Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) Abteilung Seniorenarbeit beim Seniorenamt

93047 Regensburg (Stadt), 93047 Regensburg
07.09.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 016583080
Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) Abteilung Seniorenarbeit beim Seniorenamt

Stadt Regensburg

Germany

https://anzeigenvorschau.net/bestmedia/img/257887/550120/cl/9fd0abe9abdd5ff4ed7523c5e88f0be387d7099d/L616849/JeyJvbGRsaW5rIjoiaHR0cHM6Ly93d3cua2FycmllcmUucmVnZW5zYnVyZy5kZS9qb2JzLzc3MS1zb3ppYWxwYWVkYWdvZ2lzY2hlLWZhY2hrcmFmdC1tLXctZC1mdWVyLWRpZS1hYnRlaWx1bmctc2VuaW9yZW5hcmJlaXQtYmVpbS1zZW5pb3JlbmFtdC9qb2JfYXBwbGljYXRpb24vbmV3IiwiemwiOiJqb2J3YXJlLmRlIn0=

Sachbearbeitung für die Weiterentwicklung der Fachstelle Wohnen und Technik im Alter - Schwerpunkt Wohnen Erhalt, Förderung oder Wiederherstellung selbstständigen Wohnens im Alter durch individuelle Wohnberatung, Beratung zur strukturellen Wohnungsanpassung (Präventionsansatz) Fall- und Unterstützungsmanagement nach Bedarf einschließlich Qualitätskontrolle der Maßnahmen Begleitung und Qualifizierung von Gruppen des Treffpunkts Seniorenbüro bzw. der Ehrenamtlichen und Freiwilligen, die sich im Bereich der Beratung und Hilfe rund um das häusliche Wohnen engagieren, vom Beginn des Engagements bis über dessen Beendigung hinaus Beratung und Information zu den unterschiedlichen Wohnformen im Alter, ggf. Unterstützung von Interessengruppen Querschnitts- und Gremienarbeit (z.B. Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungsanpassung e.V., Landesarbeitsgemeinschaft Bayern, Inklusionszirkel Wohnen) Erstellen von Materialien, Vorträgen, Pressemitteilungen im Bereich Technik und Wohnen (z.B. »Wegweiser Wohnen«) in Abstimmung mit der Stelle Stkz 54 1000 Evaluation Praxisanleiterin / Praxisanleiter (d) für Studierende und Hospitantinnen / Hospitanten (d) Eine Änderung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) für die Abteilung Seniorenarbeit beim Seniorenamt Die Stadt Regensburg sucht eine sozial­pädagogische Fachkraft (m/w/d) für die Abteilung Senioren­arbeit beim Seniorenamt. Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? Sachbearbeitung für die Weiter­entwicklung der Fachstelle Wohnen und Technik im Alter - Schwerpunkt Wohnen Erhalt, Förderung oder Wieder­herstellung selbst­ständigen Wohnens im Alter durch individuelle Wohn­beratung, Beratung zur strukturellen Wohnungs­anpassung (Präventions­ansatz) Fall- und Unterstützungs­management nach Bedarf einschließlich Qualitäts­kontrolle der Maßnahmen Begleitung und Qualifizierung von Gruppen des Treffpunkts Senioren­büro bzw. der Ehrenamtlichen und Frei­willigen, die sich im Bereich der Beratung und Hilfe rund um das häusliche Wohnen engagieren, vom Beginn des Engagements bis über dessen Beendigung hinaus Beratung und Information zu den unterschiedlichen Wohnformen im Alter, ggf. Unter­stützung von Interessen­gruppen Querschnitts- und Gremien­arbeit (z.B. Bundes­arbeits­gemeinschaft Wohnungs­anpassung e.V., Landes­arbeits­gemeinschaft Bayern, Inklusions­zirkel Wohnen) Erstellen von Materialien, Vorträgen, Presse­mitteilungen im Bereich Technik und Wohnen (z.B. »Wegweiser Wohnen«) in Abstimmung mit der Stelle Stkz 54 1000 Evaluation Praxisanleiterin / Praxisanleiter (d) für Studierende und Hospitantinnen / Hospitanten (d) Eine Änderung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten. Worauf kommt es uns an? Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Sozial­pädagogik bzw. der Sozialen Arbeit (Diplom [FH] oder Bachelor). Die Tätigkeit verlangt ein hohes Maß an Fach- und Methoden­kompetenz, Eigen­initiative, Entscheidungs­fähigkeit ohne Beteiligung von Vorgesetzten. Empathie, ausgeprägte soziale Kompetenzen, verbunden mit einer hohen Kommunikations­fähigkeit, sind unerlässlich. Was bieten wir Ihnen? eine im Rahmen einer Mutterschutz- und Eltern­zeit­vertretung befristete Stelle im Umfang von 18,5 Wochen­stunden die Stelle entspricht den Tätigkeits­merkmalen der Entgelt­gruppe S 11b TVöD eine umfassende Einarbeitung eine vielfältige, eigenständige und verantwortungs­volle Tätigkeit eine Jahressonderzahlung und Leistungs­entgelt nach den Vorgaben des TVöD und den hierzu ergangenen städtischen Regelungen flexible Arbeitszeit mit persönlichen Gestaltungs­spielräumen vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten einen Fahrtkostenzuschuss bei der Inanspruch­nahme des ÖPNV Schwer­behinderte werden bei im Wesent­lichen gleicher Eignung bevor­zugt berück­sichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleich­stellung aller Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter (d) und bittet aus­drücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung. Kontakt und Informationen: Für weitere Informationen zur Stellen­ausschreibung steht Ihnen die Leiterin der Abteilung Senioren­arbeit des Senioren­amtes, Frau Evelyne Wild (Tel. 0941 507-1541), gerne zur Verfügung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 54-06:675 mit voll­ständigen und aussage­kräftigen Unter­lagen. Ende der Bewerbungsfrist ist der 28.09.2020. Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter https://www.regensburg.de/datenschutz. Direkt online bewerben! Chancengleichheit und Vielfalt sind die Grundlagen unserer Personal­arbeit!

Sekretariat/ Assistenz/ Sachbearbeitung

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Öffentlicher Dienst

Sonstige Branchen

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Teilzeit

Befristet

93047 Regensburg (Stadt)

93047 Regensburg