einen/eine Facharzt/Fachärztin für Transfusionsmedizin

München
08.08.2017

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 7004255767_65__1
einen/eine Facharzt/Fachärztin für Transfusionsmedizin

Klinikum rechts der Isar

Prof. Dr. med. Peter B. Luppa

Ismaninger Str. 22

81675 München

Deutschland

p.luppa@tum.de

Tel: 089/ 41 40 - 47 59

Das Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München widmet sich mit 1.161 Betten und rund 5.500 Mitarbeitern der Krankenversorgung, der Forschung und der Lehre. Jährlich profitieren rund 60.000 Patienten von der stationären und rund 240.000 Patienten von der ambulanten Betreuung. Das Klinikum ist ein Haus der Supra-Maximalversorgung, das das gesamte Spektrum moderner Medizin abdeckt. Seit 2003 ist das Klinikum rechts der Isar eine Anstalt des öffentlichen Rechts des Freistaats Bayern. Das KLINIKUM RECHTS DER ISAR DER TECHNISCHEN UNIVERSITÄT MÜNCHEN sucht für das INSTITUT FÜR KLINISCHE CHEMIE UND PATHOBIOCHEMIE (Direktor: Univ.-Prof. Dr. J. Ruland) für das Blutdepot ab dem 1. August 2017 einen/eine Facharzt/Fachärztin für Transfusionsmedizin in Vollbeschäftigung. Das Tätigkeitsfeld umfasst die Leitung des Blutdepots mit den Aufgabenbereichen immunhämatologische Diagnostik, Bevorratung, Bestrahlung und Ausgabe von Blutprodukten einschließlich Gerinnungspräparaten ohne therapeutische Apheresen und Blutspende. Außerdem kann die Mitarbeit in unserem interdisziplinären Hämostaseologie-Konsildienst angeboten werden. Wir suchen Bewerber/innen mit Interesse an einer langfristigen beruflichen Perspektive im Gebiet Transfusionsmedizin und Laboratoriumsmedizin. Im Institut kann neben der Tätigkeit im Blutdepot auch die Weiterbildung im Fach Laboratoriumsmedizin durchlaufen werden. Die Bewerber/innen sollen sich durch Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Freude an transfusions- und labormedizinischen Fragestellungen auszeichnen. Wir unterstützen, soweit gewünscht, auch Ihre wissenschaftlichen Ambitionen (Ziel Habilitation) in der Immunhämatologie. Sorgfältige Einarbeitung und umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten sind uns selbstverständlich. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Vergütung erfolgt nach TV-Ä. Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und einem tabellarischen Lebenslauf senden Sie bitte an: Prof. Dr. med. Peter B. Luppa Institut f. Klinische Chemie u. Pathobiochemie Klinikum rechts der Isar der TU München Ismaninger Str. 22 81675 München Tel. Rücksprache unter 0 89/ 41 40 - 47 59, Email: p.luppa@tum.de

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Gesundheits-/ Sozialwesen/ Medizin

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

München