Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) an der Professur für Journalistik

94032 Passau
23.06.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 015036540
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) an der Professur für Journalistik

Universität Passau

Germany

oliver.hahn@uni-passau.de

Mitwirkung an Drittmittel-Forschungsprojekten und deren Akquise Organisation von internationalen und nationalen Lehrinnovations- und Forschungsprojekten Wissenschaftliche Unterstützung der Professur, auch in Publikations- und Konferenztätigkeiten Akademische Lehre im Umfang von vier Semesterwochenstunden Möglichkeit zur eigenen wissenschaftlichen Weiterqualifikation (als Prae-Doc: Promotion oder als Post-Doc: Habilitation)

Die Universität Passau genießt durch exzellente Forschung, innovative Lehre und ein dichtes internationales Netzwerk hohe Sichtbarkeit und Ansehen. Rund 12.000 Studierende aus 100 Nationen und über 1.200 Beschäftigte lernen und arbeiten nahe der Altstadt auf einem Campus, der modernste technische Infrastruktur mit einer preisgekrönten städtebaulichen Anlage vereint. International erfolgreiche Hightech-Firmen und eine lebhafte Gründerszene, gepaart mit reicher Kultur und niederbayerischer Tradition, verleihen Stadt und Region Strahlkraft und tragen zur hervorragenden Arbeits- und Lebensqualität bei. An der Professur für Journalistik (Inhaber: Universitätsprofessor Dr. phil. Oliver Hahn) ist ab dem 1.Oktober 2020 die Stelle einer/eines Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w/d) mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit befristet bis zum 30. September 2023 zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 des TV-L. Ihre Aufgaben Mitwirkung an Drittmittel-Forschungsprojekten und deren Akquise Organisation von internationalen und nationalen Lehrinnovations- und Forschungsprojekten Wissenschaftliche Unterstützung der Professur, auch in Publikations- und Konferenztätigkeiten Akademische Lehre im Umfang von vier Semesterwochenstunden Möglichkeit zur eigenen wissenschaftlichen Weiterqualifikation (als Prae-Doc: Promotion oder als Post-Doc: Habilitation) Ihr Profil Überdurchschnittlicher Universitätsabschluss in Kommunikationswissenschaft, Journalistikoder/und Politikwissenschaft (Master, Diplom oder Magister / bzw. Promotion als Post-Doc) Hervorragende Kompetenz in Methoden der empirischen Sozialforschung (insbesonderequantitativ und auch qualitativ) unerlässlich Erfahrung in Drittmittel-Forschungsprojekten erwünscht Fremdsprachenkenntnisse: Englisch (fließend in Wort und Schrift) unerlässlich Sehr gute Kenntnisse in einer weiteren Sprache (z. B. Spanisch, Französisch) von Vorteil Weitere auch außereuropäische Sprachkenntnisse (z. B. Arabisch) und/oder speziellsüdostasiatische Sprachkenntnisse (z. B. Thai, Bahasa, Myanma) begrüßenswert Praktische Erfahrung im Journalismus und/oder in den PR erwünscht Nicht-touristische Auslandserfahrung (z. B. Auslandsstudium, Auslandssemester) begrüßenswert Bereitschaft zu intensiver Reisetätigkeit im In- und Ausland erforderlich Sehr gute EDV-Kenntnisse (alle Office-Programme; Layout-Programme wie z. B. InDesign; A/V-Schnitt-Programme wie z. B. Final Cut und/oder Premiere; sowie Programme SPSS und MAXQDA) erforderlich Erfahrung als Wissenschaftliche Hilfskraft und/oder Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter von Vorteil Die Universität Passau hat sich zum Ziel gesetzt, ihren Frauenanteil zu erhöhen, und fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Diese haben bei der Einstellung Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Personen bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Diese haben bei der Einstellung Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Personen bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Universitätsabschluss- und Arbeitszeugnissen, Schriften- und Lehrveranstaltungsverzeichnissen) wird bis zum 31. August 2020 per E-Mail als eine pdf-Datei erbeten an: oliver.hahn@uni-passau.de. Ihre elektronische Bewerbung wird spätestens sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsver-fahrens gelöscht. Wir verweisen auf unsere Datenschutzhinweise, die auf folgender Seite abrufbar sind: http://www.uni-passau.de/universitaet/stellenangebote/

Lehrende Tätigkeit/ Coaching

Öffentlicher Dienst

Aus-/ Weiterbildung/ Lehre

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Einstiegsposition (keine Berufserfahrung)

Teilzeit

Befristet

94032 Passau