Sozialpädagoge (m/w/d)

80331 München
14.02.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 009631654
Sozialpädagoge (m/w/d)

AWO München-Stadt

Germany

https://tracking.gohiring.com/c?cid=2be5430b-5311-4390-bda9-cfaa80bc1449&jid=e8b490e7-ed96-4c15-a2af-7af52d4a5c69&pid=80de552b-4ee7-41b6-af7f-cdfdb885610c&ec=click%3Aapply_url&cb=https%3A%2F%2Fjobs.awo-muenchen.de%2Fbewerber%2Flandingpage.php%3Fprj%3D56b68074a594752f33faa659f227ac65%26amp%3Boid%3D

Aufbau einer benutzerfreundlichen Datenbank für Seniorinnen und Senioren Kooperative Arbeit mit anderen Anbietern von Freizeit- und Kulturangeboten Networking und Gremienarbeit Öffentlichkeitsarbeit Planung und Umsetzung eigener Angebotsformate für Seniorinnen und Senioren Analytisches und konzeptionelles Arbeiten Budgetverantwortung Eigenständiges und kreatives Arbeiten

Karriere entsteht, wenn dein Herz dafür schlägt Die AWO München-Stadt ist in vielen Bereichen sozialer Arbeit in München aktiv. In der "Weltstadt mit Herz" trägt sie dazu bei, dass sich Familien, Jugendliche, Senioren, Migranten und Menschen mit sozialen, beruflichen oder psychischen Problemen wohl fühlen und einen Platz in der Gesellschaft finden. Unsere wesentliche Zukunftsaufgabe ist die Festigung und der Ausbau der AWO als soziales Dienstleistungsunternehmen. Wollen Sie an dieser Aufgabe mitarbeiten? Wir suchen Sie als Sozialpädagoge (m/w/d) für unsere zentrale Koordinierungsstelle für Freizeit- und Kulturangebote für Seniorinnen und Senioren Soziale Arbeit Einsatzort: Schwanseestraße, München Arbeitszeit: 31,2 Stunden/Woche Ab wann: 18.02.2019 Befristung: unbefristet Die zentrale Koordinierungsstelle ist gefördert durch die Landeshauptstadt München und eine Einrichtung der Arbeiterwohlfahrt München-Stadt. In den Büroräumen im Sozialzentrum Giesing, zentral gelegen in der Nähe des Giesinger Bahnhofs, wird die Stelle verortet und somit für Senior*innen gut erreichbar. Die Arbeit der Koordinierungsstelle, die neu ab 2019 an den Start geht, hat zum Ziel, dass Senior*innen trotz geringem Einkommen an den Freizeit- und Kulturangeboten Münchens in gleicher Weise teilhaben können. Hierfür soll u.a. eine benutzerfreundliche Datenbank erstellt werden, die die bereits vorhanden kostengünstigen und kostenfreien Angebote für ältere Menschen zusammenstellt.   Was erwartet Sie? Aufbau einer benutzerfreundlichen Datenbank für Seniorinnen und Senioren Kooperative Arbeit mit anderen Anbietern von Freizeit- und Kulturangeboten Networking und Gremienarbeit Öffentlichkeitsarbeit Planung und Umsetzung eigener Angebotsformate für Seniorinnen und Senioren Analytisches und konzeptionelles Arbeiten Budgetverantwortung Eigenständiges und kreatives Arbeiten Was bieten wir? einen interessanten Arbeitsplatz bei einem erfahrenen, vielseitigen und überkonfessionellen Träger eine tarifliche Vergütung nach dem TV AWO Bayern zuzüglich einer ergänzenden Leistung in Höhe von 100,00 Euro (je bei Teilzeit anteilig), Jahressonderzahlung attraktive betriebliche Altersversorgung berufliche Entwicklung durch Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen Arbeiten in einem zukunftssicheren Unternehmen der Sozialen Branche Betriebliches Gesundheitsmanagement ("AWO GESUND") vergünstigte Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel mit dem  MVV "Job-Ticket" kostenlose Registrierung & Startguthaben bei car2go Was bringen Sie mit? Abgeschlossenes Studium zum Diplom Sozialpädagogen (m/w/d) FH oder Sozialpädagogen (m/w/d) B.A. oder vergleichbarer Studienabschluss Erfahren in Projekt- und Konzeptarbeit Berufserfahrung in Öffentlichkeitsarbeit Langjährige Berufserfahrung in Bereichen der Seniorenarbeit Ehrfahrung mit der Entwicklung von Veranstaltungsdesigns Planungskompetenz im Bereich Finanzplanung und Überwachung des laufenden Haushalts Offenheit für andere Lebenswelten Sehr gute Computerkenntnisse Sehr gute Deutschkenntnisse Bevorzugt werden Bewerber*innen, die sich zu den Zielen und Grundsätzen der Arbeiterwohlfahrt bekennen. Die Arbeiterwohlfahrt fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Ihre Bewerbung, unabhängig von Herkunft, Alter, Hautfarbe, Weltanschauung, Religion, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Für Rückfragen steht Ihnen gerne Renate Seibt unter Tel. 089 / 45832 - 142 zur Verfügung. Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich gerne an unsere Bewerbungshotline unter 089 / 45832 - 160. Die Ausschreibungsnummer dieser Anzeige lautet 19800. Bitte bewerben Sie sich bevorzugt über unser Online Bewerbungsportal. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Öffentlicher Dienst

Gesundheits-/ Sozialwesen/ Medizin

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

80331 München