Referent (m/w/d) Deutscher Umweltpreis

Osnabrück
20.02.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 7004378194_18__1
Referent (m/w/d) Deutscher Umweltpreis

Deutsche Bundesstiftung Umwelt

Frau Christiane Lückemeyer

*

* *

Deutschland

Tel: 0541 / 96 33 120

http://www.dbu.de

https://jobs.b-ite.com/de/jobposting/e7a4b14118a87d8a2de6019cb54f207bb866ff1a/apply?ref=s%C3%BCddeutsche

Logo Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt wurde 1990 gegründet. Aufgabe der Stiftung ist es, Vorhaben zum Schutz der Umwelt unter besonderer Berücksichtigung der mittel-ständischen Wirtschaft zu fördern. Die Finanzierung der Förderprojekte erfolgt aus den Erträgen des Stiftungsvermö-gens von rund 2,2 Mrd. . Weitere Informationen unter: www.dbu.de Hinsichtlich des Datenschutzes verweisen wir auf: https://www.dbu.de/­Datenschutz­Bewerbungen Image Wir fördern Innovationen! Mit Ihnen! Mit dem höchstdotierten Umweltpreis Europas (500.000 ) zeichnet die DBU jährlich Leistungen aus, die entscheidend zum Schutz und zur Erhaltung unserer Umwelt beitragen. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für diese Aufgabe einen Referenten (m/w/d) Deutscher Umweltpreis Sie bringen mit ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder technisches Studium (Master oder Diplom) vorzugsweise mit ergänzender kommunikationswissenschaftlicher Erfahrung oder eine vergleichbare Qualifikation mehrjährige Erfahrung in der Konzeption, Organisation und Durchführung von (Groß-)veranstaltungen umfassende Kenntnisse der aktuellen politischen und gesellschaftlichen Umwelt- und Nachhaltigkeitsdiskussion Erfahrung in der Zusammenarbeit mit den relevanten Stakeholdern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft hohe Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit, auch in Englisch Sie werden den Deutschen Umweltpreis inhaltlich und organisatorisch vorbereiten und durchführen Konzeption und Entwicklung von Großveranstaltungen wie z. B. der Woche der Umwelt erarbeiten Zukunftsthemen recherchieren in interdisziplinären Teams arbeiten, motivieren und führen Förderprojekte zur Entscheidung fachlich vorbereiten und in der Umsetzung begleiten Das bieten wir einen interessanten und abwechslungsreichen Vollzeitarbeitsplatz mit hoher Verantwortung und der Zusammenarbeit mit vielen innovativen Einrichtungen und Partnern in ganz Deutschland eine leistungsgerechte Vergütung nach dem TVöD (Tarifrecht des öffentlichen Dienstes) Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 24.02.2019. Für Zwischenauskünfte steht Ihnen unsere Leiterin des Personalreferates Frau Christiane Lückemeyer unter Tel. 0541 / 96 33 120 gerne zur Verfügung. E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung

Öffentlicher Dienst

Sonstige Berufe

Sonstige Branchen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Osnabrück