchführung von durchflusszytometrischer Zellsortierungsvorgängen und Zellanalysen selbständige Durchführung immunologischer und zellbiologischer Methoden (z.B. ELISA, BioPlex) im Rahmen von Forschungsprojekten Dokumentation und Auswertung von Daten Mithilfe bei Organisation und Durchführung von Studien Isolation und Zellkultur von humanen Primärzellen Labormanagement und administrative Aufgaben Ihr Profil sehr gut abgeschlossene Ausbildung zur/zum MTA/BTA oder Studienabschluss mit vergleichbarer Qualifikation mehrjährige theoretische und praktische Erfahrung auf dem Gebiet der Durchflusszytometrie mehrjährige Erfahrung im Bereich der Zellsortierung, Zellkultur und sterilem Arbeiten sowie in immunologischen und zellbiologischen Methoden praktische Erfahrung in der Aufarbeitung von Blutproben und anderweitigem Patientenmaterial Erfahrung mit der Auswertung durchflusszytometrischer Daten mit entsprechender Software sehr gute Kenntnisse in allgemeinem Labormanagement und Datendokumentation ausgeprägtes technisches Verständnis Verantwortungsbewusstsein und sicherer Umgang mit Patientenmaterial selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise und persönliches Engagement Teamgeist und hohes Maß an organisatorischen Fähigkeiten Flexibilität und Zuverlässigkeit sichere Kommunikation in englischer und deutscher Sprache in Wort und Schrift Was wir Ihnen bieten Angebote und Unterstützung zur Fort- und Weiterbildung ein kollegiales Team mit angenehmer Arbeitsatmosphäre eine Vergütung gemäß dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen sowie der im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (betriebliche Altersversorge, Jahressonderzahlung, Angebote zur Gesundheitsförderung) Zusatzinformationen Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt. Frauen werden gem. Art. 7 Abs. 3 BayGlG zur Bewerbung aufgerufen. Bei der Aufnahme einer Tätigkeit am Universitätsklinikum Augsburg ist der Nachweis eines ausreichenden Immunschutzes gemäß §§ 23, 23a IfSG vorzuweisen bzw. selbigem nachzukommen. Die Tätigkeit wird am Lehrstuhl und Institut für Umweltmedizin, UNIKA-T ausgeübt. Sie haben noch Fragen zur ausgeschriebenen Stelle? Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen der Leiter des Interdisziplinären onkologischen Forschungslabors, Herr Prof. Dr. Udo Jeschke, unter Telefon: 0821/400-165505 gerne zur Verfügung. Bewerbungsfrist Mit wenigen Klicks zur Online-Bewerbung. Laden Sie einfach Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse bis zum 01.11.2020 hoch, überprüfen Sie die übernommenen Daten und schicken Sie die Bewerbung ab. Wir freuen uns auf Sie! Online bewerben Weitere Jobs ansehen Diesen Job teilen Impressum | Datenschutzerklärung Powered by softgarden

Pharma, Chemie, Med.-/ Biotechnologie

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Sonstige Branchen

Gesundheits-/ Sozialwesen/ Medizin

Angestellter/ Fachkraft

Teilzeit

Augsburg (Stadt)