Bauingenieur / Bauingenieurin

80331 München - Lehel, 80331 München - Altstadt, Bayern, München, 80331 München - Isarvorstadt
29.12.2017

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 006885876
Bauingenieur / Bauingenieurin

Landeshauptstadt München

Germany

Federführendes Betreuen der Planung, Bauvorbereitung, Bauleitung, Bauoberleitung und Projekt­steuerung einschließlich Projektleitung von Baumaßnahmen im städtischen Verkehrs­wegebau (komplexe Sonderbauwerke des Ingenieurbaus, wie zum Beispiel Straßen­tunnel, Brücken, Grundwasserwannen sowie Streckentunnel und Bahnhöfe im U-Bahn-Bau) Wahrnehmen der Bauherrenaufgaben, insbesondere Betreuen von Ingenieur- und Gut­achter­büros, Baufirmen, Prüfingenieurinnen und Prüfingenieuren, Kosten- und Termin­kontrolle, Leiten von Besprechungen und Verhandlungen, Präsentieren und Ver­treten der Projekte in Genehmigungsverfahren und in der Öffentlichkeit, Abstimmen der Projekte mit der Bahn AG etc. Fachliches Beraten und Erstellen entsprechender Stellungnahmen bei Maßnahmen Dritter

Professionalität Die Landeshauptstadt München sucht für das Baureferat, Hauptabteilung Ingenieurbau, Abteilung J 1 – U-Bahn- und Tunnelbau zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Bauingenieurinnen / Bauingenieure in EGr. 12 TVöD. Die Hauptabteilung Ingenieurbau plant, baut, unterhält und betreibt Brücken, Straßentunnel, Tief­garagen, Unterführungen, U-Bahnhöfe, Streckentunnel, Lärmschutzwände und Stütz­mauern. In der Obhut des Ingenieurbaus stehen ca. 1.300 Bauwerke, die alle gepflegt, ver­waltet und unterhalten werden müssen. Die Abteilung J 1 – U-Bahn- und Tunnelbau übernimmt das Projektmanagement der Landes­hauptstadt München für komplexe Großprojekte des Ingenieurbaus, wie z. B. Straßen­tunnel, Tiefgaragen, Streckentunnel und Bahnhöfe im U-Bahn-Bau, wenn die Stadt als Bauherrin tätig ist. Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? Federführendes Betreuen der Planung, Bauvorbereitung, Bauleitung, Bauoberleitung und Projekt­steuerung einschließlich Projektleitung von Baumaßnahmen im städtischen Verkehrs­wegebau (komplexe Sonderbauwerke des Ingenieurbaus, wie zum Beispiel Straßen­tunnel, Brücken, Grundwasserwannen sowie Streckentunnel und Bahnhöfe im U-Bahn-Bau) Wahrnehmen der Bauherrenaufgaben, insbesondere Betreuen von Ingenieur- und Gut­achter­büros, Baufirmen, Prüfingenieurinnen und Prüfingenieuren, Kosten- und Termin­kontrolle, Leiten von Besprechungen und Verhandlungen, Präsentieren und Ver­treten der Projekte in Genehmigungsverfahren und in der Öffentlichkeit, Abstimmen der Projekte mit der Bahn AG etc. Fachliches Beraten und Erstellen entsprechender Stellungnahmen bei Maßnahmen Dritter Worauf kommt es uns an? Für die ausgeschriebenen Positionen suchen wir engagierte Persönlichkeiten, die über ein erfolg­reich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Bauingenieurwesen und ein­schlägige mehrjährige Berufserfahrung verfügen. Des Weiteren sind insbesondere Verantwortungsbewusstsein und Kommunikationsfähigkeit erforderlich. Darüber hinaus erwarten wir: Soziale Kompetenz: wie die Bereitschaft und Fähigkeit zu konstruktiver, interdisziplinärer Kooperation, Teamfähigkeit, Gender- und interkulturelle Kompetenz Methodische Kompetenz: z. B. Organisationstalent, Projektmanagement Persönliche Eigenschaften: insbesondere Interesse an der Bearbeitung übergeordneter Themen, ein sicheres und verbindliches Auftreten, Eigeninitiative Fachliche Kompetenz: mehrjährige Berufserfahrung, bevorzugt in der Planung und dem Bau von Ingenieurbauwerken im Verkehrswegebau (Straßen, Brücken, Unterführungen, Tunnel etc.), Kenntnisse der Richtlinien und Regelwerke aus dem Bereich des Ingenieur­baus (ZTV-Ing., RABT etc.), den aktuellen Veröffentlichungen zu diesen Themen­bereichen sowie den technischen Vorschriften (u. a. DIN-Fachberichte) und Baunormen, Kenntnisse im Vergaberecht (u. a. VOB, VgV) und den Gebührenordnungen (u. a. HOAI, Prüfgebührenordnung), Erfahrungen in der projektbezogenen Öffentlichkeitsarbeit sowie gute IT-Kenntnisse (CAD etc.) Was bieten wir Ihnen? Eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftige/r in EGr. 12 TVöD. Bitte informieren Sie sich z. B. unter www.oeffentlicher-dienst.info über die Vergütung. Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in München Eine strukturierte Einarbeitung anhand eines Einarbeitungskonzeptes Eine bundesweit anerkannte Personalentwicklung; Sie werden in allen Phasen Ihres Berufs­lebens unterstützt und haben attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie Ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten Die Beschäftigung ist in Teilzeit und Vollzeit möglich. Die Landeshauptstadt München fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden unter gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt. Kontakt und Informationen Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Herr Frischeisen (Tel. 089 233-61560), Leiter der Abteilung J 1 – U-Bahn- und Tunnelbau.   Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren steht Ihnen gerne Frau Bretschneider (Tel. 089 233-92688) von der Abteilung P 5.21 – Personalentwicklung zur Verfügung. Weitere Informationen über die Landeshauptstadt München für Sie unter www.muenchen.de/karriere. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung zu der Stellenausschreibung mit der Ver­fahrens­nummer 5062 mit aussagekräftigen Unterlagen, wie Lebenslauf, Ab­schluss­zeugnis Berufs­ausbildung / Studium und Arbeitszeugnisse. Ausländische Berufs­ab­schlüsse können nur berück­sichtigt werden, wenn Sie einen Nachweis über die Gleich­wertig­keit vorweisen können. Die hierfür zuständige Stelle können Sie über das Portal www.anerkennung-in-deutschland.de finden. Weitere Beratung dazu erhalten Sie auch über die Service­stelle zur Erschließung ausländischer Qualifikationen im Sozialreferat unter www.muenchen.de bzw. per E-Mail: servicestelle-anerkennung.soz@muenchen.de (bitte ver­wenden Sie den Betreff „Bewerbung bei der Landeshauptstadt München“). Ende der Bewerbungsfrist ist der 24.01.2018. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung möglichst als Onlinebewerbung zu.  Weiter zum Bewerbungsportal  

Sonstige Berufe

Öffentlicher Dienst

Technische Berufe/ Fertigung/ Produktion

Ingenieurwesen

Projekt- und Produktmanagement/ Qualitätsmanagement

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Projektleitung/ Stabstelle/ Spezialist

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Teilzeit

80331 München - Isarvorstadt

Bayern

München

80331 München - Altstadt

80331 München - Lehel