25 km
Empathie und Bindungsaufbau - Sozialpädagoge *in (w­­/­­d) für Frühe Hilfen­­,­­ Diakonie Hasenbergl 22.05.2024 Diakonie Hasenbergl e.V. München
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Empathie und Bindungsaufbau - Sozialpädagoge *in (w/d) für Frühe Hilfen, Diakonie Hasenbergl
München
Aktualität: 22.05.2024

Anzeigeninhalt:

22.05.2024, Diakonie Hasenbergl e.V.
München
Empathie und Bindungsaufbau - Sozialpädagoge *in (w/d) für Frühe Hilfen, Diakonie Hasenbergl
Regelmäßiges Aufsuchen der Familien in ihren Wohnräumen zur Kontaktaufnahme, Beziehungsaufbau und sich dadurch ergebender psychosozialer Beratung Regelmäßige niederschwellige offene Gruppenangebote für Mütter mit Kindern Planung, Durchführung und Reflexion der Aktivitäten Beratung und Begleitung von Familien in Fragen der Entwicklung durch Vermittlung der/des Gesundheitspflegers*in des Gesundheitsreferats Unterstützung der Eltern bei der Bewältigung ihres Alltags, beim Aufbau einer guten, stabilen Eltern-Kind-Bindung und der Verbesserung der Eltern-Kind-Interaktion Förderung und Unterstützung der Erziehungs- Bindungs- und Bildungskompetenz der Eltern Hilfe bei der Auflösung sozialer Isolation des Familiensystems
Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik Bereitschaft und Freude an der Arbeit mit Familien in prekären Lebenssituation Freude an Aktivitäten mit Familien und Kindern und zupackende unterstützende sozialarbeiterische Haltung Wissen und Weiterbildung im Bereich der entwicklungspsychologischen Beratung Fundierte Kenntnisse der frühen Entwicklung in den ersten drei Lebensjahren Interkulturelle Beratungskompetenz mit Migrationsfamilien Feinfühlige und bindungsorientierte Haltung, um auf die Familien zuzugehen Diagnose-, Kommunikations-, Beratungs- und Netzwerkkompetenz Erhöhte Aufmerksamkeit hinsichtlich Kindeswohlgefährdung Qualifikation in systemischer Beratung und Gesprächsführung (wünschenswert) Identifikation mit dem Leitbild der Diakonie Hasenbergl e.V

Berufsfeld

Standorte