Assistentin / Assistent (w/m/d) - Betriebliche Mittbestimmung im Personalbereich

10115 Berlin
22.05.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 014466967
Assistentin / Assistent (w/m/d) - Betriebliche Mittbestimmung im Personalbereich

Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)

Germany

https://karriere.bvg.de/stellendetailansicht/assistentin-assistent-wmd-fuer-die-betriebliche-mitbestimmung-im-personalbereich

In dieser Position bist du für den Vorstandsstab Betriebliche Mitbestimmung tätig und arbeitest im unmittelbaren Auftrag der Stabsleitung. Zu deinen Aufgaben gehört insbesondere: Du analysierst die relevanten gesetzlichen landesrechtlichen Vorgaben (PersVG Berlin, LGG Berlin, SGB IX) mit Blick auf Auswirkungen auf die Betriebliche Mitbestimmung. Du überprüfst eingereichte Unterlagen der Fachbereiche auf Vollständigkeit, Termintreue und deren inhaltliche Aufbereitung zur fristgerechten Einreichung bei den zuständigen Gremien. Du übernimmst die Vor- und Nachbereitung von Gesprächen einschließlich der zielgerichteten Aufbereitung der beteiligungsrelevanten Inhalte mit den Bereichen und jeweils betroffenen Gremien bzw. Arbeitnehmervertretern unter Beachtung gesetzlich vorgegebener Terminketten und Verfahrensschritte. Du analysierst Entscheidungen aus den jeweils zu beteiligenden Gremien mit den Auswirkungen auf antragstellende Bereiche zur Sicherstellung der Kommunikation einzuhaltender Regelungen, gesetzeskonformer terminlicher Abfolgen und vorgegebener Fristen.

Kaufmännische Berufe Assistentin / Assistent (w/m/d) für die Betriebliche Mit­bestimmung im Personalbereich Die Mobilität Berlins wandelt sich. Die BVG auch. Sei schon heute Teil unserer Zukunft. Wir entwickeln innovative Verkehrslösungen und bringen die Elektromobilität der Stadt voran. Mit uns kommen über eine Milliarde Menschen im Jahr sicher an ihr Ziel. Wir sind ein Team aus 14.660 Beschäftigten, die fahren, schweißen, planen, rechnen, controllen, einkaufen und kommunizieren. Und noch viel mehr. Hast du Lust, bei uns einzusteigen? Wir suchen für den Vorstandsstab Betriebliche Mitbestimmung, befristet bis zum 31.03.2022, eine/einen Mitarbeiterin/Mitarbeiter (w/m/d). Der Vorstandsstab Betriebliche Mitbestimmung ist verantwortlich für die Wahrnehmung von Aufgaben nach dem Personalvertretungsgesetz, dem Landesgleichstellungsgesetz und dem SGB IX. Die betriebliche Sozialpartnerschaft im Dialog und das Beteiligungsmanagement mit den Gesamtarbeitnehmervertretungen bilden hierbei zentrale Schwerpunkte der Aufgaben des Vorstandsstabs. Deine Aufgaben In dieser Position bist du für den Vorstandsstab Betriebliche Mitbestimmung tätig und arbeitest im unmittelbaren Auftrag der Stabsleitung. Zu deinen Aufgaben gehört insbesondere: Du analysierst die relevanten gesetzlichen landesrechtlichen Vorgaben (PersVG Berlin, LGG Berlin, SGB IX) mit Blick auf Auswirkungen auf die Betriebliche Mitbestimmung. Du überprüfst eingereichte Unterlagen der Fachbereiche auf Vollständigkeit, Termintreue und deren inhaltliche Aufbereitung zur fristgerechten Einreichung bei den zuständigen Gremien. Du übernimmst die Vor- und Nachbereitung von Gesprächen einschließlich der zielgerichteten Aufbereitung der beteiligungsrelevanten Inhalte mit den Bereichen und jeweils betroffenen Gremien bzw. Arbeitnehmervertretern unter Beachtung gesetzlich vorgegebener Terminketten und Verfahrensschritte. Du analysierst Entscheidungen aus den jeweils zu beteiligenden Gremien mit den Auswirkungen auf antragstellende Bereiche zur Sicherstellung der Kommunikation einzuhaltender Regelungen, gesetzeskonformer terminlicher Abfolgen und vorgegebener Fristen. Deine Qualifikation Du verfügst über eine abgeschlossene Ausbildung in den Berufen Industriekaufleute (w/m/d), Kaufleute für Büromanagement (w/m/d) oder Rechtsanwaltsfachangestellte/Rechtanwaltsfachangestellter (w/m/d) oder hast durch eine vergleichbare Ausbildung sowie relevante Berufserfahrung gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten erlangt. Du bringst Erfahrungen in der Bearbeitung juristischer Aufgabengebiete mit. Du verfügst über besondere Kenntnisse der Prozess- und Organisationsstrukturen in der öffentlichen Verwaltung. Du kannst auf Kenntnisse der relevanten Gesetze insbesondere des PersVG Berlin, des LGG Berlin und des SGB IX zurückgreifen. Du kommunizierst sicher und souverän auf allen Hierarchieebenen im Unternehmen. Du bringst eine besondere Fähigkeit zum Interessenausgleich und zur Lösung von Konflikten mit und arbeitest ziel- und ergebnisorientiert. Dein strategisches und vernetztes Denken, verbunden mit guten konzeptionellen Fähigkeiten und einer hohen Einsatzbereitschaft, rundet dein Profil ab. Das bieten wir Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9 TV-N Berlin. Darüber hinaus bieten wir dir viele Benefits und die Vorzüge eines zukunfts- und mitarbeiterorientierten Arbeitgebers. Teilzeitarbeit ist möglich. Wir haben uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Deshalb sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Ausdrücklich erwünscht sind auch Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt. Wir freuen uns auf deine Bewerbung über unser Bewerbungsformular bis zum 10.06.2020 mit Angabe deiner Gehaltsvorstellung unter der Ausschreibungsnummer 3863-EX. Jetzt bewerben Empfiehl unser Stellenangebot auch gerne weiter. Kontakt zum Bewerben Recruiting Caroline Schmidt 030 256-28423 Recruiting@bvg.de

Öffentlicher Dienst

Sonstige Berufe

Personalwesen/ Personalberatung/ HR

Rechts- & Steuerwesen

Sekretariat/ Assistenz/ Sachbearbeitung

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Logistik/ Transport/ Verkehr

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Teilzeit

Befristet

10115 Berlin