Sozialarbeiterinnen/Sozialarbeiter (m/w/d)

16515 Oranienburg
03.05.2021

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 021513135
Sozialarbeiterinnen/Sozialarbeiter (m/w/d)

Landkreis Oberhavel

Germany

personal.bewerbung@oberhavel.de

Beraten und Unterstützen von Menschen mit Migrationshintergrund in Fragen des täglichen Lebens Identifizieren besonders schutzbedürftiger Personen, insbesondere Menschen in Krisen sowie mit psychischen Erkrankungen in Gemeinschaftseinrichtungen oder eigenem Wohnraum Unterstützen der psychosozialen Versorgung dieses Personenkreises Bereitstellen eines kontinuierlichen und bedarfsgerechten sowie zielgruppenspezifischen Angebotes für Menschen mit Migrationshintergrund Krisenintervention und Konfliktprävention Durchführen von niedrigschwelligen Gruppen- oder Einzelmaßnahmen Ihre spannenden Aufgaben im Bereich sozialpsychiatrischer Dienst Durchführen von langfristigen Beratungen und Begleiten von psychisch Kranken, psychisch Behinderten, chronifiziert Suchtkranken und Personen in psychischen Ausnahmesituationen oder Angehöriger überwiegend im Hausbesuch Vermitteln von sozialpsychiatrischen Hilfen, Anregungen von Betreuung nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch, Beantragung von Eingliederungshilfe oder Pflegemaßnahmen Teilnehmen an Hilfeplangesprächen Durchführen von Erstgesprächen bei Eigen- und Fremdgefahr vor Ort sowie Anordnung zur sofortigen Unterbringung im Krankenhaus nach § 12 Psychisch-Kranken-Gesetz (PsychKG) und Mitwirken beim Stellen der Anträge nach § 11 PsychKG zur Unterbringung Erarbeiten von Stellungnahmen und Beurteilungen (Darstellen und Gewichten psychosozialer Aspekte) zur Entscheidungsfindung für medizinisches Fachpersonal, Juristinnen/Juristen und Verwaltung Mitwirken beim Auf- und Ausbau der gemeindenahen psychiatrischen Versorgung Mitwirken bei Veranstaltungen zur Gesundheitsvorsorge und zum Gesundheitsschutz

Sie haben Lust, Ihre sozialen Fähig- und Fertigkeiten, Ihr fachliches Know-how und Ihr ausgeprägtes Potential bei uns einzubringen und sich in einem eigenverantwortlichen Arbeitsumfeld neuen Herausforderungen zu stellen? Sie möchten mit Ihren Ideen die Soziale Arbeit im Fachbereich Gesundheit aktiv mitgestalten? Dann sind Sie genau richtig bei uns! Der Landkreis Oberhavel sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Einsatz in Oranienburg und Umgebung Sozialarbeiterinnen/Sozialarbeiter (m/w/d). Unser Verwaltungssitz und Ihr künftiger Arbeitsort ist die wunderschöne Kreisstadt Oranienburg. Ihre spannenden Aufgaben im Bereich Migration Beraten und Unterstützen von Menschen mit Migrationshintergrund in Fragen des täglichen Lebens Identifizieren besonders schutzbedürftiger Personen, insbesondere Menschen in Krisen sowie mit psychischen Erkrankungen in Gemeinschaftseinrichtungen oder eigenem Wohnraum Unterstützen der psychosozialen Versorgung dieses Personenkreises Bereitstellen eines kontinuierlichen und bedarfsgerechten sowie zielgruppenspezifischen Angebotes für Menschen mit Migrationshintergrund Krisenintervention und Konfliktprävention Durchführen von niedrigschwelligen Gruppen- oder Einzelmaßnahmen Ihre spannenden Aufgaben im Bereich sozialpsychiatrischer Dienst Durchführen von langfristigen Beratungen und Begleiten von psychisch Kranken, psychisch Behinderten, chronifiziert Suchtkranken und Personen in psychischen Ausnahmesituationen oder Angehöriger überwiegend im Hausbesuch Vermitteln von sozialpsychiatrischen Hilfen, Anregungen von Betreuung nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch, Beantragung von Eingliederungshilfe oder Pflegemaßnahmen Teilnehmen an Hilfeplangesprächen Durchführen von Erstgesprächen bei Eigen- und Fremdgefahr vor Ort sowie Anordnung zur sofortigen Unterbringung im Krankenhaus nach § 12 Psychisch-Kranken-Gesetz (PsychKG) und Mitwirken beim Stellen der Anträge nach § 11 PsychKG zur Unterbringung Erarbeiten von Stellungnahmen und Beurteilungen (Darstellen und Gewichten psychosozialer Aspekte) zur Entscheidungsfindung für medizinisches Fachpersonal, Juristinnen/Juristen und Verwaltung Mitwirken beim Auf- und Ausbau der gemeindenahen psychiatrischen Versorgung Mitwirken bei Veranstaltungen zur Gesundheitsvorsorge und zum Gesundheitsschutz Wir bieten zwei sachgrundbefristete Arbeitsverhältnisse in Vollzeit (40 Stunden wöchentlich) im Bereich sozialpsychiatrischer Dienst ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit (40 Stunden wöchentlich) im Bereich Migration die Möglichkeit der Aufgabenwahrnehmung in Teilzeit unter Berücksichtigung dienstlicher Erfordernisse eine attraktive Vergütung gemäß Tarifvertrag öffentlicher Dienst, Sozial- und Erziehungsdienst in den Entgeltgruppen S11b und S14 ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielen Vorteilen für die Beschäftigten ein vergünstigtes Monatsticket für den öffentlichen Personennahverkehr (Jobticket) flexible Arbeitszeiten, um Beruf und Familie optimal in Einklang zu bringen 30 Tage Urlaub im Jahr eine strukturierte Einarbeitung und die Möglichkeit, sich zielgerichtet weiterzubilden ein hoch motiviertes, leistungsstarkes und dynamisches Team ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet modern eingerichtete Arbeitsplätze Wir erwarten einen Hochschulabschluss im Bereich Sozialwesen mit staatlicher Anerkennung als Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter beziehungsweise Sozialpädagogin/Sozialpädagoge oder als Diplom-Pädagogin/Pädagoge (Universität) einschlägige Kenntnisse im Sozialgesetzbuch Achtes Buch (SGB VIII) sicheres Auftreten, gute Kommunikationsfähigkeit und hohe Belastbarkeit Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit die Bereitschaft zur Außendiensttätigkeit den Besitz des Führerscheins der Klasse B als Einstellungsvoraussetzung die gesundheitliche Eignung zur Wahrnehmung der oben genannten Aufgaben den Pflichtnachweis der Masernschutzimpfung gemäß § 20 Absatz 9 Infektionsschutzgesetz (IfSG) Bewerbungsfrist 30.05.2021 Bewerbungsgespräche sind für die 25. Kalenderwoche 2021 geplant. Direkt für Sie da Frau Knopf und Herr Grüning Telefon: 03301 601-1723 E-Mail: personal.bewerbung@oberhavel.de Unterlagen Ihre Bewerbung (aussagekräftiges Anschreiben, lückenlos nachvollziehbarer Lebenslauf im Format Monat/Jahr, vollständige Unterlagen zum Studium einschließlich Benotung/Gesamtnote, Qualifikationsnachweise, Beurteilungen, Arbeitszeugnisse, aktuelles Zwischenzeugnis, das nicht älter als ein Jahr ist, et cetera), aus der die Erfüllung der formalen und fachlichen Anforderungen hervorgeht, richten Sie bitte unter Angabe des Kennwortes "SozA FB Gesundheit JW" vorzugsweise per E-Mail (im PDF-Format, insgesamt maximal 10 MB) an personal.bewerbung@oberhavel.de. Bitte beachten Sie, dass unvollständige Bewerbungen nicht berücksichtigt werden können. Zur Geltendmachung der Rechte für schwerbehinderte beziehungsweise gleichgestellte behinderte Menschen ist mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen die Vorlage der entsprechenden amtlichen Nachweise erforderlich. Hinweis Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen erfassen und bis zu drei Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung - Ihr Bereich Personal Erfahren Sie mehr über den Landkreis Oberhavel auf www.oberhavel.de.

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Öffentlicher Dienst

Sonstige Branchen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Vollzeit

Teilzeit

Befristet

16515 Oranienburg